Browsing Category

Buchrezension

Backideen Buchrezension

[Buchrezension] Waldkochbuch – Rezept für Brombeerscones

September 6, 2020

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Ihr Lieben,

ich bin ein „Draußenmensch“ – ich bin einfach gerne in der Natur. Ich hatte das Glück, mit einem Garten und auch unweit von Wiesengrund und Wald groß zu werden. Und bis heute ist es so: wenn ich den Kopf frei kriegen möchte, muss ich raus. Wenn es die Zeit zulässt, am liebsten in die Berge. Ansonsten gerne in den Wiesengrund oder in den Wald. Natur beruhigt mich, ich kann meine Gedanken sortieren, durchatmen. Der Wald ist für mich mystisch, spannend und entspannend zugleich. Und tatsächlich hält er auch so einige kulinarische Leckereien bereit. Es überrascht euch also sicherlich nicht, dass ich von einem Buch völlig begeistert bin: Waldkochbuch von Bernadette Wörndl, erschienen im Höller Verlag.

Das Waldkochbuch

Waldkochbuch Cover

„Sammeln, erleben, entdecken, genießen.“ – das ist das Motto des Waldkochbuchs. Ein Buch mit besonderen Rezepten aus der spannenden Speisekammer Wald. Brombeerscones, Wildschweinburger, Holunderblütenkuchen, Steinpilzsalat – das ist nur eine kleine Auswahl der Leckereien, die ihr in diesem Buch finden werdet.

Die Rezepte sind unterteilt in die 4 Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Zu den Zutaten gibt es interessante Informationen und schöne Zeichnungen, zu den Rezepten tolle Fotos, leider nicht zu allen. Die Fotos sind sehr stimmungsvoll, man möchte sofort losziehen in den Wald und Zutaten sammeln.

Waldkochbuch und Scones

Dem Hölker-Verlag ist wirklich wieder ein ganz besonders schönes Buch gelungen, ein Buch, in dem man auch einfach gerne schmökert, das man immer wieder gerne zur Hand nimmt und dass sich auch wirklich schick im Bücherregal in eurer Küche macht.

Da gerade Brombeerzeit ist, bin ich also losgezogen, habe Brombeeren gesammelt und köstliche Brombeerscones gebacken. Lust auf das Rezept?

Brombeerscones

Brombeerscones aus dem Waldkochbuch

Zutaten für 6 bis 8 Scones

  • 300g Weizenmehl, plus etwas mehr für die Arbeitsfläche
  • 20 g Zucker
  • 1 TL fein abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g kalte Butter
  • 80 g Buttermilch plus mehr zum Bestreichen
  • 125 – 150 g Brombeeren
Brombeerscones

Zubereitung der Brombeerscones

Heizt den Backofen auf 200°C vorheizen und legt ein Backblech mit Backpapier aus. Vermengt Mehl, Zucker, Zitronenschale, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel. Gebt die Butter in kleinen Stücken hinzu und zerbröselt alles mit den Fingern zu groben Streuseln.

Gebt die Buttermilch hinzu und verknetet alles rasch grob. Dabei nicht zu gründlich kneten, sonst werden die Scones zäh – der Teig darf ruhig noch etwas gemasert sein. Arbeitet dann die Brombeeren vorsichtig ein.

Köstliche Scones mit Brombeeren

Drückt den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1 1/2 – 2 cm dick flach. Schneidet mit einem Messer 6 bis 8 Stücke in beliebiger Form und legt sie auf das Backblech. Bestreicht die Brombeerscones mit Buttermilch und backt sie 15 bis 20 Minuten.

Die Scones sind super lecker, traditionell nicht so süß. Sie schmecken ganz wunderbar mit Butter oder Ricotta. Oder einfach auch so.

Brombeerscones

Na, habe ich euch nun Lust auf den Wald und das Waldkochbuch gemacht? Ich hoffe doch! Im Frühjahr werde ich euch noch den leckeren Holunderblütenkuchen zeigen, wenn Holunderblüten wieder Saison haben.

Holunderblütenkuchen

Vielleicht habt ihr ja auch Lust auf Wild bekommen? Ich hätte ein Rezept für ein köstliches Hirschgulasch für euch.
Liebste Grüße von Martina

Brombeerscones
Drucken

Brombeerscones

Köstiche Scones mit Brombeeren
Gericht Gebäck
Keyword Brombeeren, Brombeerscones, Scones
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 6 Portionen
Cost Keine Angabe

Zutaten

  • 300 g Weizenmehl, plus etwas mehr für die Arbeitsfläche
  • 20 g Zucker
  • 1 TL fein abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g kalte Butter
  • 80 g Buttermilch plus mehr zum Bestreichen
  • 150 g Brombeeren

Anleitungen

  • Backofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mehl, Zucker, Zitronenschale, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermengen. Butter in kleinen Stücken hinzugeben und alles mit den Fingern zu groben Streuseln zerbröseln.
  • Buttermilch hinzugeben und alles rasch grob verkneten. Nicht zu gründlich kneten, sonst werden die Scones zäh – der Teig darf ruhig noch etwas gemasert sein. Dann die Brombeeren vorsichtig einarbeiten.
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1 1/2 – 2 cm dick flach drücken. Mit einem Messer 6 bis 8 Stücke in beliebiger Form schneiden und auf das Backblech legen. Brombeerscones mit Buttermilch bestreichen und 15 bis 20 Minuten backen.
Köstliches Brownie mit Auberginen
Backideen Buchrezension

[Buchrezension] I Love Low Carb – Auberginen-Brownies

Dieser Beitrag enthält Werbung. Ihr Lieben, Ihr sucht nach Rezept-Inspirationen? Dann habe ich einen tollen Buchtipp für euch: „I Love Low Carb“ von Bettina Snowdon, erschienen im Höller Verlag. Bei diesem Buch handelt es sich mal wirklich um eine schöne Sammlung von Rezepten –…

August 14, 2020
Meine gesunde Küche für jeden Tag
Buchrezension Rezept

[Buchrezension] Meine gesunde Küche für jeden Tag

Dieser Beitrag enthält Werbung. Ihr Lieben, euch ist eine ausgewogene Ernährungsweise wichtig, aber lecker muss sie sein? Ihr ernährt euch bewusst und gesund – oder wollt dies in Zukunft tun? Ihr nutzt gerade die Fastenzeit, um wieder etwas bewusster zu essen? Dann habe ich…

März 3, 2020