Browsing Category

Frühstück

Frühlingsküche Frühstück Rezept

Gebratener grüner Spargel auf Rührei mit Stremellachs

Mai 9, 2019

Ihr Lieben,

wir sind mitten drin in der Spargelzeit! Wie ich sie liebe! Und wie ich es liebe, dass es in Franken so viele Bauernhöfe und Bauernläden gibt, bei denen man diese leckeren Stangen frisch vom Feld kaufen kann. Ich bin einfach ein ganz großer Fan von saisonalem und regionalem Gemüse – es schmeckt einfach anders, wenn Gemüse Saison hat und es nicht von sonstwo zu uns gekarrt werden musste. Wie seht ihr das?

Spargel hat in Franken eine lange Tradition, vor allem der weiße Spargel – er wuchs hier schon vor über 300 Jahren. Das liegt wahrscheinlich unter anderem daran, das wir hier sandigen, nicht zu feuchten Boden haben, das mag Spargel gerne. Das leckere Gemüse ist super gesund und wird nach wie vor in Handarbeit geerntet. Es handelt sich also um ein auf vielerlei Art und Weise wertvolles Gemüse. Bei uns sind drei Arten Spargel bekannt. Der weiße Spargel bleibt weiß, weil er kein Sonnenlicht abbekommt und unter der Erde gestochen (geerntet wird). Der violette Spargel ist dem weißen ähnlich, hat jedoch Sonnenlicht abbekommen und sich dadurch verfärbt. Der grüne Spargel wächst oberirdisch, schmeckt etwas nussiger und hat den Vorteil, dass man lediglich die holzigen Enden abbrechen muss, geschält werden muss er nicht.
Ein kleiner Tipp am Rande: Frischer Spargel quietscht, wenn man die Stangen aneinander reibt.

Ich habe euch hier auf dem Blog schon ein paar Spargelrezepte gezeigt, zum Beispiel Spargel-Kartoffelcreme-Suppe, Pasta mit Spargel, Spargel-Tarte und Spargel-Quiche. Heute habe ich ein super einfaches Rezept für euch, dass sich prima zum Frühstück/Brunch macht oder auch ein tolles Low-carb Abendessen ist: gebratener grüner Spargel auf Rührei!

Gebratener grüner Spargel auf Rührei mit Stremellachs

gebratener grüner Spargel

Zutaten für 2 Portionen

  • 5 Stangen grüner Spargel
  • 1 große Tomate
  • 2 Eier
  • 2 EL Milch
  • 1 Stück Stremellachs
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer, Basilikum
gebratener grüner Spargel auf Rührei

Zubereitung

Schneidet die Tomate in kleine Stücke und bratet sie in etwas Olivenöl in einer Pfanne an. Salzt und pfeffert sie leicht. Verquirlt die Eier mit Milch, Salz und Pfeffer und gebt die Mischung über die Tomaten. Bringt die Eier unter langsamen Rühren zum Stocken. Parallel wascht ihr den grünen Spargel, brecht die holzigen Enden ab, schneidet ihn jeweils in 4 Stücke und bratet ihn in einer anderen Pfanne in etwas Olivenöl an.

gebratener grüner Spargel

Richtet dann die Rühreier auf einem schönen Teller an, gebt die Spargelstücke drauf, verteilt den Stremellachs in Stücken darauf und bestreut alles mit etwas Basilikum. Dazu schmeckt jede Art von Brot.
Fertig ist der gebratene grüner Spargel auf Rührei – ein super schnell gemachtes und sehr leckeres Gericht.

gebratener grüner Spargel auf Rührei mit Lachs

Habt ihr ein Lieblings-Spargelrezept?
Liebste Grüße von Martina

Verlinkt mit Freutag und #sonntagsglück