Browsing Category

Ostern

Backideen Ostern

Osterbrot mit Canberrys und Schoko-Chunks

April 10, 2022

Ihr Lieben,

habt ihr schon euer Ostergebäck in Planung? Vielleicht sucht ihr ja noch nach etwas Inspiration – dann hätte ich heute ein feines Osterbrot mit Cranberrys und Schoko-Chunks für euch! Also ein nicht ganz klassisches Osterbrot – aber klassisch aus Hefeteig. Sehr lecker, sag ich euch!

Osterbrot mit Canberrys und Schoko-Chunks

Osterbrot mit Canberrys und Schoko-Chunks

Zutaten für ein Osterbrot

  • 130 ml Milch
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 50 g Zucker
  • 450 g Mehl
  • 180 g weiche Butter oder Margarine
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • Mark einer Vanilleschote
  • 125 g getrocknete Cranberrys
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g Chocolate Chunks
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 2 EL Aprikosenmarmelade
  • 100 g Puderzucker
  • Etwas Zitronensaft
Osterbrot mit Canberrys und Schoko-Chunks

Zubereitung des Osterbrotes

Erwärmt die Milch lauwarm, bröckelt die Hefe hinein und löst sie, zusammen mit 1 TL Zucker auf. Gebt 2 EL Mehl dazu und verrührt alles gut. Lasst den Vorteig zugedeckt etwa 15 Minute an einem warmen Ort gehen.

Gebt die Butter, den restlichen Zucker, Butter, Salz, Zitronenschale, Eier, Eigelb und Vanillemark in eine Schüssel und verrührt alles schaumig, am besten mit einem Handrührgerät. Gebt das restliche Mehl, den Vorteig, die Canberrys und die Mandeln hinzu und verknetet alles zu einem geschmeidigen Teig. Lasst diesen abgedeckt 45 Minuten an einem warmen Ort gehen.

Hefekuchen für Ostern

Heizt den Backofen auf 180°C vor. Knetet die Chocolate Chunks unter den Teig, formt diesen zu einem Brot und gebt ihn auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Verquirlt Milch und Eigelb und bestreicht das Osterbrot damit. Schneidet es über Kreuz ein und backt das Brot für etwa 50 Minuten goldbraun.

Rührt die Aprikosenmarmelade glatt und bestreicht das Osterbrot mit Canberrys und Schoko-Chunks damit. Verrührt Zitronensaft mit Puderzucker, bis eine zähflüssige Masse entsteht – bestreicht das Osterbrot damit und lasst es auf einem Kuchengitter abkühlen.

Osterbrot mit Canberrys und Schoko-Chunks

Das Brot ist etwas größer – und es kann sein, dass es etwas breit wird. Ihr könnt aber auch zwei kleinere Osterbrote daraus formen. Aber egal, wie ihr es formt: Das Osterbrot mit Canberrys und Schoko-Chunks schmeckt super lecker! Und das Rezept bringe ich mit zur lieben Johanna vom schönen Blog “Dinkelliebe” – Sie sammelt nämlich gerade “Köstliche Rezepte für Ostern“. Schaut euch unbedingt mal um, da sind tolle Rezepte dabei!

Was backt ihr an Ostern? Vielleicht habt ihr zwischendurch mal Lust auf was Herzhaftes? Wie wäre es mit herzhaften Hefekringeln?
Macht es euch lecker!
Liebste Grüße von Martina

Hefegebäck
Osterbrot mit Canberrys und Schoko-Chunks
Drucken

Osterbrot mit Canberrys und Schoko-Chunks

Ein leckeres, nicht ganz klassisches Osterbrot
Gericht Gebäck, Osterbrot
Keyword Hefegebäck, Osterbrot
Vorbereitungszeit 1 Stunde 15 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Portionen 1 Osterbrot
Cost Keine Angabe

Zutaten

  • 130 ml Milch
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 50 g Zucker
  • 450 g Mehl
  • 180 g weiche Butter oder Margarine
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • Mark einer Vanilleschote
  • 125 g getrocknete Cranberrys
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g Chocolate Chunks
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 2 EL Aprikosenmarmelade
  • 100 g Puderzucker
  • Etwas Zitronensaft

Anleitungen

  • Milch lauwarm erwärmen, Hefe hineinbröckeln und zusammen mit 1 TL Zucker auflösen. 2 EL Mehl dazugeben und gut verrühren. Vorteig zugedeckt etwa 15 Minute an einem warmen Ort gehen lassen. 
  • Butter, restlichen Zucker, Butter, Salz, Zitronenschale, Eier, Eigelb und Vanillemark in eine Schüssel geben und alles schaumig rühren, am besten mit einem Handrührgerät. Restliches Mehl, Vorteig, Canberrys und Mandeln hinzugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Backofen auf 180°C vorheizen. Chocolate Chunks unter den Teig kneten, zu einem Brot formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Milch und Eigelb verquirlen und Osterbrot damit bestreichen. Über Kreuz einschneiden und das Brot für etwa 50 Minuten goldbraun backen.
  • Aprikosenmarmelade glattrühren und das Osterbrot mit Canberrys und Schoko-Chunks damit bestreichen. Zitronensaft mit Puderzucker verrühren, bis eine zähflüssige Masse entsteht – Osterbrot damit bestreichen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Backideen Ostern

Brioche – ein luftig-leichtes französisches Weißbrot

Ihr Lieben, Ostern naht in großen Schritten. Und zu Ostern gehört für mich einfach ein leckeres Hefegebäck. Dieses Jahr wird es eine feine Brioche geben, denn dieses französische Weißbrot eignet sich für mich perfekt für den Osterbrunch. Schmeckt die Brioche doch super lecker mit…

März 29, 2021
Mit Frischkäse-Frosting: Bananen-Möhren-Cupcakes
Backideen Ostern

Bananen-Möhren-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

Ihr Lieben, jetzt musste ich erstmal überlegen, worüber ich heute schreibe: Über Muffins oder über Cupcakes. So ganz ist der Unterschied ja oft nicht klar. Ich halte mich nun mal an diese Definition – wenn es aussieht, wie ein kleines Törtchen, ist es ein…

März 25, 2021
Lavendel-Mürbeteig-Kekse
Backideen Ostern

Lavendel-Mürbeteig-Kekse – ein leckerer Ostergruß

Ihr Lieben, wie weit seit ihr denn mit den Vorbereitungen für Ostern? Habt ihr eure Osternester schon vorbereitet? Steht das Ostermenü oder der Osterbrunch? Und habt ihr schon eure Rezepte für das Ostergebäck zusammen? Also, falls ihr da noch offen seid für eine kleine…

April 8, 2020