Go Back
Bananen-Marmorkuchen Stücke

Bananen-Marmorkuchen mit Erdnussbutter und Tahin

Leckere Resteverwertung für Bananen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Gebäck, Kuchen
Portionen 1 Kastenform

Zutaten
  

  • 4 sehr reife Bananen
  • 2 EL Zitronensaft
  • Abrieb einer halben Bio-Zitrone
  • 2 Eier
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Erdnussbutter
  • 1 EL Tahin
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 220 g Mehl
  • 1 1/2 EL Kakaopulver
  • 2 EL Milch

Anleitungen
 

  • Backofen auf 190°C vorheizen. Kastenform mit Backpapier auslegen.
  • Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Zitronensaft, Zitronenabrieb, Honig, Tahin und Erdnussbutter hinzugeben und gut vermengen. Eier unterheben.
  • Mehl mit Backpulver und Salz verrühren. Mischung nach und nach zur Bananenmischung geben und unterheben.
  • Hälfte des Teiges in die Kastenform geben. Zum Rest das Backpulver und die Milch hinzugeben und gut vermischen. Dunklen Teig dann auf den hellen geben. Mit einer Gabel Wellen durch den Teig machen, so dass die Marmorierung entsteht.
  • 40 Minuten im Backofen backen. Vor dem Anschneiden abkühlen lassen.
Keyword Bananenbrot, Bananenkuchen, Marmorkuchen