Go Back
Butterkuchen mit Zwetschgen und Mandeltopping

Butterkuchen mit Zwetschgen und Mandeltopping

Ein köstlicher Hefekuchen mit Zwetschgen!
5 from 8 votes
Vorbereitungszeit 3 Stdn.
Zubereitungszeit 35 Min.
Gericht Kuchen, Zwetschgenkuchen
Portionen 1 Blech

Zutaten
  

Für den Teig

  • 30 g frische Hefe
  • 220 ml lauwarme Milch
  • 80 g Rohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Weizenmehl
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 140 g weiche Butter

Für das Topping

  • 1 Ei
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g Rohrzucker
  • 1 TL Zimtpulver
  • ca. 30 Zwetschgen

Außerdem

  • Zuckerguss, wer mag (aus Zitronensaft und Puderzucker)

Anleitungen
 

  • Hefe, Zucker und Vanillezucker in der lauwarmen Milch auflösen und Mischung abgedeckt etwa 10 Minuten ruhen lassen. Mehlsorten mit dem Salz vermischen, Ei, 70 g Butter und Milch-Hefe-Mischung hinzugeben und alles einige Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Abdecken und an einem warmen Ort mindestens eine Stunde ruhen lassen, besser zwei.
  • In der Zwischenzeit Zwetschgen waschen, entkernen und halbieren oder vierteln. Für das Topping die Mandeln mit dem Zucker und dem Ei verkneten. 
  • Blech mit Butter einreiben und leicht bemehlen. Hefeteig darauf ausrollen. Ganz viele Kuhlen mit dem Finger in den Teig drücken und die weiteren 70 g Butter darauf verteilen. Zwetschgen darauf verteilen und Mandelmischung darüber bröseln. Weitere 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.
  • Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen. Butterkuchen dann etwa 35 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Anschneiden auskühlen lassen. Wer mag klekst noch Zuckerguss darüber.
Keyword Butterkuchen, Pflaumenkuchen, Zwetschgenkuchen