Browsing Category

Picknickidee

Picknickidee Rezept

Klassischer Nudelsalat mit Schinken, Erbsen und Gürkchen

Juli 23, 2021

Ihr Lieben,

der Klassiker schlechthin im Sommer – zur Grillparty, zum Picknick, zum Mädelsabend – ist Nudelsalat! Es gibt ihn in unzähligen Variationen. Mal etwas leichter, mal etwas deftiger. Ich zeige euch heute, wie bei mir ein klassischer Nudelsalat aussieht – und ich gebe zu: Wenn ihr gerade Kalorien zählt, dann ist er vielleicht nicht unbedingt etwas für euch. Dann schicke ich euch rüber zu meinem mediterranen Nudelsalat. Für alle anderen kommt ohne große Umschweife auch direkt schon das Rezept.

Das könnt ihr in der Menge natürlich variieren. Ihr könnt ihn auch vegetarisch machen, oder noch deftiger, indem ihr z.B. noch Käsewürfel hinzufügt. Vielleicht mögt ihr auch keine Gürkchen – aber das wäre schade, denn sie machen den Nudelsalat schon besonders. Aber probiert selbst!

Klassischer Nudelsalat mit Schinken, Erbsen und Gürkchen

Klassischer Nudelsalat mit Schinken, Erbsen und Gürkchen

Zutaten für eine Schüssel

  • 500 g Gabelspaghetti
  • 1 Dose Erbsen
  • ca. 200 g gekochten Schinken
  • 1 Glas Gewürzgurken inkl. Sud
  • ça. 5 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Becher Schmand
  • Dill
  • Salz und Pfeffer
Klassischer Nudelsalat mit Schinken, Erbsen und Gürkchen

Zubereitung des klassischen Nudelsalates

Kocht die Gabelspaghetti nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser al dente. Gießt sie ab und lasst sie abkühlen. Gießt die Erbsen ab und gebt sie in eine große Schüssel. Schneidet die Gurken in Würfel, hebt das Gurkenwasser auf. Den Schinken würfelt ihr auch und gebt ihn mit den Gürkchen zusammen zu den Erbsen. Die Nudeln kommen auch hinzu – vermischt alles gut.

Nudelsalat - klassisch

Gebt in eine andere Schüssel die Mayonnaise, den Sauerrahm und den Schmand. Gebt Dill und einen Teil des Gurkenwassers hinzu. Vermengt alles gut und schmeckt mit Salz und Pfeffer ab. Diese Mischung gebt ihr über die Nudeln. Alles gut vermengen und noch mal abschmecken.

Gebt vor dem Servieren noch Gurkenwasser hinzu, damit euer klassischer Nudelsalat nicht trocken ist. Und lasst es euch gut schmecken! Ich finde ja, dieser Nudelsalat macht etwas süchtig.

Klassischer Nudelsalat mit Schinken, Erbsen und Gürkchen

Eine leckere Alternative ist aber auch mein Glasnudelsalat – auch der ist etwas leichter…
Für welche Variante ihr euch auch immer entscheidet – macht es euch lecker!
Liebste Grüße von Martina

Klassischer Nudelsalat mit Schinken, Erbsen und Gürkchen
Drucken

Klassischer Nudelsalat mit Schinken, Erbsen und Gürkchen

Ein unkompliziertes Rezept für leckeren Nudelsalat.
Gericht Nudelsalat, Pasta
Keyword Nudelsalat, Pastasalat, Picknick
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 1 Schüssel
Cost Keine Angabe

Zutaten

  • 500 g Gabelspaghetti
  • 1 Dose Erbsen
  • 200 g gekochten Schinken
  • 1 Glas Gewürzgurken inkl. Sud
  • 5 EL Mayonnaise
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Becher Schmand
  • Dill
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Gabelspaghetti nach Packungsangabe al dente kochen, abgießen und abkühlen lassen.
  • Erbsen abgießen und in eine große Schüssel geben. Gurken in Würfel schneiden, in die Schüssel geben. Gurkenwasser aufheben. Schinken würfeln und in die Schüssel geben. Die Nudeln kgut untermischen.
  • Mayonnaise, Sauerrahm und Schmand in eine andere Schüssel geben. Dill und einen Teil des Gurkenwassers hinzugeben, gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mischung über die Nudeln geben und alles gut vermengen.
  • Vor dem Servieren weiteres Gurkenwasser hinzugeben und erneut abschmecken.
Herzhafte Kräuterquark-Waffeln
Picknickidee Rezept

Kräuterquark-Waffeln – es muss nicht immer süß sein

Ihr Lieben, ich weiß, die meisten von euch denken, wenn sie an Waffeln denken, an eine leckere Süßspeise, wahrscheinlich mit etwas Vanille-Aroma, Puderzucker, leckeren Toppings wie Erdbeeren, Sahne oder Schokocreme… Ja, so mag ich Waffeln schon auch sehr gerne. Aber ich mag sie auch…

Juni 22, 2021
Mini-Pizza-Calzone
Backideen Essen und Trinken Picknickidee

Mini-Calzoni Tomate-Mozzarella

Werbung, da Verlinkung zu anderen Bloggern Ihr Lieben, es ist wieder Zeit für „All you need is…“ – und diesmal ist das Thema „Pizza, Flammkuchen und Co.“. Wer liebt sie nicht, diese belegten Teigfladen? Ich habe sie diesmal jedoch nicht belegt, sondern gefüllt, und…

September 8, 2019