Browsing Tag

Gnocchi

    Essen und Trinken Gaumenfreuden Sommerküche

    Gnocchi mit Bohnen, geschmolzenen Tomaten und Räucherlachs

    August 27, 2018

    Ihr Lieben,

    kennt ihr das auch? Manchmal habe ich unbändige Lust auf etwas ganz bestimmtes. Das kann mal Schokolade sein (ok, es ist öfter Schokolade, ich geb’s zu) … oder Pasta … oder Apfelkuchen… oder Pizza… Das lässt mir dann keine Ruhe. Diesmal hatte ich total Lust auf Bohnen! Frische Prinzessbohnen hatte ich zu Hause. Weiße Bohnen aus der Dose auch. Aber ich hatte keine Lust auf normales Bohnengemüse oder einen Bohnensalat (wobei ich da auch eine sehr leckeres Rezept habe – Brotsalat mit Tomaten und Bohnen). Es sollte schon etwas spezieller sein – und natürlich lecker – und warm. Ein passendes Bohnenrezept habe ich nicht gefunden. Also habe ich mal in meinen Kühlschrank geschaut, was sich da gut als Bohnenbegleiter machen könnte. Gnocchis? Klar! Tomaten? Auf jeden Fall! Räucherlachs? Na das passt doch prima! Und schon habe ich ein leckeres Essen gezaubert: Gnocchis mit grünen und weißen Bohnen, geschmolzenen Tomaten und Räucherlachs. Klingt vielleicht zunächst etwas ungewöhnlich. Aber es schmeckt wirklich fein! Verfeinert mit Marsala, Sahne und Zitronensaft ist das ein lecker-leichtes Gericht, passend zum Spätsommer.

    Rezept für Gnocchi mit Bohnen,
    geschmolzenen Tomaten und Räucherlachs

    Gnocchi mit Bohnen, Tomaten und Räucherlachs

    Zutaten für 2 Portionen:

    • 1 Päckchen Gnocchis – aber bitte nehmt wirklich gute, wenn ihr auch keine zeit habt, sie selbst zu machen
    • 300 g frische Prinzessbohnen
    • 1 kleine Dose weiße Bohnen (ca. 300 g)
    • 1 Päckchen Räucherlachs
    • ca 12 Kirschtomaten
    • 1 Knoblauchzehe
    • 200 g Sahne
    • 2 EL Marsala
    • Saft einer Zitrone
    • Salz, Pfeffer, Chili-Pulver
    • Rosmarin, Basilikum, Thymian und Salbei

    Gnocchi mit Bohnen, Tomaten und Räucherlachs

    Zubereitung

    Gart die Prinzessbohnen in Salzwasser etwa 5 Minuten und schreckt sie dann ab, damit sie ihre grüne Farbe bewahren. Gießt die weiße Bohnen ab und braust sie unter fließendem Wasser kurz ab. Halbiert die Hälfte der Kirschtomaten. Schneidet den Räucherlachs in Stücke. Gebt in eine tiefe Pfanne etwas Olivenöl und bratet die Knoblauchzehe darin kurz an. Dann gebt ihr die Tomaten hinein und lasst sie anschmelzen. Dann kommen die Bohnen und der Lachs hinzu. Gebt die Kräuterzweige hinzu und löscht mit Marsala, Sahne und Zitronensaft ab. Würzt mit Salz, Pfeffer und Chili und lasst die Soße einige Minuten einkochen. Dann nehmt ihr die Knoblauchzehe und die Kräuterzweige wieder raus. Gart in der Zwischenzeit die Gnocchi nach Packungsinfo. Gießt sie dann ab, richtet sie auf dem Teller an und gebt das Bohnen-Tomaten-Lachs-Sugo darüber. Nach Geschmack noch mit Parmesan verfeinern – servieren – genießen!

    Gnocchi mit Bohnen, Tomaten und Räucherlachs

    Na, was meint ihr? Ist das was für euch?
    Liebste Grüße von Martina

    Verlinkt mit decorize , Dienstagsdinge, Creadienstag , Freutag und #sonntagsglück