Go Back
Wurzelbrot verfeinert mit Bärlauch

Wurzelbrot mit Bärlauch

Ein köstliches Wurzelbrot, verfeinert mit Bärlauch
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 2 Stdn. 10 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Gericht Brot
Portionen 1 Brot

Zutaten
  

  • 15 g frische Hefe
  • 1 TL Honig
  • 280 ml lauwarmes Wasser
  • 250 g Dinkelmehl
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 1/2 TL Salz
  • 35 g Bärlauch
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Anleitungen
 

  • Bärlauch putzen, wachen und gut trocken schütteln. Grob hacken. Hefe in eine Schüssel bröckeln und sie zusammen mit Honig im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl in einer anderen Schüssel mit Salz und Bärlauch vermischen und das Hefegemisch hinzugeben. Alles mit einem Teigschaber oder einem Holzlöffel verrühren.
  • Teig nun gut zwei Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Backofen auf 220°C vorheizen.
    Arbeitsfläche gut mit Mehl bestäuben. Auch die Hände bemehlen. Teig auf die Arbeitsfläche schütten und mit Mehl bestreuen. Dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und noch etwas hin und herwiegen und verdrehen, so dass die Wurzelform entsteht.
  • Kleine Schale mit Wasser in den Ofen stellen, dann wird die Kruste schön knusprig. Wurzelbrot mit Bärlauch etwa 30 bis 35 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.
Keyword Bananenbrot, Bärlauch, Bärlauchbrot, Wurzelbrot