Browsing Category

Rezept

Al Forno Rezept

Gnocchi-Tomaten-Mozzarella-Auflauf

November 20, 2022

Ihr Lieben,

bevor es nun so richtig weihnachtlich wird, auch hier auf dem Blog, habe ich noch mal ein Rezept für ein ganz schnelles Gericht für euch. Ihr wisst ja: ich liebe kochen – aber zu aufwendig muss es nicht immer sein. Mein Gnocchi-Tomaten-Mozzarella-Auflauf ist super easy und schnell gemacht. Für mich das perfekte Feierabendessen, denn die meiste Arbeit macht eigentlich der Ofen. Und so ein bisschen bringt das Gericht auch den Sommer zurück. Für mich ist Tomate-Mozzarella ein absolutes Sommeressen. Aber mit den Tomaten ist es im Winter eben so eine Sache – nicht saisonal, meist auch nicht regional erhältlich, damit wenig nachhaltig – und schmecken tun sie ja eigentlich auch nicht.

Gnocchi-Tomaten-Mozzarella-Auflauf

Mein Gnocchi-Tomaten-Mozzarella-Auflauf wird mit Dosentomaten gemacht. Es sind nicht viele Zutaten nötig. Und wenn ihr ihn aufwendiger machen wollt, könnt ihr die Gnocchi natürlich auch selbst machen. Aber ich habe hier welche aus der Kühlung verwendet. Es soll ja schließlichschnell gehen.

Gnocchi-Tomaten-Mozzarella-Aulauf

Auflauf mit Gnocchis

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Packung Gnocchi aus der Kühlung
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • Kräuter, wie Majoran und Thymian
  • Einige Blätter Basilikum, grob gehackt
  • 2 EL Kapern
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Kugel Mozzarella
Gnocchi-Tomaten-Mozzarella-Auflauf

Zubereitung des Gnocchi-Tomaten-Mozzarella-Auflauf

Heizt den Backofen auf 180°C Heißluft vor. Lasst den Mozzarella etwas in einem Sieb abtropfen.

Gebt die Dosentomaten in eine Schüssel. Gebt das Olivenöl, die Kräuter, die Kapern, Salz und Pfeffer dazu. Vermischt alles und schmeckt die Soße ab. Wer mag, gibt noch Chilipulver hinzu.

Gebt die Gnocchi dazu und vermischt sie mit der Tomatensoße. Gebt die Mischung nun in eine Auflaufform. Zerrupft den Mozzarella und gebt ihn über die Gnocchi-Tomaten-Mischung.

Leckerer Auflauf

Gebt den Gnocchi-Tomaten-Mozzarella-Aulauf für etwa 15 Minuten in den Ofen, bis der Mozzarella schön geschmolzen und angebräunt ist. Schon habt ihr ein fabelhaftes Essen zubereitet!

Wenn euch mein Gnocchi-Tomaten-Mozzarella-Aulauf gefällt, gefällt euch vielleicht auch mein Chicorée-Radicchio-Auflauf – mit gesunden und leckeren Bitterstoffen.
Liebste Grüße von Martina

Gnocchi-Tomaten-Mozzarella-Auflauf
Gnocchi-Tomaten-Mozzarella-Auflauf
Drucken

Gnocchi-Tomaten-Mozzarella-Auflauf

Ein schnell gemachtes Gericht mit wenigen, aber leckeren Zutaten
Gericht Auflauf
Land & Region Italienisch
Keyword Gnocchi, Gnocchi-Tomaten-Mozzarella-Auflauf, Tomate-Mozzarella
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 2 Portionen
Cost Keine Angabe

Zutaten

  • 1 Packung Gnocchi aus der Kühlung
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • Kräuter, wie Majoran und Thymian
  • Einige Blätter Basilikum, grob gehackt
  • 2 EL Kapern
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Kugel Mozzarella

Anleitungen

  • Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen. Mozzarella in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Dosentomaten in eine Schüssel geben. Olivenöl, Kräuter, Kapern, Salz und Pfeffer dazugeben. Alles vermischen und Soße abschmecken. Wer mag, gibt noch Chilipulver hinzu.
  • Gnocchi dazugeben und mit der Tomatensoße vermischen. Mischung in eine Auflaufform geben. Mozzarella zerrupfen und ihn über die Gnocchi-Tomaten-Mischung geben.
  • Gnocchi-Tomaten-Mozzarella-Aulauf für etwa 15 Minuten in den Ofen geben, bis der Mozzarella schön geschmolzen und angebräunt ist
Gebäck mit Äpfeln
Backideen Rezept

Apfel-Cookies mit Pekannüssen

Ihr Lieben, Herbstzeit ist Apfelzeit! Und damit auch Backzeit. Wenn ich etwas liebe, dann ist es Apfelkuchen! Für mich der absolute Seelentröster! Heute habe ich aber keinen Kuchen für euch dabei, sondern leckere Apfel-Cookies mit Pekannüssen! Die kann man super zum Beispiel mit ins…

November 2, 2022
Cremiger Kichererbseneintopf
Buchrezension Rezept

[Buchrezension] Cremiger Kichererbseneintopf aus “Plant Based”

Dieser Beitrag enthält Werbung Ihr Lieben, es gibt wieder einen neuen Ernährungstrend: Plant-based! Im Gegensatz zur vergangen Ernährungsweise darf hier grundsätzlich alles gegessen werden, solange der Hauptbestandteil der Mahlzeit aus pflanzlichen Lebensmitteln besteht. Ich probiere neue Ernährungstrends zwar durchaus aus, halte aber nichts von…

Oktober 27, 2022
Auflauf mit Kartoffeln und Spitzkohl
Al Forno Herbstküche Rezept

Kartoffel-Spitzkohl-Auflauf

Ihr Lieben, ich liebe Aufläufe – man bereitet alles vor, packt es in eine Auflaufform, und dann macht der Ofen den Rest. Perfekt, finde ich, gerade wenn man noch viel zu erledigen hat oder Gäste kommen. Das Schöne an Aufläufen ist zudem, dass man…

Oktober 20, 2022
Miso-Suppe
Buchrezension Suppe

[Buchrezension] Miso-Suppe aus “Intuitiv essen”

Dieser Beitrag enthält Werbung Ihr Lieben, natürliches Essverhalten – ein Thema, das ich sehr interessant finde. Ich habe das Gefühl, dass Ernährung, Diäten, Verdauung und Co. einen sehr großen Stellenwert eingenommen haben. Es gibt unglaubliche viele Zeigefinger da draußen: Man sollte das tun, das…

Oktober 13, 2022
Brötchen mit Tomaten
Backideen Brot Leckeres für jeden Tag Rezept

Tomatenbrötchen

Ihr Lieben, Brot und Brötchen selbst zu backen, finde ich einfach großartig. Man kann dabei so herrlich viel ausprobieren und variieren, das mag ich sehr gerne! Heute zeige ich euch Brötchen, zu denen man eigentlich gar keinen Belag mehr braucht, weil schon so viel…

Oktober 2, 2022