Go Back
Auberginen-Klößchen

Vegetarische Klößchen in Tomatensauce

Ein köstliches, vegetarisches Gericht mit Auberginen
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht, vegetarisches Gericht

Zutaten
  

Für die Klöße

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Aubergine, gewürfelt (ca. 400g)
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 TL Koblauchpulver
  • 35 g Kalamata-Oliven, in Scheiben geschnitten
  • 3 sonnengetrocknete Tomaten in Öl
  • 2 EL Worcestersauce
  • 2 TL italienische Kräutermischung
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Basilikumblätter
  • 2 EL Leinsamen, geschrotet
  • 60 g Haferflocken

Für die Tomatensauce

  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 sonnengetrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 200 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 2 EL gehackte Basilikumblätter
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Backofen auf 170°C vorheizen und Backblech mit Backpapier belegen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Alle Zutaten für die Klöße, bis auf Basilikum, Leinsamen und Haferflocken, darin in 5-10 Minuten hellbraun anbraten.
  • Leinsamen und Haferflocken in einem Mixer grob zerkleinern. In eine Schüssel geben und beiseite stellen. Kloßmischung zusammen mit dem Basilikum in den Mixer geben und die Mischung grob zerkleinern.
  • Auberginen-Mischung mit der Leinsamenmischung vermengen und zum Quellen etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen. Aus der Masse 12 Klöße formen, auf das vorbereitete Backblech setzen und im Ofen etwa 20 Minuten goldbraun backen.
  • In der Zwischenzeit das Öl für die Tomatensauce in einem Topf erhitzen. Knoblauch und die getrockneten Tomaten einige Minuten darin anbraten. Restliche Zutaten für die Tomatensauce hinzugeben und die Sauce etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  • Richtet die vegetarischen Klößchen auf einem Bett aus Tomatensauce an – wer mag garniert das Ganze mit etwas Parmesan.
Keyword Auberginen, Vegetarisch