Browsing Category

Frühstück

Buchrezension Frühstück

[Buchrezension] Schokoladen-Granola aus “Weil’s einfach gesünder ist”

Februar 5, 2023

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Ihr Lieben,

habt ihr Lust, mit mir gut in den Tag zu starten? Mit einem leckeren Schokoladen-Granola auf Joghurt, mit Obst eurer Wahl? Klingt gut oder? Das dachte ich mir auch und hab direkt das leckere Schokoladen-Granola-Rezept aus dem neuen Buch von Alexander Herrmann “Weil’s einfach gesünder ist”, erschienen im DK-Verlag ausprobiert. Lecker sag ich euch!

Schokoladen-Granola

Das Buch “Weil’s einfach gesünder ist”

Klar, die Kochbücher von Alexander Herrmann interessieren mich natürlich immer, komme ich doch auch, wie er, aus Franken! Aber das aktuelle Buch gefällt mir besonders gut. “Heimische Powerfood-Rezepte vom 2-Sterne-Koch” – über 70 Genuss-Rezepte von Frühstück bis Abendessen – das klingt doch klasse, oder?

Buchcover

Es gibt Rezepte für den Start in den Tag – Ingwer-Mango-Shot, Birnen-Porridge oder auch Weizenkeim-Pancakes – Hauptmahlzeiten – Brokkolie-Cashew-Curry, Rote Bete aus dem Backofen oder auch Rosmarinlachs mit Bratzitrone und weißen Bohnen – und kleine Gerichte – Herzhafter Pistazienaufstrich mit Pfannenbrot, gefüllte Aprikosen oder auch Erdnuss-Chili-Kekse.

Die Rezepte sind sehr gut verständlich beschrieben, manche sind etwas aufwendiger, manchen gehen ganz schnell. Da sie oft aus verschiedenen Teilen bestehen, ist die Zutatenliste mitunter etwas lang. Die Bilder machen auf jeden Fall alle direkt Hunger!

Daneben verrät uns der bekannte Koche, welche Nährstoffe in ganz alltäglichen Zutaten stecken und welche positiven Eigenschaften sie für unsere Gesundheit haben. Außerdem stellt er uns jeweils seine Top Ten der Gewürze, Kräuter, Obstsorten, Gemüsesorten, Öle, Nüsse und Saaten vor.

Schokoladen-Granola

Mir ist es nicht leicht gefallen, ein Rezept für euch auszuwählen. Aber ich dachte mir, es ist mal wieder an der Zeit für ein gutes Frühstück – also gibt es das Schokoladen-Granola. Ich habe es etwas variiert, denn in ein Granola kann man ja allerhand reinpacken. Ich habe Haferfleks und ungeübte Cornflakes hinzugefügt, und habe ganze Mandeln gehackt, statt Mandelblättechen zu nehmen. Ein paar Cashews durften auch mit rein. Also lasst eurer Fantasie gerne ihren Lauf. Ich stelle euch heute aber das Originalrezept aus dem Buch vor.

Schokoladen-Granola

Gesundes Frühstück

Zutaten für einen Vorrat an Schokoladen-Granola

  • 150 g Haferflocken
  • 150 g Dinkelflocken
  • 20 g geschälte Hanfsamen
  • 50 g Mandelblättchen
  • 120 g Kokosfett aus dem Glas
  • 40 g Zartbitterkuvertüre, grob gehackt
  • 80 g flüssiger Honig
  • 1/2 TL gemahlene Kurkuma
  • 1 TL gemahlener Zimt
Schokoladen-Granola

Zubereitung

Heizt den Backofen auf 160°C Umluft vor. Belegt ein Backblech mit Backpapier.

Mischt die Hafer- und Dinkelflocken mit den Hanfsamen und den Mandelblättchen in einer Schüssel. Gebt das Kokosfett zusammen mit der Kuvertüre und dem Honig in einen Topf, erhitzt alles lauwarm und verrührt alles gut miteinander. Nehmt den Topf vom Herd und rührt Kurkuma und Zimt unter.

Frühstück mit Müsli und Joghurt

Gebt die Schoko-Kokosfett-Mischung zur Flockenmischung und vermischt alles gut miteinander. Gebt die Mischung auf das Backblech und verteilt das Schokoladen-Granola gleichmäßig darauf. Nun darf das Granola für etwa 35 Minuten in den Backofen, bis es goldbraun ist und lecker duftet. Rührt es dazwischen immer mal durch. Nehmt das Schokoladen-Granola dann aus dem Ofen, lasst es vollständig abkühlen und füllt es in Vorratsgläser ab.

Schokoladen-Granola

Ich habe es gleich für mein Frühstück verwendet, ich mag es sehr zu Obst und Joghurt!
Seid ihr Team Frühstück? Dann probiert doch auch mal mein Schichtfrühstück im Glas oder mein Granola mit allerhand Kernen.
Liebste Grüße von Martina

Das Buch wurde mir zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Dennoch beschreibe ich hier meine eigene, unbeeinflusste Meinung. Am Verkauf des Buches bin ich nicht beteiligt. Für den Beitrag wurde ich nicht bezahlt.

Gesundes Frühstück
Drucken

Schokoladen-Granola

Ein leckeres Knuspermüsli zum Frühstück
Gericht Frühstück
Keyword Frühstück, Granola, Schokoladen-Granola
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Cost Keine Angabe

Zutaten

  • 150 g Haferflocken
  • 150 g Dinkelflocken
  • 20 g geschälte Hanfsamen
  • 50 g Mandelblättchen
  • 120 g Kokosfett aus dem Glas
  • 40 g Zartbitterkuvertüre, grob gehackt
  • 80 g flüssiger Honig
  • 1/2 TL gemahlene Kurkuma
  • 1 TL gemahlener Zimt

Anleitungen

  • Backofen afs 160°C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.
  • Hafer- und Dinkelflocken mit Hanfsamen und Mandelblättchen in einer Schüssel mischen. Kokosfett zusammen mit Kuvertüre und Honig in einen Topf geben, lauwarm erhitzen und gut miteinander verrühren. Topf vom Herd nehmen und Kurkuma und Zimt unterrühren.
  • Schoko-Kokosfett-Mischung zur Flockenmischung geben und alles gut miteinander vermischen. Auf das Backblech geben und das Schokoladen-Granola gleichmäßig darauf verteilen. Für etwa 35 Minuten in den Backofen geben, bis es goldbraun ist und lecker duftet. Zwischendrin immer mal durchrühren. Schokoladen-Granola aus dem Ofen nehmen, vollständig abkühlen lassen und in Vorratsgläser abfüllen.