Browsing Tag

Bärlauch

Al Forno Frühlingsküche Rezept

Frühlings-Frittata mit Spinat und Bärlauch

April 27, 2020

Ihr Lieben,

habt ihr Lust auf ein super leckeres, schnell gemachtes und satt machendes low carb Gericht? Wie wäre es mit einer Frühlings-Frittata? Klingt gut? Meine ich doch auch!

Eine Frittata ist ein italienisches Omelett oder auch Eierkuchen. Die Hauptrolle spielen also Eier. Und je nachdem, wie viele Eier ihr verwendet, werdet ihr alleine oder auch eine ganze Familie glücklich. In die Frittata kann rein, was euch schmeckt: Tomaten, Schinken, Brokkoli, Ziegenkäse und und und. Ach, mir fällt da so viel ein! Meine Frühlings-Frittata kommt mit Lauch, Spinat und Bärlauch daher – ein köstliches Frühlingsessen! Schließlich muss doch die Gärlauch-Zeit noch voll ausgenutzt werden, sie ist ja schon bald wieder vorüber!

Das Gewissen kann bei einer Fittata übrigens auch gut bleiben – denn eine Frittata ist in der Regel low carb.

Frühlings-Frittata mit Spinat und Bärlauch

Frühlings-Frittata

Zutaten für 2 Portionen Frittata

  • 4 Eier
  • 40 ml Milch
  • 2 EL Mehl (könnt ihr auch weg lassen, aber so wird die Frittata etwas fester)
  • 1 Hand voll geriebener Gauda
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Stange Lauch
  • 250 g frischer Spinat
  • 10 Blätter Bärlauch
  • Salz und Pfeffer
  • Butter zum Einfetten der Auflaufform
Italienisches Omelette - Frittata

Zubereitung der Frittata

Heizt den Backofen auf 180°C vor.

Verquirlt die Eier mit der Milch und gebt nach und nach das Mehl hinzu. Dann mengt ihr den Käse unter. Salz und Pfeffert die Eiermasse.

Frühlings-Frittata

Putzt den Lauch und schneidet ihn in schmale Ringe. Wascht und putzt den Spinat und zerpflückt ihn grob. Wascht den Bärlauch und hackt ihn grob.
Erhitzt das Olivenöl in einer Pfanne und bratet den Lauch darin an. Gebt dann den Spinat hinzu und lasst ihn zusammenfallen. Dann kommt der Bärlauch hinzu. Schmeckt mit Salz und Pfeffer ab und gebt die Masse zur Eiermasse. Verrührt alles gut.

Eier-Speise als Auflauf - Frühlings-Frittata

Fettet eine Auflaufform mit Butter ein und gebt die Eier-Spinat-Mischung hinein. Gebt dir Frühlings-Frittata nun für etwas 20 Minuten in den Backofen, bis sie schön gestockt und goldbraun ist.

Wer mag, macht einen leckeren Salat hinzu und fertig ist ein low carb essen, das super schmeckt und schön satt macht. Wer Eier mag, wird die Frittata lieben! Also, nichts wie los an die Schüsseln!

Frittata Anschnitt

Ihr liebt Aufläufe? Dann hab ich noch ein paar andere Ideen für euch: Zucchini-Blumenkohl-Lachs-Auflauf, Gemüse-Auflauf oder herzhafter Clafoutis. Oder seid ihr auf der Suche nach weitere Barlach-Rezepten? Wie wäre es mit Zupfbrot mit Bärlauch? Oder habt ihr Lust auf Serviettenknödel mit Bärlauch?

Liebste Grüße von Martina

Verlinkt mit Soulsistermeetsfriend