Go Back
Brokkolisuppe mit Tahin und Dukkah

Brokkolisuppe mit Tahin und Dukkah

Eine köstliche Gemüsesuppe mit Brokkoli, verfeinert mit Tahin und Dukkah
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Suppe
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Stange Lauch
  • Öl zum Braten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Kurkuma
  • 4 EL Dukkah (Gewürzmischung aus dem Nahen Osten)
  • 1 1 Brokkoli
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 3 EL Tahin
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1-2 EL Naturjoghurt
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Zatar

Für die Dukkah

  • 25 g Mandeln
  • 25 g Sesamsaat
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Koriandersaat
  • 1 EL Kreuzkümmelsaat

Anleitungen
 

  • Für die Dukkah alle Zutaten in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Abkühlen lassen, dann mit Salz und Pfeffer im Blitzhacker zerkleinern.
  • Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch grob hacken. Brokkoli putzen, Stiele schälen, alles zusammen grob würfeln. Kartoffeln schälen und würfeln. Koriander mitsamt den zarten Stielen grob hacken.
  • Öl erhitzen. Knoblauch und Lacuh darin anbraten. Kurkuma und 3 EL Dukkah zugeben und leicht rösten. Brokkoli, Kartoffeln und Koriander zugeben. Mit Gemüsebrühe ablöschen, salzen und pfeffern. Bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köscheln lassen.
  • Suppe mit demPürierstab pürieren. Tahin, Zitronensaft und Jughurt zugeben, gut verrühren. In Schalen oder Suppentellern anrichten, mit Dukkah, Zatar und Korianderblättern bestreuen.
Keyword Brokkolisuppe, Gemüsesuppe