Essen und Trinken Rezept Sommerküche

[Anzeige] Burger mit Rindfleisch und Ziegenkäse, verfeinert mit Byodo

Juli 20, 2020

Dieser Beitrag enthält Werbung

Ihr Lieben,

ich hatte mal wieder Lust auf einen leckeren Burger. Auf einen selbstgemachten, einen besonderen, mit dem gewissen Etwas. Und so habe ich ein bisschen experimentiert und eine absolut leckere Kombination kreiert: Einen saftigen Burger mit Rindfleisch und Ziegenkäse, verfeinert mit leckeren Bio-Produkten von Byodo Naturkost aus 100% Bio-Zutaten!

Burger mit Rindfleisch und Ziegenkäse, verfeinert mit Byodo-Produkten

Kennt ihr Byodo? Sicherlich, ist das doch ein Pionier in Sachen Bio! Seit 35 Jahren schon steht Byodo für Bio-Genuss vom Feinsten und Produkte aus 100% Bio-Zutaten. Inzwischen gibt es bereits über 130 Produkte im Sortiment, die ihr im Bioladen, Bio-Supermarkt oder im Byodo Onlineshop findet. Von nativem Byodo Rapsöl, über Byodo Dijon Senf bis hin zu feinem Byodo Kräutersalz – die Liste der Leckereien ist lang. Dabei steht neben dem Genussfaktor die hohe Qualität der Produkte im Vordergrund – was auch die Verpackung umfasst, denn auch darauf wird Wert gelegt, soll sie doch besten Schutz für die Produkte gewährleisten und dennoch auch den ökologischen Ansprüchen des Unternehmens genügen.

Byodo-Produkte

Genuss und Verantwortung gehören für Byodo unabdingbar zusammen – und so investiert das Unternehmen in zahlreiche Projekte zum Erhalt unserer Natur und Umwelt. Dazu gehören unter anderem ein Bio-Bienen-Projekt, Projekte zum Ausgleich des CO2-Ausstoßes sowie der Einsatz von grünen Technologien im eigenen Firmengebäude.

Aber natürlich stehen im Vordergrund die leckeren Bio-Produkte, die zu einer genussvollen Auszeit einladen, nach dem Motto „Mach mal grün“! Und so habe ich mir ein leckeres Rezept überlegt, natürlich mit 100%-Bio-Zutaten und saisonalem Salat und Gemüse (ihr wisst ja, ich koche gerne saisonal): Burger mit Rindfleisch und Ziegenkäse, verfeinert mit Byodo Feigen Senf und Byodo Crema mit schwarzer Jonannisbeere, an einem bunten Salat, verfeinert mit Byodo Rapsöl und Byodo Himbeer Balsam – so lecker, sag ich euch!

Burger mit Rindfleisch und Ziegenkäse

Burger mit Rindfleisch und Ziegenkäse, mit Feigen-Senf verfeinert

Zutaten für 2 Portionen

  • 200 g Bio-Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel
  • 2 EL Byodo Feigen Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Byodo Rapsöl
  • 2 Burger-Brötchen
  • 2 Ziegenkäsetaler
  • 1 Tomate
  • 1/2 kleine Gurke
  • 4 Blätter Romana-Salat
  • 4 Blätter Radicchio
  • 1 EL Ketchup
  • Byodo Crema mit schwarzer Jonannisbeere
Burger mit byodo-Produkten

Zubereitung des Burger mit Rindfleisch und Ziegenkäse

Vermischt das Rinderhackfleisch mit dem Ei, dem Byodo Feigen Senf, Salz und Pfeffer und gebt so viel Semmelbrösel dazu, bis die Mischung eine festere Konsistenz annimmt. Formt dann Burger Patties daraus und bratet sie in einer Pfanne in etwas Byodo Rapsöl von beiden Seiten etwa 3 Minuten an – je nachdem, ob ihr sie lieber durch oder Medium mögt. Wenn ihr noch Hack-Masse übrig habt, formt kleine Hackbällchen daraus und bratet sie ebenfalls an.

In der Zwischenzeit könnt ihr die Burger-Brötchen aufbacken, die Tomate und die Gurke in Scheibenschneiden und die Salatblätter waschen.

Leckerer Burger mit Rindfleisch und Ziegenkäse

Schneidet die Brötchen auf, gebt auf die Unterseite je 1/2 EL Ketchup und auf die Oberseite je 1 EL Byodo Feigen Senf. Belegt den unteren Teil der Brötchens mit den Salatblättern, Tomate und Gurke, einem Burger-Patty und einem Ziegenkäsetaler. Den Ziegenkäse beträufelt ihr dann mit Byodo Crema mit schwarzer Jonannisbeere. Deckel drauf und fertig ist ein grandios-leckerer Burger! Wenn ihr mögt, könnt ihr ihn mit Holzstäbchen fixieren.

Dazu habe ich einfach einen schnellen Salat aus Romana-Salat, Radicchio, Tomaten und Gurken gemacht. Das Dressing habe ich aus Byodo Rapsöl, Byodo Himbeer Balsam, Senf, etwas Traubenzucker, Salz und Pfeffer angerührt. Lecker, sag ich euch!
Euch reicht ein Salat als Beilage nicht? Wie wäre es mit Fächerkartoffeln?

Salat mit byodo Himbeere Balsam

Also, ich muss sagen, ich finde die Produkte von Byodo wirklich toll! Aber ganz besonders hat es mir der Feigen Senf angetan – den finde ich wirklich absolut köstlich! Der kommt nun fix mit auf meine Einkaufsliste!
Habt ihr schon mal Produkte von Byodo probiert?
So, ich schnappe mir jetzt meinen Teller und setze mich damit auf die Terrasse! Dann kann ich mich danach auch gleich noch im Garten abduschen – ist ja meistens nötig nach einer Burger-Schlemmerei 😉
Liebste Grüße von Martina

byodo Feigen Senf
Leckerer Burger
Drucken

Burger mit Rindfleisch und Ziegenkäse (enthält Werbung)

Ein köstlicher Burger mit tollem Aroma!
Gericht Hauptgericht
Keyword Burger
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien -21kcal
Cost Keine Angabe

Zutaten

  • 200 g Bio-Rinderhackfleisch
  • 1 EI
  • Semmelbrösel
  • 2 EL Byodo Feigen Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Byodo Rapsöl
  • 2 Stück Burger-Brötchen
  • 2 Stück Ziegenkäsetaler
  • 1 Stück Tomate
  • 1/2 Stück kleine Gurke
  • 4 Blätter Romana-Salat
  • 4 Blätter Radicchio
  • 1 EL Ketchup
  • Byodo Crema mit schwarzer Jonannisbeere

Anleitungen

  • Rinderhackfleisch mit dem Ei, dem Byodo Feigen Senf, Salz und Pfeffer vermischen und so viel Semmelbrösel dazugeben, bis die Mischung eine festere Konsistenz annimmt. Burger Patties daraus formen und von beiden Seiten etwa 3 Minuten anbraten.
  • In der Zwischenzeit die Burger-Brötchen aufbacken, die Tomate und die Gurke in Scheiben schneiden und die Salatblätter waschen.
  • Brötchen aufschneiden, auf die Unterseite je 1/2 EL Ketchup und auf die Oberseite je 1 EL Feigen Senf geben. Den unteren Teil der Brötchens mit den Salatblättern, Tomate und Gurke, einem Burger-Patty und einem Ziegenkäsetaler belegen. Den Ziegenkäse mit Crema mit schwarzer Jonannisbeere beträufeln. Deckel drauf und fertig ist ein grandios-leckerer Burger!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Recipe Rating