Browsing Tag

Auflauf

Al Forno Seelenfutter

Bunter Möhren-Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf

Oktober 3, 2019

Ihr Lieben,

heute wird es auf dem Blog bunt! Denn für den Möhren-Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf, den ich euch heute zeige, habe ich bunte Möhren verwendet. Bunt, das heißt klassisch orange, gelb und lila. Kennt ihr diese Möhren? Man findet sie jetzt wieder öfter auf dem Markt und auch im LEH. Die violetten Karotten sind sehr aromatisch, die gelbe etwas weniger süß, die orangen kennen wir ja alle gut. Was sie alle gemeinsam haben: Sie sind gesund! Sie sind reich an Vitaminen, vor allem dem so genannten Carotin, der Vorstufe für Vitamin A, das die Sehkraft stärkt. Zudem kommen die Vitamine B, C, D, E in Karotten vor sowie Antioxidantien und viele Mineral- und Ballasstoffe.

Den leckeren Gesundmachern stelle ich noch Kohlrabi zur Seite. Das kalorienarme, aromatische und gesunde Gemüse ist in Franken sehr beliebt und schmeckt als Rohkost ebenso wie in warmen Gerichten. Auch der Kohlrabi enthält eine Menge Vitamine, vor allem Vitamin C, außerdem die Vitamine A, B1, B2, B3, B7 und K und Folsäure. Außerdem liefert Kohlrabi Kalzium für den Knochenaufbau, Eisen für die Blutbildung und Magnesium für Muskeln und Herz. Besonders viele Vitamine und Mineralstoffe stecken in den Blättern, also werft diese bitte nicht weg, sie sind schmackhaft und lassen sich prima mit verarbeiten.

So, aber jetzt genug mit der kurzen Schulstunden, jetzt gehts auf zum leckeren Auflauf-Rezept!

Möhren-Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf

Möhren-Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf

Zutaten für eine Auflaufform – ca. 2 Portionen

  • 50 g Butter und etwas mehr für die Form
  • 50 g Mehl
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 30 ml Weißwein
  • 250 ml Milch
  • 50 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 TL geriebener Parmesan
  • 4 bis 5 gemischte bunte Möhren
  • 5 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 mittelgroßer Kohlrabi inkl. Blätter
  • 1 Kugel Parmesan
  • 50 g geriebener Parmesan
Auflauf mit Möhren und Kohlrabi

Zubereitung

Heizt den Backofen auf 200 °C vor. Lasst die Butter in einem Topf schmelzen und verrührt sie mit dem Mehl, der Gemüsebrühe, dem Wein, der Milch und der Sahne zu einer Béchamel-Soße. Schmeckt sie mit Salz, Pfeffer und Muskat ab.

Schält das Gemüse und schneidet es in sehr dünne Scheiben. Schneidet von den Kohlrabiblättern den harten Strunk ab und schneidet die Blätter dann in schmale Streifen. Den Mozzarella schneidet ihr in schmale Scheiben.

Streicht die Auflaufform mit Butter ein und schichtet dann das Gemüse hinein. Nach jeder Gemüseschicht kommt etwas Béchamel über das Gemüse, streut dann etwas Kohlrabiblätter darüber und belegt sie mit Mozzarella und Parmesan. Die letzte Schicht sollte Käse sein.

Nun kommt der Möhren-Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf für etwa 45 Minuten in den Ofen, bis die Kartoffeln gar und der Käse schön gratiniert ist. Kleiner Tipp: Es geht schneller, wenn ihr das Gemüse 10 Minuten in Salzwasser vor gart, dann ist der Auflauf in 20 Minuten fertig.

Möhren-Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf

Sieht toll aus, oder? Und schmeckt auch sehr lecker!
Ihr mögt Aufläufe auch so gerne wie ich? Dann findet ihr auf dem Blog noch so einige, zum Beispiel meinen Low-Carb-Gemüse-Auflauf oder auch den Blumenkohlauflauf, den ich ganz besonders gerne mag.
Viel Freude beim Nachkochen!
Liebste Grüße von Martina

Verlinkt mit decorizeFreutag und #sonntagsglück

Blumenkohl-Auflauf
Herbstküche Rezept Seelenfutter

Ehrlich und einfach: Blumenkohl-Auflauf

Ihr Lieben, wir alle lieben leckeres Essen – ich denke, da sind wir uns einig. Wir lieben neue Kreationen, ungewöhnliche Zutaten, Gerichte mit dem gewissen Etwas. Aber manchmal, da muss es einfach einfach sein. Und ehrlich. Und schnell gemacht. Und trotzdem lecker. Nämlich dann,…

September 25, 2018