Go Back
Tapas: Huhn in Sherry-Sahne-Sauce

Huhn in Sherry-Sahne-Sauce

Ein köstliches Tapas-Gericht, das auf keiner Tapas-Speisekarte fehlen darf.
5 from 3 votes
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Kleinigkeit, Tapas
Land & Region Spanien
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 2 Stück Hühnerbrustfilets
  • 3 Stück Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Chiliflocken – nach belieben
  • 1 Prise Zimt
  • 2 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 200 ml Sherry
  • 100 ml Sahne

Anleitungen
 

  • Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und die Fleischstückchen hineingeben und das Fleisch gut anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chili und Zimt würzen. 
  • Mit Sherry ablöschen, Sahne hinzugeben und die Sauce so richtig einkochen lassen. Es entsteht eine dickliche, super leckere Soße.
  • Wer etwas mehr Sauce gerne mag: Fleisch aus der Pfanne nehmen – darin klebt schon mal leckere Soße. Dem Rest in der Pfanne etwas Sherry und Sahne hinzufügen, etwas einkochen lassen und Sauce über das Fleisch geben.
Keyword Huhn in Sherry-Sahne-Sauce, Tapas