Browsing Category

Koch mein Rezept

Backideen Koch mein Rezept Rezept

Türkische Pogaca mit Käsefüllung

Dezember 28, 2023

Ihr Lieben,

zum letzten Mal in diesem Jahr heißt es nun wieder “Koch mein Rezept – Foodblogs neu entdeckt”. Und ich schließe dieses Jahr mit einem Highlight ab, denn diesmal durfte ich mich bei der lieben Bettina von Homemade & baked umschauen. Und ich habe mir bei ihr das Rezept für türkische Pogaca mit Käsefüllung ausgesucht. Ich finde, die eignen sich ganz wunderbar aus Snack für den Apero oder auch auf dem Silvester-Buffet. Also, wenn ihr noch auf Ideensuche seid, hier wäre eine 😉

türkische Pogaca mit Käsefüllung

Bettina und ihren Blog “kenne” ich schon länger, wir sind uns schon auf der einen oder anderen “Blogparty” begegnet und ich folge ihr schon eine ganze Weile. Sie bloggt bereits seit 2011 und verbindet so ihre Leidenschaften “Kochen und Backen” und “Fotografie”. Und das macht sie richtig toll! Ich mag ihren Blog wirklich sehr, man findet hier ganz wundervolle Rezepte und Inspirationen. Und alles ist fotografisch toll in Szene gesetzt, und das ganz ohne Tricks und Haarspray! Schaut euch also unbedingt bei ihr um, ich bin mir sicher, dass ihr dabei hungrig werdet!

Ich habe ganz schön lange gebraucht, mir ein Rezept von ihr auszusuchen – ganz einfach, weil ich so viele so toll finde! Die Entscheidung ist dann auf ihre türkischen Pogaca mit Käsefüllung gefallen, weil sie, wie ich finde, wirklich perfekt zu Silvester passen! Ich habe mich nicht ganz ans Originalrezept gehalten, aber nur, was die Füllung angeht. Ich habe nämlich den Hirtenkäse mit Burrata und Parmesan kombiniert. So bekommt das Ganze vielleicht einen leicht italienischen Hauch. Beim Teig habe ich mich komplett an Bettinas Rezept gehalten. Und naja, die Ausführung – da muss ich zugeben, dass die Pgacas von Bettina schon professioneller und hübscher aussehen. Bei ihr findet ihr übrigens auch eine tolle Anleitung, wie man die Teigtaschen am besten formt. Ich muss da noch etwas üben. Aber geschmacklich sind sie top!

Türkische Pogaca mit Käsefüllung

Türkische Pogaca mit Käsefüllung

Rezept für 20 türkische Pogaca mit Käsefüllung

Für den Teig

  • 50 g Milch
  • 50 g Wasser
  • 50 g Olivenöl
  • 25 g Zucker
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 350 g Weizenmehl Type 550
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 100 g Naturjoghurt

Für die Füllung

  • 150 g Hirtenkäse
  • 1 Kugel Burrata
  • 30 g grob geriebener Parmesan
  • 1/2 Bund Petersilie

Zum Einstreichen und Bestreuen

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • Schwarzkümmel oder Sesam
Teigtaschen

Zubereitung der Teigtaschen

Erwärmt für den Teig Milch und Wasser lauwarm. Gebt das Öl, Zucker und Hefe hinzu und verrührt alles solange, bis sich Hefe und Zucker aufgelöst haben. Gebt dann die restlichen Zutaten hinzu und verknetet alles zu einem geschmeidigen Teig. Lasst den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen.

Teilt den Teil dann in 20 gleich große Stücke, formt diese zu Kugeln und lasst sie zugedeckt nochmals für 10 Minuten gehen.

Pogaca mit Käsefüllung

Bereitet in der Zwischenzeit die Füllung zu. Zerbröselt dafür den Hirtenkäse, zerrupft die Burrata und verrührt alles zusammen mit dem Parmesan. Wascht die Petersilie, tupft sie trocken, hackt sie und vermischt sie mit dem Käse.

Rollt dann die kleinen Teige oval aus, etwa 2-3 mm dick. Gebt etwas Füllung (ca. 1 TL) auf eine Seite, Klappt diese um und drückt sie fest. Schneidet das überstehende Ende in Streifen, zieht sie etwas auseinander, einrollen und zu einem Hörnchen formen.

Legt die Pogacas auf zwei mit Backpapier belegte Bleche und lasst sie nochmals 15 Minuten ruhen. Heizt den Backofen auf 145°C Umluft vor.

Gefüllte Teigtaschen

Verquirlt das Eigelb mit der Milch, bestreicht die Pogaca mit Käsefüllung damit und bestreut sie mit Schwarzkümmel. Backt sie für etwa 25 Minuten goldbraun. 
Sie schmecken lauwarm und kalt gleichermaßen lecker – übrigens auch noch am nächsten Tag!

Und wenn ihr auch ein bisschen Schwierigkeiten beim Formen der Teigtaschen habt – schaut mal beim Originalrezept auf Homemade & baked nach, ihr findet da ein tolle Anleitung von Bettina!

Ihr habt Lust, bei unserer Runde dabei zu sein? Dann schaut euch doch mal HIER UM ! Und hier geht es zu meinen vorherigen Koch-mein-Rezept-Beiträgen.
Liebste Grüße von Martina

Gefüllte Teigtaschen
Drucken

Türkische Pogaca mit Käsefüllung

Lecker gefüllte Teigtaschen mit Käse und Petersilie
Gericht Fingerfood, Schnacks, Teigtaschen
Küche Türkisch
Keyword Fingerfood, Pogaca, Teigtaschen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gehzeit 1 Stunde 25 Minuten
Portionen 20 Stück
Cost Keine Angabe

Zutaten

Für den Teig

  • 50 g Milch
  • 50 g Wasser
  • 50 g Olivenöl
  • 25 g Zucker
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 350 g Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 100 g Naturjoghurt

Für die Füllung

  • 150 g Hirtenkäse
  • 1 Kugel Burrata
  • 30 g grob geriebener Parmesan
  • 1/2 Bund Petersilie

Zum Einstreichen/Bestreuen

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • Schwarzkümmel oder Sesam

Anleitungen

  • Für den Teig Milch und Wasser lauwarm erwärmen. Öl, Zucker und Hefe hinzugeben und alles solange verrühren, bis sich Hefe und Zucker aufgelöst haben. Restliche Zutaten hinzugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen. 
  • Teil in 20 gleich große Stücke teilen, zu Kugeln formen und zugedeckt nochmals für 10 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Hirtenkäse zerbröseln, Burrata zerrupfen und alles zusammen mit dem Parmesan verrühren. Petersilie waschen, trocken tupfen, hacken und mit dem Käse vermischen. 
  • Teige oval ausrollen, etwa 2-3 mm dick. Etwas Füllung (ca. 1 TL) auf eine Seite geben, diese umklappen und fest drücken. Überstehende Enden in Streifen schneiden, etwas auseinander ziehen, einrollen und zu einem Hörnchen formen. 
  • Pogacas auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen und nochmals 15 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 145°C Umluft vorheizen.
  • Eigelb mit der Milch verquirlen, Pogaca damit bestreichen und mit Schwarzkümmel oder Sesam bestreuen. Etwa 25 Minuten goldbraun backen. 
Hummus mit getrockneten Tomaten
Koch mein Rezept Rezept

Hummus mit getrockneten Tomaten

Ihr Lieben, endlich heißt es hier mal wieder “Koch mein Rezept – Foodblogs neu entdeckt” – ich bin in dieser Runde etwas spät dran. Aber ich hab mir dafür ganz was Feines ausgesucht: Hummus mit getrockneten Tomaten! Das Rezept stammt von der lieben Wilma…

September 29, 2023
Erdbeer-Tiramisu
Koch mein Rezept Nachtisch

Erdbeer-Tiramisu zum Start in die Erdbeersaion

Ihr Lieben, ich eröffne dann mal die diesjährige Erdbeer-Saison, seid ihr dabei? Ich starte mit einem wirklich leckeren Rezept: Mit einem Erdbeer-Tiramisu! Denn es ist Zeit für die nächste Runde „Koch mein Rezept – Foodblogs neu entdeckt“ – und diesmal durfte ich mich auf dem…

Juni 2, 2023
Apfel-Kastenkuchen
Backideen Koch mein Rezept

Apfel-Kastenkuchen – zart und super lecker!

Ihr Lieben, er hat Lust auf Apfelkuchen? Genauer gesagt auf einen ganz zarten Apfel-Kastenkuchen? Den habe ich im Rahmen von „Koch mein Rezept – Foodblogs neu entdeckt“ bei der lieben Petra vom Blog “Chili und Ciabatta” entdeckt und musste ihn unbedingt Nachbacken. Mei, was für…

März 12, 2023
Streuseltaler mit Johannisbeeren
Backideen Koch mein Rezept

Streuseltaler mit Johannisbeeren

Ihr Lieben, wer hat Lust auf ein super leckeres Gebäck, das man meist vom Bäcker kauft? Es gibt Streuseltaler! Und nicht irgendwelche – nein! Ich habe die letzten Tage der Johannisbeeren-Saison noch mal genutzt und so gibt es Streuseltaler mit Johannisbeeren! Und das ist…

August 16, 2022