Go Back
Malaysian Rindfleisch-Curry

Malaysian Rindfleisch-Curry

Ein aromatisches Curry-Rezept aus Malaysia
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Curry, Eintopf
Land & Region Asien, Malaysia
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 2 EL Niter Kibbeh (Gewürzbutter) 
  • 2 Curryblätter
  • 1 EL Tomatenmark
  • 400 g Rindergulasch
  • 200 ml Kokosmilch
  • 300 ml Rinderbrühe
  • 4 Stängel
  • Petersilie
  • 1 EL Kecap Manis
  • Salz Pfeffer
  • 2 EL Röstzwiebeln

Anleitungen
 

  • Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Möhren schälen und klein schneiden. Niter Kibbeh in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten anbraten. Curryblätter und Tomatenmark hinzugeben und 1 weitere Minuten anrösten.
  • Rindergulasch portionsweise hinzugeben und scharf anbraten. Dann die Möhren dazugeben, mit Kokosmilch und Rinderbrühe aufgießen und den Deckel auflegen. Curry bei niedriger Hitze 60 Minuten garen.
  • Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Das Curry mit Kecap Manis, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie und Röstzwiebeln bestreuen und servieren.
Keyword Curry, Rindfleisch-Curry