Backideen Essen und Trinken

[Anzeige] Buchteln mit Vanillesoße aus Milch von MinusL

Februar 18, 2020

Dieser Beitrag enthält Werbung / Bezahlte Kooperation

Ihr Lieben,

ihr wisst sicherlich, dass ich eine Laktoseintoleranz habe – dennoch muss ich auf nichts verzichten, was ihr sicherlich an den Rezepten merkt. Doch woran liegt das? Ganz einfach: an den tollen laktosefreien Milchprodukten, die es mittlerweile gibt. Als meine Intoleranz diagnostiziert wurde, das war 2005, sah das noch anders aus. Da gab es noch kein großes Angebot an laktosefreien Milchprodukten. Aber was es schon damals gab: Laktosefreie Milch von MinusL! Und wie froh war ich darüber – und bin es noch bis heute! Inzwischen gibt es von MinusL eine richtig tolle Bandbreite an laktosefreien Produkten, wie natürlich Milch – inzwischen aber in verschiedensten Varianten von Vollmilch, über H-Milch bis hin zu Bio-Milch – Joghurt, Schmand, Frischkäse und und und! Es ist einfach herrlich! Und macht mein Leben so viel leichter und leckerer! Ich kann also wirklich sagen: ich fühle mich wohl – dank MinusL!

Buchteln mit laktosefreier Milch von MinusL

Mein Weg bis zur Diagnose war recht schmerzhaft – und vielleicht auch ungewöhnlich, denn ich dachte, ich hätte nachts Rückenschmerzen. Ich bin von einem Arzt zum anderen gelaufen, keiner konnte mir sagen, was los ist. Bis ich dann letztlich bei einem Osteopathen gelandet bin – nach einer Stunde Untersuchung meinte er ganz lapidar zu mir: Lass mal die Milch weg. Tja, und siehe da: er hatte recht. Ich hatte keine Rückenschmerzen – mein Magen und Darmtrakt hatten Stress. Ich habe mich dann untersuchen lassen, die Laktoseintoleranz wurde bestätigt. Seither ernähre ich mich zu einem Großteil laktosefrei – und greife so gerne zu MinusL-Produkten!

Einen weiteren Vorteil hatte für mich die Umstellung auf laktosefreie Milch: Seit ich meinen Milchkaffee mit MinusL genieße, verzichte ich auf Zucker im Kaffee – denn laktosefreie Milch schmeckt etwas süßlicher als Milch mit Laktose. Das liegt nicht daran, dass Zucker zugesetzt wird. Der Milch wird das Enzym Laktase zugegeben. Dieses Enzym spaltet die Laktose in ihre beiden natürlichen Bestandteile Glukose und Galaktose auf. Normalerweise passiert das im Körper, aber bei Menschen mit Laktoseintoleranz fehlt das Enzym oder ist nur noch in geringem Maße vorhanden. Durch die Zugabe von Laktase wird die Milch für laktoseintolerante Menschen verdaulich – und die Milch wird durch diesen Schritt geschmacklich etwas süßer.

Sonst verhält sich laktosefreie Milch von MinusL aber wie jede andere Milch – ihr könnt also genauso damit backen, kochen und sie genießen. Und das zeige ich euch heute anhand einer leckeren Süßspeise, die von leckerer Milch lebt: Buchteln mit Vanillesoße!

Buchteln mit Vanillesoße

Buchteln mit MinusL

Zutaten für eine Auflaufform voller leckerer Buchteln

  • 550 g Mehl plus etwas Mehl zum Verarbeiten
  • 1 Tüte Trockenhefe
  • 70 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 120 g weiche Butter von MinusL
  • Mark einer Vanilleschote
  • 2 Eigelbe
  • 1 Ei
  • 300 ml lauwarme laktosefreie Milch von MinusL 1,5%
  • Saft einer halben Zitrone

Für die Füllung:

  • 2 Äpfel, geschält und gewürfelt
  • 1 Hand voll getrockneter Cranberries, grob gehackt
  • 1 EL Honig
  • Eine sehr gute Prise Zimt
  • 1 Schuss Orangensaft

Für die Vanillesoße

  • 1 EL Speisestärke
  • 30 g Zucker
  • 250 ml laktosefreie Milch von MinusL 1,5%
  • 2 Eigelb
  • 1 Vanilleschote
Gefüllte Buchteln

Zubereitung der Buchteln mit laktosefreier Milch von MinusL

Gebt alle Zutaten für die Buchteln in eine Schüssel und vermengt alles gut miteinander, bis ihr einen geschmeidigen Teig erhaltet. Ihr könnt das natürlich mit der Küchenmaschine machen, ich mache das gerne mit der Hand, denn da spüre ich, wann der Teig genau richtig ist. Ist er etwas zu flüssig, dann gebt noch etwas Mehl hinzu. Aber er soll schön weich und seidig sein. Deckt die Schüssel dann mit einem Tuch ab und lasst den Teig mindestens eine Stunde an einem warmen Ort gehen, bis er schön aufgegangen ist.

Buchteln in der Auflaufform

In der Zwischenzeit bereitet ihr die Füllung vor. Gebt dafür alle Zutaten in einen Topf und lasst den Apfel schön einköcheln. Lasst die Füllung dann abkühlen.

Streicht eine Auflaufform mit Butter aus und streut Mehl darüber. Wenn der Teig schön aufgegangen ist, entnehmt ihr mit gut bemehlten Händen etwa tennisball-große Stücke. Rollt sie zunächst zu Kugeln, drückt sich dann in eurer Hand flach, zieht die Stück etwas auseinander und gebt dann in die Mitte einen Esslöffel der Apfelfüllung. Zieht den Teig dann rundherum über die Füllung und gebt die Buchteln mit der Naht nach unten in die Auflaufform. Lasst etwas Butter in einem Topf zergehen und bestreicht die Buchteln damit. Lasst sie dann abgedeckt noch einmal 20 Minuten gehen.

Vanillesoße für leckere Buchteln mit laktosefreier Milch von MinusL

Heizt den Backofen auf 180°C vor. Backt die Buchtel dann etwa 25 Minuten, bis sie goldbraun sind.

In der Zwischenzeit könnt ihr die Vanillesoße zubereiten. Gebt dazu die Speisestärke in eine Schale, gebt den Zucker und etwa 5 EL laktosefreie Milch von MinusL hinzu. Verrührt die Masse gut, so dass keine Klümpchen mehr da sind. Kratzt das Mark aus der Vanilleschote und gebt es zusammen mit der Schale zur restlichen Milch in einen Topf. Erwärmt die Milch und gebt unter Rühren die aufgelöste Speisestärke hinzu. Die Milch dickt dann ein. Rührt die Eigelbe dann in die heiße Vanillemilch ein. Wenn euch die Soße zu fest wird, gebt einfach noch etwas Milch hinzu.

Köstliche Buchteln mit Vanillesoße

Nehmt die Buchteln aus dem Ofen, bestäubt sie mit Puderzucker und richtet sie mit der Vanillesoße an. Herrlich oder? Ein Genuss für jeden – auch bei Laktoseintoleranz! Wir haben bei uns ja komplett auf laktosefreie Milchprodukte umgestellt – und keiner muss etwas entbehren oder hat Bauchschmerzen. Ganz herzlichen Dank, MinusL! Danke, dass es euch gibt!

Gefüllte Buchteln

Seid ihr vielleicht auch laktoseintolerant? Oder wisst ihr es nicht habt aber oft Bauchschmerzen nach dem Essen? Dann kann ich euch nur empfehlen, einfach mal die laktosefreie Milch von MinusL zu probieren! Nicht nur süße Gerichte sind damit möglich – wie wäre es z.B. mit einer leckeren Lauchcremesuppe? Rezept folgt demnächst!

Produktvielfalt von MinusL

Macht es euch lecker!
Liebste Grüße von Martina

MinusL - mehr laktosefreie Rezepte
Maronen-Gugelhupf mit Schwips
Backideen Rezept

Maronen-Gugelhupf mit Schwips und Schokolade

Ihr Lieben, das meine liebste Kuchenform der Gugelhupf ist, habt ihr sicher schon erkannt. Das liegt zum einen daran, dass ich die Form einfach so schön finde. Zum anderen auch daran, dass ich trockene Kuchen einfach gerne mag – und meistens sind es ja…

Februar 2, 2020
Rote-Beete-Kartoffel-Gröstl
Rezept Seelenfutter

Rote-Beete-Kartoffel-Gröstl – leckere Resteküche

Ihr Lieben, manchmal stehe ich in meiner Küche und weiß einfach nicht, was ich kochen soll. Klar, Pasta geht immer. Risotto und Thai-Curry eigentlich auch. Aber manchmal habe ich da einfach doch keine Lust drauf und möchte was anderes. Dann stöbere ich durch Kühlschrank…

Januar 20, 2020