Browsing Tag

Kochbuch

Buchrezension Suppe

[Buchrezension] Marokkanische Süßkartoffelsuppe – Wohlfühlsuppen

Oktober 17, 2021

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Ihr Lieben,

ich selbst bin bekennende Suppenliebhaberin – Suppe geht für mich eigentlich immer. Aber für viele beginnt sie gerade erst jetzt, die Suppenjahreszeit. Es wird kühler, Nebel zieht auf, es fröstelt uns innerlich. Da tut eine wohltuende, wärmende Suppe einfach gut. Am besten eine mit wärmenden Gewürzen. Wie die marokkanische Süßkartoffelsuppe, die ich euch heute zeigen werde! Dieses leckere Süppchen habe ich in dem neuen Buch “Wohlfühlsuppen für jeden Tag” aus dem DK Verlag gefunden.

Das Buch “Wohlfühlsuppen für jeden Tag”

Wohlfühlsuppen und Süßkartoffelsuppe

Für eine Suppenliebhaberin wie mich ist dieses Buch ein echter Schatz! Über 200 Rezepte finden sich in diesem Buch, unterteilt nach Jahreszeiten. Mangosuppe mit Curryblättern, Sauerampfersuppe, Bohnensuppe mit Wurst,Kartoffel-Brokkoli-Suppe, italienische Hochzeitssuppe – das sind nur ein paar Beispiele. Wir finden Klassiker, aber auch Exoten, Suppen aus der Urlaubsküche und Suppen für den Alltag. Den Einstieg ins Buch machen Tipps rund um das Kochen von Suppen, von der Zubereitung eigener Brühen über die Grundtechniken bis hin zu Tipps zur Rettung ttung von Suppen, wenn mal was schief gegangen ist. Den Abschluss macht ein Kapitel zum Thema Brot – den die meisten Suppen schmecken mit einer Scheibe Brot einfach noch besser!

Buchcover Wohlfühlsuppen

Die meisten Rezepte werden von Hunger-machenden Fotos begleitet, leider aber nicht alle. Alle Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und erhalten die Infos, für wie viele Personen das Rezept gedacht ist, wie Lane man für Vorbereitung und Garen benötigt und wie lange die Suppe haltbar ist – ich dfinde, das sind tolle Zusatzinfos.

Natürlich gibt es im Buch Suppen, die man schön kennt – eine Kürbissuppe ist wahrscheinlich für die meisten nichts Neues. Aber es gibt sehr viele Suppen, die ich nicht kannte – und ich freue mich schon darauf, mich durch das Buch zu kochen! Angefangen habe ich mit der marokkanischen Süßkartoffelsuppe, sehr fein sag ich euch!

Marokkanische Süßkartoffelsuppe

Marokkanische Süßkartoffelsuppe

Zutaten für 4 Personen marokkanische Süßkartoffelsuppe

  • 675 g Süßkartoffeln, in großen Stücken
  • 6 große Schalotten, geviertelt
  • 3 große Knoblauchzehen, ungeschält
  • 1 Karotte, in großen Stücken
  • 1 EL Harissa plus etwas zum Servieren
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 900 ml heißer Gemüsefond
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • Naturjoghurt zum Servieren
Suppe aus Süßkartoffeln

Zubereitung der Suppe

Heizt den Backofen auf 200!C vor. Süßkartoffeln, Schalotten, Knoblauch und Karotte in einen Bräter geben. Harissa und Öl verrühren und über das Gemüse gießen. Alles gut vermengen. Würzt mit Salz und Pfeffer und backt das Gemüse etwa 40 Minuten, bis es gar und goldbraun ist. Nehmt es dann aus dem Ofen.

Entfernt die Knoblauchzehen und drückt das Fleisch aus der Schale in den Bräter. Gießt Fond und Honig und verrührt alles gut, auch den Satz vom Bräterboden. Gebt alles in einen Mixer und püriert es fein. Gebt die Masse in einen Topf und erhitzt die Suppe behutsam. Gebt einen Schuss Zitronensaft hinzu und schmeckt die marokkanische Süßkartoffelsuppe mit Salz und Pfeffer ab.

Marokkanische Süßkartoffelsuppe

Serviert die Suppe in Schälchen oder Tassen, gebt auf jede Portion einen Kleks Joghurt und etwas Harissa. Dann lasst euch die marokkanische Süßkartoffelsuppe gut schmecken!

Wie ist das bei euch? Team Suppenliebhaber oder Team Suppenkaspar?
Ihr mögt Süßkartoffeln so gerne wie ich? Wie wäre es mal mit einem Süßkartoffelsalat?
Liebste Grüße von Martina

Marokkanische Süßkartoffelsuppe

Das Buch wurde mir zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Dennoch beschreibe ich hier meine eigene, unbeeinflusste Meinung. Am Verkauf des Buches bin ich nicht beteiligt. Für den Beitrag wurde ich nicht bezahlt.

Marokkanische Süßkartoffelsuppe
Drucken

Marokkanische Süßkartoffelsuppe

Köstliche, wärmende Suppe aus Süßkartoffeln
Gericht Suppe
Land & Region Marokko
Keyword Suppe, Suppenrezept, Süßkartoffeln, Süßkartoffelsuppe
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Portionen 4 Personen
Cost Keine Angabe

Zutaten

  • 675 g Süßkartoffeln, in großen Stücken
  • 6 große Schalotten, geviertelt
  • 3 große Knoblauchzehen, ungeschält
  • 1 Karotte, in großen Stücken
  • 1 EL Harissa plus etwas zum Servieren
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 900 ml heißer Gemüsefond
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 1 1 Schuss Zitronensaft
  • Naturjoghurt zum Servieren

Anleitungen

  • Backofen auf 200°C vorheizen. Süßkartoffeln, Schalotten, Knoblauch und Karotte in einen Bräuer geben. Harissa und Öl verrühren und über das Gemüse gießen. Alles gut vermengen.Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse etwa 40 Minuten backen, bis es gar und goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen.
  • Knoblauchzehen herausnehmen und Fleisch aus der Schale in den Bräter drücken. Fond und Honig dazugeben, alles verrühren, auch den Satz vom Bräterboden. In einem Mixer pürieren. In einen Topf geben und behutsam erhitzen. Einen Schuss Zitronensaft hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Suppe in Schälchen oder Tassen servieren, auf jede Portion einen Kleks Joghurt und etwas Harissa geben.
Milchreis mit Safran und Feigen
Al Forno Buchrezension

[Buchrezension] Reis. Das große Grundlagenbuch

Dieser Beitrag enthält Werbung Ihr Lieben, ich esse viel zu wenig Reis. Früher war das anders. Ich hatte eine Zeit, da kam jede Woche mindestens zweimal Reis auf den Tisch. Und irgendwann wurde das immer weniger und weniger. Und dabei weiß ich gar nicht,…

September 2, 2019