Browsing Category

Rezept

Rezept Winterküche

Spinatknödel mit zerlassener Butter und Parmesan

November 21, 2021

Ihr Lieben,

sie standen so lange auf meiner ToDo-Liste, jetzt habe ich sie endlich gemacht: Spinatknödel! Und da sie mir so wunderbar gelungen sind und bei uns auch wirklich super gut angekommen sind, zeige ich euch direkt auch das Rezept. Bei uns werden sie jetzt definitiv öfter auch den Tisch kommen! Es ist einfach ein tolles vegetarisches Gericht, ein Sattmacher und Seelenschmeichler – und ganz nebenbei auch noch ein tolles Rezept für die Resteverwertung von altbackenen Brötchen.

Spinatknödel mit zerlassener Butter und Parmesan

Spinatknödel mit zerlassener Butter und Parmesan

Zutaten für ca. 8 bis 10 Knödel

  • ca. 250 g altbackene Brötchen (ersatzweise Knödelbrot)
  • 125 ml lauwarme Milch (ggf. etwas mehr)
  • Salz, Muskat
  • 3 Eier
  • 250 g frischer Blattspinat
  • 60 g kräftiger Bergkäse
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 EL Butter
  • bei Bedarf: Semmelbrösel
  • 80 g Butter
  • ca. 20 g geriebener Parmesan
Spinatknödel

Zubereitung der Spinatknödel

Schneidet die Brötchen in kleine Würfel, gebt sie in eine Schüssel und gießt die Milch darüber. Würzt mit Salz und Muskat. Gebt die Eier hinzu, vermengt alles gut und lasst die Brötchenmasse etwa 15 Minuten ruhen.

Wascht in der Zwischenzeit den Spinat, schleudert ihn gut trocken und hackt ihn dann fein. Reibt den Bergkäse und gebt ihn zusammen mit dem Spinat zur Knödelmasse. Gut vermengen und durchkneten.

Knödel wie aus Südtirol

Putzt und wascht den Lauch, halbiert ihn und schneidet ihn in feine Scheiben. Schwitzt ihn in einer Pfanne in etwas Butter an, lasst ihn abkühlen und gebt ihn auch zur Knödelmasse. Lasst den Teig dann nochmals etwa 30 Minuten ruhen. Sollte der Teig dann noch sehr weich sein, gebt noch etwas Semmelbrösel hinzu. Ist er zu fest, nehmt noch etwas Milch.

Formt aus dem Teig, am besten mit leicht feuchten Händen, 8 bis 10 Spinatknödel. Gart diese etwa 25 Minuten im Dampfgarer. Alternativ lasst ihr sie etwa 15 Minuten in siedend heißem Wasser ziehen.

Knödel mit Spinat

Schmelzt in einer kleinen Pfanne oder einem Topf 80 g Butter, lasst sie leicht braun werden. Richtet die Spinatknödel auf tiefen Tellern an, gießt die Butter hinzu und garniert die Knödel mit Parmesan Und lass es euch dann gut schmecken!

Wenn Spinatknödel übrig bleiben Sollten, könnt ihr sie am nächsten Tag im Dampfgarer oder in Wasser erwärmen – oder ihr schneidet sie in Scheiben und bratet sie in etwas Buttern – das schmeckt auch super lecker!

Ihr seid im Knödelfieber? Wie wäre es dann auch mal mit Kaspressknödel?
Liebste Grüße von Martina

Spinatknödel
Knödel mit Spinat
Drucken

Spinatknödel mit zerlassener Butter und Parmesan

Ein köstliches, vegetarisches Gericht zur Verwertung altbackener Brötchen.
Gericht Hauptgericht, vegetarisches Gericht
Land & Region Südtirol
Keyword Knödel, Spinatknödel
Vorbereitungszeit 1 Stunde 5 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 8 Knödel
Cost Keine Angabe

Zutaten

  • 250 g altbackene Brötchen (ersatzweise Knödelbrot)
  • 125 ml lauwarme Milch (ggf. etwas mehr)
  • Salz, Muskat
  • 3 Eier
  • 250 g frischer Blattspinat
  • 60 g kräftiger Bergkäse
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 EL Butter
  • bei Bedarf: Semmelbrösel 
  • 80 g 80 g Butter
  • 20 g geriebener Parmesan

Anleitungen

  • Brötchen in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und Milch darüber gießen. Mit Salz und Muskat würzen. Eier hinzugeben, alles gut vermengen und Brötchenmasse etwa 15 Minuten ruhen lassen.
  • Spinat waschen, gut trocken schleudern und fein hacken. Bergkäse reiben und zusammen mit dem Spinat zur Knödelmasse geben. Gut vermengen und durchkneten.
  • Lauch putzen, waschen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. In einer Pfanne in etwas Butter anschwitzen, abkühlen lassen und zur Knödelmasse geben. Teig nochmals etwa 30 Minuten ruhen lassen. Sollte der Teig noch sehr weich sein, etwas Semmelbrösel hinzugeben. Ist er zu fest, noch etwas Milch hinzugeben. 
  • Aus dem Teig, am besten mit leicht feuchten Händen, 8 bis 10 Spinatknödel formen. Etwa 25 Minuten im Dampfgarer garen. Alternativ etwa 15 Minuten in siedend heißem Wasser ziehen lassen.
Gefüllte Auberginen
Al Forno Sommerküche

Gefüllte Auberginen mit Couscous und Schafskäse

Ihr Lieben, nicht mehr lange, dann ist auch die Auberginen-Saison für dieses Jahr vorbei – diese dauert bei uns von August bis Oktober. Ich weiß, bei Auberginen scheiden sich oftmals die Geister. Ich persönlich mag Auberginen super gerne – ich finde sie lecker und…

Oktober 6, 2021
Kirschtomaten-Tarte
Backideen Rezept Sommerküche

Kirschtomaten-Tarte – würzig und lecker!

Ihr Lieben, ich verarbeite gerade die allerletzten Tomaten aus dem Garten. Die Saison geht nun leider zu Ende – und dieses Jahr war die Tomaten-Ausbeute, wie schon geschrieben, leider etwas mau. Aber ein feines Rezept muss ich euch heute noch zeigen: eine leckere Kirschtomaten-Tarte…

September 23, 2021