Go Back
Glühwein-Cheesecake

Glühwein-Cheesecake

Ein köstlicher Käsekuchen mit Glühwein-Glasur
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Kuchen
Portionen 1 Springform

Zutaten
  

Für den Boden

  • 120 g Butterkekse
  • 2 EL Zucker
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 60 g Butter

Für die Füllung

  • 1 kg Frischkäse
  • 120 g Butter
  • 220 g saure Sahne
  • 350 g Zucker
  • 5 5 Eier (Größe M)
  • 2 2 Eigelb (Größe M)

Für den Guss

  • 1 Pck. gezuckerter, roter Tortenguss
  • 250 ml Glühwein

Anleitungen
 

  • Vorab: für die Füllung sollten alle Zutaten Raumtemperatur haben. Also zu Beginn schon aus dem Kühlschnrank nehmen.
  • Backofen auf 180°C vorheizen und Springform gut einfetten. Kekse für den Boden fein mahlen und Zucker und Lebkuchengewürz unterrühren. Butter schmelzen und mit den Keksen vermischen. Krümel in die Form geben und gleichmäßig ebnen. Boden ca. 15 Minuten backen und abkühlen lassen.
  • Form in Alufolie wickelt und in eine große hohe Auslaufform stellen. Ich hatte übrigens keine und habe den Kuchen nicht im Wasserbad gebacken, sondern ganz normal – hat auch super geklappt.
  • Frischkäse mit Butter, saurer Sahne und Zucker vermischen. Eier und Eigelbe nach und nach hinzugeben. Füllung in die Springform gießen. Heißes Wasser in die Auflaufform geben, so dass es bis zur Hälfte der Springformhöhe reicht.
  • Kuchen etwa 60 Minuten backen, bis die Seiten etwas von der Form weichen, die Mitte aber noch wackelig ist. Alufolie entfernen und Kuchen abkühlen lassen. Über Nacht kühl stellen. Vorsichtig die Ränder mit einem Messer lösen und Form vom Kuchen entfernen. Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten, Wasser durch Glühwein ersetzen. Zügig über den Cheesecake gießen.
Keyword Glühwein-Cheesecake, Käsekuchen, Weihnachtsgebäck