Go Back
Frühlingssuppe mit Schnittlauch-Nockerln

Frühlingssuppe mit Schnittlauch-Nockerln

Eine köstliche Suppe mit Gemüse und Grießnockerln
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Suppe
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Für die Suppe

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 große Möhre
  • 100 g Lauch
  • 200 g Knollensellerie
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Salz
  • 2-3 Stängel Liebstöckel
  • Pfeffer

Für die Nockerln

  • 1 Bund Schnittlauch
  • 40 g weiche Butter
  • 1 Bio-Ei
  • 60 g grober Grieß
  • 1 Prise Meersalz

Anleitungen
 

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln. Zwiebelschale aufbewahren. Möhre schälen, längs achteln und in Stücke schneiden. Lacuh putzen, gut waschen und in Ringe schneiden. Sellerie schälen, waschen und klein würfeln.
  • Öl in einem Topg erhitzem und die Zutaten samt Zwiebelschalen darin kräftig anbraten. Mit 2 l Wasser ablösche, Salz hinzu geben, alles aufkochen und bei niedriger Temperatur ca. 20 Minuten köcheln lassen. Liebstöckel waschen und klein hacken. Zwiebelschale entfernen, Liebstöckel zugeben.
  • Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Butter schaumig rühren. Ei verquirle und untermischen. Grieß unter Rühren einrieseln lassen. Alles salzen und 2/3 vom Schnittlauch unterheben. Masse ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  • Mit einem Teelöffel Nockerln abstechen, in die köchelnde Suppe geben und 20 bis 25 Minuten darin ziehen lassen. Mit dem restlichen Schnittlauch garnieren und anrichten.
Keyword Frühlingssuppe, Gemüsessuppe, Nockerl