Browsing Tag

Kokoskuchen

Backideen Buchrezension

[Buchrezension] Kokoskuchen – Die 100 besten Rezepte der besten Foodblogger

Mai 18, 2021

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Ihr Lieben,

ich liebe es, hier auf dem Blog für euch zu schreiben, zu fotografieren und zu kochen! Wirklich sehr sogar! Aber wenn man sein Rezept dann auf einmal in einem Buch wiederfindet, dann ist das noch mal was anderes. Insofern erlebt ihr mich gerade mega stolz! Denn genau das ist passiert – und tatsächlich nicht nur mit einem Rezept – sondern mit 4! Es geht um das wunderbare Buch „Die 100 besten Rezepte der besten Foodblogger!

Gemeinsam mit dem Callwey Verlag hat die Plattform rezeptebuch.com in diesem Jahr zum ersten Mal einen Award für Foodblogger ausgerufen, der die besten Rezepte der besten Foodblogger küren sollte. Festgehalten wurden diese in einem opulenten Jahrbuch. Ausgezeichnet wurden die 100 besten Rezepte des Jahres. Und so bietet das Buch „Die 100 besten Rezepte der besten Foodblogger“ einen einzigartigen Einblick in die Foodblogger-Szene Deutschlands! Oh wie ich mich freue, ein Teil davon zu sein!

Buchcover "Die 100 besten Rezepte der besten Foodblogger"

Von Vorspeisen über Hauptspeisen bis hin zu Desserts und Drinks&Getränken – es sind wunderbare Rezepte zusammen gekommen! Es gibt Salate, Suppen, Snacks, es gibt vegetarische Gerichte, aber auch Gericht mit Fleisch und Fisch. Es gibt Kuchen, Gebäck und Süßspeisen – auch Getränke dürfen nicht fehlen. Also, ich kann da guten Gewissens sagen: Da ist für jeden was dabei! Der/die jeweilige Foodblogger/in wird kurz vorgestellt, jedes Rezept zeigt ein Foto, das von/vom der jeweiligen Foodblogger/in fotografiert wurde und die Rezepte sind übersichtlich dargestellt. Das Buch macht echt was her, es ist ein Buch und kein Büchlein. Also, für alle Foodies sicherlich ein Highlight! Für mich auf jeden Fall!

Ich habe es mir nicht nehme lassen, ein Rezept für euch auszuprobieren und habe mich für die Rubrik „Kuchen“ entschieden: Schneller Kokoskuchen von ihana.life! Ein herrlicher Kuchen, der für mich wie Raffaello schmeckt – einfach toll! Und schaut bitte unbedingt auf dem Blog von Tanja Hauser vorbei – es lohnt sich! Ihr findet tolle Rezepte und Infos rund um eine vegane Lebensweise.

Schneller Kokoskuchen

Kokoskuchen

Zutaten für eine Kastenform

  • 70 g Kokosraspeln
  • 300 g Weizenmehl
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Saft von 1/2 Zitrone + etwas mehr nach Geschmack
  • 400 ml Kokosmilch
  • Fett für die Form
  • Puderzucker zum Bestäuben
Schneller Kokoskuchen

Zubereitung des Kokoskuchen

Heizt den Backofen auf 175°C vor. Vermischt die Kokosraspeln, das Mehl, den Zucker, den Vanillezucker und das Backpulver in einer Rührschüssel.

Erwärmt die Kokosmilch leicht, so dass sie sich verflüssigt. Gebt Kokosmilch und Zitronensaft mit in die Rührschüssel und vermengt alles mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig.

Kokoskuchen

Fettet die Kastenform ein oder legt sie mit Backpapier aus. Gebt den Teig hinein. Backt den Kokoskuchen für etwa 45 bis 50 Minuten. Macht dann die Stäbchenprobe und lasst ihn anschließend auskühlen. Bestäubt den Kokoskuchen mit Puderzucker und serviert ihn.

Dieser Kuchen kommt bei mir nun definitiv öfter auf die Kaffeetafel – ich finde ihn sooo lecker!

Kokoskuchen

Meine Rezepte im Buch

Vielleicht fragt ihr euch jetzt, welche meiner Rezepte es eigentlich in das Buch geschafft haben… Tadaaaa, hier sind sie!

Schafskäse aus dem Ofen, mit Gemüse und karamellisierten Zwiebeln:

Schafskäse aus dem Ofen

Low Carb Zucchini-Romanesco-Gratin:

Low car Zucchini-Romanesco-Gratin

Tagliatelle mit Ofenkürbis-Lauch-Creme:

Tagliatelle mit Ofen-Kürbis-Lauch-Creme

Huhn in Sherry-Sahne-Sauce:

All you need is Tapas

Gewinnspiel

Ihr seid jetzt neugierig geworden? Dann habe ich ein Highlight für euch! Denn ich verlose ein Exemplar des tollen Kochbuchs „Die 100 besten Rezepte der besten Foodblogger“! Was ihr dafür tun müsst? Schreibt mir einfach in die Kommentare, welches meiner Rezepte euch am besten gefällt.

Das Gewinnspiel startet mit der Veröffentlichung des Beitrages und endet am 22.05.2021 um 23:59 Uhr.
Der/die Gewinner/in wird spätestens drei Tage nach Beendigung per Losverfahren ausgelost. Es erfolgt eine schriftliche Benachrichtigung per E-Mail. Hierfür wird eure E-Mail-Adresse und im Anschluss eure Postadresse benötigt. Diese wird von mir NICHT an Dritte weiter gegeben und spätestens 14 Tage nach Versand des Gewinns gelöscht.

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

  • Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben.
  • Der Preis kann nicht in bar ausbezahlt oder gegen einen anderen Artikel getauscht werden.
  • Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. 
  • Die Namen der Gewinner werden nicht veröffentlicht!
  • Bist du eine/r der Gewinner/Gewinnerinnen, dann melde dich bitte auf meine E-Mail hin zurück und schicke mir deine Adresse, damit ich dir dein Buch zusenden kann (deine mir zugeschickten Daten lösche ich spätestens zwei Wochen, nachdem der Gewinn auf die Reise zu dir gegangen ist). Wenn du dich 2 Wochen nach Gewinnbekanntgabe nicht gemeldet hast, verfällt dein Gewinn.
  • Der Gewinn wird an die angegebene Anschrift gesendet. Mit Übergabe des Gewinns an eine Transportperson geht die Gefahr auf den Gewinner über. Für Lieferschäden sind wir nicht verantwortlich.
  • Für den Versand des Gewinnes anfallende Kosten übernimmt ninamanie.
  • Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht.
  • Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden.
  • Es gilt deutsches Recht. 
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Hier geht es zu den Datenschutzhinweisen – wenn du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich damit einverstanden, dass ich dir zur Bekanntgabe deines Gewinns eine E-Mail schreiben darf und deine in der E-Mail hinterlegte Postadresse zum Versand des Gewinns nutzen darf.

Ich drücke euch fest die Daumen! 
Liebste Grüße von Martina

Das Buch wurde mir zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Dennoch beschreibe ich hier meine eigene, unbeeinflusste Meinung. Am Verkauf des Buches bin ich nicht beteiligt. Für den Beitrag wurde ich nicht bezahlt.

Kokoskuchen
Drucken

Schneller Kokoskuchen

Ein köstlicher Kuchen, der nach Sommer schmeckt!
Gericht Kuchen
Keyword Kokoskuchen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 1 Kastenform
Cost Keine Angabe

Zutaten

  • 70 g Kokosraspeln
  • 300 g Weizenmehl
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Saft von 1/2 Zitrone + etwas mehr nach Geschmack
  • 400 ml Kokosmilch
  • Fett für die Form
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen

  • Backofen auf 175°C vorheizen. Kokosraspeln, Mehl, Zucker, Vanillezucker und Backpulver in einer Rührschüssel vermischen.
  • Kokosmilch leicht erwärmen, so dass sie sich verflüssigt. Kokosmilch und Zitronensaft mit in die Rührschüssel geben und alles mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig vermengen.
  • Kastenform einfetten und Teig hineingeben. Kokoskuchen für etwa 45 bis 50 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.