Browsing Category

Al Forno

Al Forno Sommerküche

Brotauflauf mit Tomaten und Zucchini – Leckeres aus der Rumfort-Küche

September 29, 2020

Ihr Lieben,

wir alle kennen das doch: Wir haben uns leckeres Brot gebacken oder gekauft – und dann kam immer was dazwischen und man hat immer irgendwas anderes gegessen oder war unterwegs – und auf einmal ist Brot übrig, das zum so essen gar nicht mehr so lecker ist. Wegwerfen ist da keine Option! Da macht man lieber ein leckeres Rumfort-Essen draus! Ihr wisst schon – Rumfort… Liegt rum, muss fort… Sicher liegt auch noch ein bisschen Gemüse rum – bei mir waren es Tomaten und Zucchini. Ein bisschen Mozzarella dazu und es wird einfach lecker!

Brotauflauf mit Gemüse

Einfach schön in eine Auflaufform schichten und mit Olivenöl und etwas Balsamico-Essig beträufeln. Ich sag euch – ihr werdet in Zukunft öfter mal Brot absichtlich alt werden lassen.

Brotauflauf mit Tomaten und Zucchini

Brotauflauf mit Tomaten und Zucchini

Zutaten für eine Auflaufform

  • altbackenes Weißbrot, z.B. Ciabatta
  • 1 Zucchini
  • 2 Ochsenherztomaten
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 30 g geriebener Parmesan
  • Einige Blätter Basilikum
  • Olivenöl und Balsamico-Essig
  • Salz, Pfeffer
Brotauflauf mit Gemüse

Zubereitung des Brotauflaufs

Schneidet die Zucchini und die Aubergine in Scheiben, etwa 1 cm dick. Salzt die Scheiben und wartet, bis das Fruchtwasser austritt. Tupft es mit einem Küchentuch ab. Schneidet das Weißbrot in Scheiben von etwa 1,5 cm dicke. Fettet eine Auflaufform leicht ein und schichtet Brot und Gemüse dann nacheinander hinein. Salzt und Pfeffer alles. Zerpflück die Basilikumblätter und streut sie über den Brotauflauf. Beträufelt alles mit Olivenöl und Balsamico-Essig. Zerpflückt auch den Mozzarella und verteilt ihn über Brot und Gemüse. Zum Schluss streut ihr noch den geriebenen Parmesan darüber.

Romfort-Auflauf mit Brot und Gemüse

Nun kommt der Brotauflauf für etwa 15 bis 20 Minuten in den auf 180°C vorgeheizten Backofen. Fertig ist ein absolut leckeres Resteessen.

Was macht ihr denn so mit altem Brot? Ich mache gerne auch mal einen Brotsalat – egal ob eher einen mediterranen Brotsalat oder Fattoush, ein Brotsalat aus der Levante-Küche.

Macht es euch auf jeden Fall lecker!
Liebste Grüße von Martina

Brotauflauf mit Tomaten und Zucchini
Drucken

Brotauflauf mit Tomaten und Zucchini

Köstlicher Brotauflauf mit Gemüse – ein Rezept aus der Reste-Küche
Gericht Auflauf, Resteküche
Keyword Auflauf, Brotauflauf, Resteküche, Rumfort-Auflauf
Cost Keine Angabe

Zutaten

  • altbackenes Weißbrot, z.B. Ciabatta
  • 1 Stück Zucchini
  • 2 Stück Ochsenherztomaten
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 30 g geriebener Parmesan
  • Einige Blätter Basilikum
  • Olivenöl und Balsamico-Essig
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Ofen auf 180°C vorheizen.
  • Zucchini und Aubergine in Scheiben, etwa 1 cm dick. Salzen und warten, bis das Fruchtwasser austritt. Mit einem Küchentuch abtupfen.
  • Weißbrot in Scheiben von etwa 1,5 cm Dicke schneiden.Auflaufform leicht einfetten und Brot und Gemüse dann nacheinander hineinschichten. Salzen und pfeffern.
  • Basilikumblätter zerpflücken und über den Brotauflauf streuen. Alles mit Olivenöl und Balsamico-Essig beträufeln. Mozzarella zerpflücken und über Brot und Gemüse verteilen. Zum Schluss den geriebenen Parmesan darüber streuen.
  • Brotauflauf etwa 15 bis 20 Minuten im Ofen überbacken.
Low car Zucchini-Romanesco-Gratin
Al Forno low-carb

Low carb Zucchini-Romanesco-Gratin

Werbung da Blognennung Ihr Lieben, ihr wisst ja schon – ich bin ein Genussmensch… Und ich hasse Diäten! Aber viel Genuss schlägt sich natürlich auch gerne mal auf den Hüften nieder. Meine Strategie dagegen ist zum einen Intervallfasten – ich lasse an mindestens 6…

August 31, 2020