Go Back
Zucchini-Risotto mit Garnelen

Zucchini-Risotto mit Garnelen

Köstlich-cremiges Risotto mit Zucchini und Garnelen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 150-200 g Risotto-Reis
  • Olivenöl
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Stück Zucchini
  • 150 g Garnelen
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g geriebener Parmesan
  • Einige Blätter Basilikum

Anleitungen
 

  • Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, darin die Knoblauchzehen und den Risottoreis leicht anbraten. Mit etwas Weißwein ablöschen. Alles gut verrühren und köchel lassen, bis der Wein fast verdünstet ist. Dann etwas Brühe hinzugeben. Vorgang mehrfach wiederholen, dabei das Risotto immer wieder gut durchrühren, bis der Reis gar, aber noch leicht bissfest ist.
  • In der Zwischenzeit die Zucchini in Stücke schneiden und in einer Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Garnelen in einer Pfanne anbraten und würzen. Beides zum Risotto geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss den Parmesan hinzugeben und unterrühren. Basilikum-Blätter in schmale Streifen schneiden und Risotto damit bestreuen.
Keyword Risotto, Zucchini, Zucchini-Risotto