Browsing Category

Picknickidee

Buchrezension Picknickidee Rezept

[Buchrezension] Tiropita-Schnecken aus ‘Einfach griechisch kochen’

Juli 9, 2022

Ihr Lieben,

heute träume ich mich mag wieder weg – diesmal nach Griechenland! Ich war schon ein paar mal in Griechenland, auf Kreta, Korfu und auch in Athen. Und ich mochte es immer sehr. Vor allem die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Griechen haben es mir sehr angetan. Aber natürlich auch das Essen! Nicht dieses klassische deutsch-griechische Essen, das natürlich schmeckt. Aber ich meine die leckeren Mezedes, die vegetarischen und teilweise auch veganen Leckereien, die köstlichen Fisch- und Fleischgerichte. Einige dieser Köstlichkeiten findet ihr im Buch “Einfach griechisch kochen” aus dem Hause DK-Verlag. Und das möchte ich euch heute etwas vorstellen.

Einfach griechisch kochen

Tiropita-Schnecken

Die Autorin Katerina Dimitriadis ist in Nürnberg aufgewachsen, hat aber griechische Wurzeln. Und eines wurde in ihrer Familie immer zelebriert: die griechische Küche! In ihrem Buch zeigt sie uns der 65 unkomplizierte Rezepte aus der griechischen Küche, die meisten davon sind in nur 20 Minuten zubereitet. Wir erfahren, was es heißt, echt griechisch zu kochen, was typisch griechisch ist und es gibt auch ein kleines Käselexikon.

Buchcover "Einfach griechisch kochen"

Die Rezepte

Die Rezepte sind unterteilt in Salate, Mezedes & Dips, Fleisch, Fisch & Meeresfrüchte, Gemüse und Süßes & Getränke. Es gibt zum Beispiel Erbsensalat mit Feta, Zucchinipita, schnelles Moussaka, gebackenen Fisch Lauchreis oder Walnusskuchen. Die Rezepte sind sehr übersichtlich aufgebaut, es gibt immer eine kurze Einleitung zum Gericht und ein Foto, das Hunger und Lust aufs Nachkochen macht. Ich konnte mich kaum entscheiden, welches Rezept ich euch vorstellen möchte, habe mich letztlich für Tiropita-Schnecken entschieden, eine Pita in Schneckenform. Ich habe Strudelteig verwendet, werde sie aber nächstes Mal mit Filoteig ausprobieren. Und noch ein bisschen üben, was Größe und Form angeht… Aber eines sind sie jetzt schon: Sehr lecker!

Tiropita-Schnecken

Tiropita-Schnecken

Zutaten für 6 Tiropita-Schnecken

  • 400 g Feta
  • 200 g Kasseri (oder Emmentaler), gerieben
  • 3 Eier
  • 1/2 TL frisch gemahlener Pfeffer
  • 3 EL fein gehackter Dill
  • 3 EL fein gehackte Minze
  • 12 Blätter frischer Filo- oder Strudelteig (rechteckig, aus dem Kühlregal)
  • 80 g Butter, geschmolzen
  • 2 EL Sesam
Tiropita-Schnecken

Zubereitung der Tiropita-Schnecken

Heizt den Backofen auf 200°C vor und belegt ein Backblech mit Backpapier. Zerdrückt den Feta in einer Schüssel mit einer Gabel, gebt den Kasseri-Käse, Eier, Dill, Minze und Pfeffer hinzu und verrührt alles gut.

Breitet ein Filo-Blatt auf einer Arbeitsfläche aus und bepinselt es sorgfältig mit Butter. Belegt es mit einem weiteren Blatt und bepinselt es ebenfalls mit Butter. Verteilt ein Sechstel der Käsemischung in einem Streifen am unteren Rand entlang, lasst eine Rand von 1 cm frei. Rollt den Teig dann von der Längsseite her aus, dreht ihn zu einer Schnecke ein und legt diese auf das Backblech. Formt so fünf weitere Tiropita-Schnecken.

Pita-Schnecken mit Feta

Bepinselt die Schnecken großzügig mit Butter, bestreut sie mit Sesam und backt die Tiropita-Schnecken etwa 25 Minuten goldbraun.

Sie sehen vielleicht nicht perfekt aus, aber sie schmecken super! Und sie eignen sich perfekt als Fingerfood für Partys, fürs Picknick oder als Beilage. Käts Tipp ist übrigens, übrig gebliebene Tiropita-Schnecken einzufrieren oder am nachten Tag im Backofen oder der Mikrowelle aufzuwärmen. Wobei ich finde, dass sie auch kalt lecker schmecken!

Wie steht ihr zur griechischen Küche? Auch ein großer Fan? Dann ist mein Moussaka-Rezept sicher auch etwas für euch!
Liebste Grüße von Martina

Tiropita-Schnecken
Drucken

Tiropita-Schnecken

Köstliche Pita-Schnecken mit Feta
Gericht Fingerfood
Land & Region Griechisch
Keyword Pita-Schnecken, Tiropita-Schnecken
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 6 Portionen
Cost Keine Angabe

Zutaten

  • 400 g Feta
  • 200 g Kasseri (oder Emmentaler), gerieben
  • 3 Eier
  • 3 EL fein gehackter Dill
  • 3 EL fein gehackte Minze
  • 1/2 TL frisch gemahlener Pfeffer
  • 12 Blätter frischer Filo- oder Strudelteig (rechteckig, aus dem Kühlregal)
  • 80 g Butter, geschmolzen
  • 2 EL Sesam

Anleitungen

  • Backofen auf 200°C vorheizen und Backblech mit Backpapier belegen. Feta in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken, Kasseri-Käse, Eier, Dill, Minze und Pfeffer hinzugeben und gut verrühren.
  • Filo-Blatt auf einer Arbeitsfläche ausbreiten und es sorgfältig mit Butter bepinseln. Mit einem weiteren Blatt belegen und ebenfalls mit Butter bepinseln. Ein Sechstel der Käsemischung in einem Streifen am unteren Rand entlang verteilen, eine Rand von 1 cm frei lassen. Teig dann von der Längsseite her aufrollen, zu einer Schnecke eindrehen und diese auf das Backblech legen. Fünf weitere Tiropita-Schnecken formen.
  • Schnecken großzügig mit Butter bepinseln, mit Sesam bestreuen und Tiropita-Schnecken etwa 25 Minuten goldbraun backen.
Klassischer Nudelsalat mit Schinken, Erbsen und Gürkchen
Picknickidee Rezept

Klassischer Nudelsalat mit Schinken, Erbsen und Gürkchen

Ihr Lieben, der Klassiker schlechthin im Sommer – zur Grillparty, zum Picknick, zum Mädelsabend – ist Nudelsalat! Es gibt ihn in unzähligen Variationen. Mal etwas leichter, mal etwas deftiger. Ich zeige euch heute, wie bei mir ein klassischer Nudelsalat aussieht – und ich gebe…

Juli 23, 2021
Herzhafte Kräuterquark-Waffeln
Picknickidee Rezept

Kräuterquark-Waffeln – es muss nicht immer süß sein

Ihr Lieben, ich weiß, die meisten von euch denken, wenn sie an Waffeln denken, an eine leckere Süßspeise, wahrscheinlich mit etwas Vanille-Aroma, Puderzucker, leckeren Toppings wie Erdbeeren, Sahne oder Schokocreme… Ja, so mag ich Waffeln schon auch sehr gerne. Aber ich mag sie auch…

Juni 22, 2021