Browsing Tag

Gesunde Rezepte

Buchrezension Rezept Sommerküche

[Buchrezension] Zucchini-Carpaccio – „Power up your Life“

Juni 23, 2020

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Ihr Lieben,

ich muss euch heute ganz unbedingt ein Buch vorstellen, da aus diesem mein neues Sommer-Lieblings-Rezept stammt: Zucchini-Carpaccio mit Feta und Kräuter-Vinaigrette! Ich bin völlig hin und weg von diesem unfassbar leckeren, und doch so einfachen Gericht! Jetzt, da Zucchini Saison haben, muss ich euch dieses Rezept zeigen – und dabei werfen wir gleich noch einen Blick in das Buch. Seid ihr dabei?

Zucchini-Carpaccio mit Feta und Kräuter-Vinaigrette

Detox – Power up your Life

Das Buch „Detox – Power up your life: Mehr als 50 Rezepte für ein natürlich gesundes Leben“ von Michael Weckerle, erschienen im EMF-Verlag, ist kein neues Buch auf dem Markt. Aber ich kann es euch dennoch ans Herz legen, wenn ihr Interesse an einer gesunden Ernährungsweise habt. In dem Buch findet ihr Basiswissen zum Thema Detox und Clean Eating, einen Ernährungsplan, Infos zu einer Saftkur, Tipps zu mehr Bewegung im Alltag und sogar ein Fitnessplakat. Vor allem aber findet ihr darin über 50 leckere und gesunde Rezepte, vom Frühstück, über Hauptgerichte mit und ohne Fleisch, Drinks & Smoothies bis hin zu leckeren Desserts, ohne schlechtes Gewissen danach.

Buchcover Detox - Power up your life

Die Rezepte sind vielfältig und hören sich alle super lecker an. Oder was sagt ihr zu veganem Cashew-Mandel-Joghurt mit Beeren, gefüllten Paprikaschoten mit Walnuss-Soße oder Zitronen-Kokos-Toffees? Klingt alles super lecker, oder?
Es gibt leider nicht zu allen Rezepten ein Foto – was schade ist, denn die Fotos sind wirklich alle toll und machen richtig Appetit. Die Gerichte sind gut beschrieben und leicht nachzubereiten. Insgesamt ist es einfach ein Buch, das Spaß macht und dennoch wirklich informativ ist. Also, Daumen hoch!

Aber nun zu meinem Lieblingssommer-Rezept, zu einem köstlichen Zucchini-Carpaccio, das perfekt ist als Vorspeise, als Beilage – oder auch einfach mal als Low-Carb-Abendessen. Ich kann euch sagen, ich konnte nicht aufhören, zu essen – es ist einfach super frisch und lecker!

Zucchini-Carpaccio mit Feta und Kräuter-Vinaigrette

Zucchini als Carpaccio

Zutaten für 2 Portionen

  • 3 kleine Zucchinis
  • 50 g Pinienkerne
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zitrone
  • 50 ml Apfelessig
  • 1 EL Ahornsirup
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 100g Fetakäse
Zucchini-Carpaccio mit Feta und Kräuter-Vinaigrette

Zubereitung des Zucchini-Carpaccio mit Feta und Kräuter-Vinaigrette

Wascht die Zucchini und schneidet sie, am besten mit einem Hobel, in ganz dünne Scheiben. Richtet die Zucchinischeiben dann dachziegelartig auf einer großen Platte oder einem großen Teller an.

Röstet die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl.
Putzt die Frühlingszwiebeln, wascht sie und schneidet sie in dünne Streifen. Hackt Petersilie und Basilikum klein. Schält den Knoblauch und schneidet ihn in kleine Würfel. Presst den Saft aus einer halben Zitrone.

Gebt Petersilie, Basilikum, Knoblauch, Zitronensaft, Olivenöl, Apfelessig, Ahornsirup, Meersalz und Pfeffer in ein hohes Gefäß und püriert alles mit dem Pürierstab zu einer feinen Vinaigrette.

Gesunde Gemüseküche

Zerkrümelt den Fetakäse und streut ihn mit den Frühlingszwiebeln über das Zucchini-Carpaccio. Verteilt die Vinaigrette darauf – fertig ist ein herrliches Sommeressen!

Habt ihr schon einmal Zucchini-Carpaccio gegessen? Ich kannte das zuvor nicht – aber jetzt kommt es definitiv öfter auf den Tisch!
Habt ihr Interesse an gesunden Ernährungsformen? Dann schaut euch doch auch mal die Rezension zum Buch „Basenfasten für Berufstätige“ an.
Macht es euch lecker!

Liebste Grüße von Martina

Zucchini-Carpaccio mit Feta und Kräuter-Vinaigrette
Drucken

Zucchini-Carpaccio mit Feta und Kräuter-Vinaigrette

Ein köstliches Sommerrezept – perfekt als Vorspeise oder Beilage.
Gericht Beilage, Vorspeise
Keyword Gemüseküche, Zucchini, Zucchini-Carpaccio, Zucchini-Rezept
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 2 Portionen
Cost Keine Angabe

Zutaten

  • 3 kleine Zucchinis
  • 50 g Pinienkerne
  • 3 Stück Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1/2 Stück Zitrone
  • 50 ml Apfelessig
  • 1 EL Ahornsirup
  • Meersalz und Pfeffer
  • 100 g Fetakäse

Anleitungen

  • Zucchini waschen und mit einem Hobel in dünne Scheiben schneiden. Zucchinischeiben dachziegelartig auf einer großen Platte oder einem großen Teller anrichten.
  • Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten. Frühlingszwiebeln putzen, wasche und in dünne Streife schneiden. Petersilie und Basilikum klein hacken. Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Saft aus der Zitrone pressen.
  • Petersilie, Basilikum, Knoblauch, Zitronensaft, Olivenöl, Apfelessig, Ahornsirup, Meersalz und Pfeffer in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab zu einer feinen Vinaigrette pürieren.
  • Fetakäse zerkrümeln und mit den Frühlingszwiebeln über das Zucchini-Carpaccio streuen. Vinaigrette darauf verteilen. Fertig.