Essen und Trinken Rezept

Fischfilet mit Haferflockenkruste auf Risotto

Juni 3, 2020

Ihr Lieben,

heute gibt es endlich mal wieder Fisch auf dem Blog! Ich habe festgestellt, dass Fisch hier generell etwas zu kurz kommt – so kann das nicht weitergehen, Fisch ist doch gesund! Und lecker! Deswegen gibt es bei mir heute feines Fischfilet mit Haferflockenkruste! Ich habe dazu Seelachs verwendet, aber ihr könnt auch jeden anderen, etwas festeren Fisch dafür verwenden.

Fischfilets mit Haferflockenkruste

Seelachs ist ein unkomplizierter Klassiker, der einfach zu verarbeiten ist. Ich habe natürlich einen aus verantwortungsvollem und nachhaltigem Fang verwendet. Dazu gibt es feines Risotto – diesmal mit Erbsen. Die Zubereitung von Risotto ist immer gleich – Reis und Zwiebeln anschwitzen, mit Wein ablöschen, mit Flüssigkeit immer wieder auffüllen und cremig rühren, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Parmesan und ggf etwas Butter verfeinern. Diesmal habe ich tiefgefrorene Erbsen dazu gegeben, etwa 3 Minuten, bevor ich mit dem Verfeinern begonnen habe. Risotto sollte schön „schlotzig“ sein – cremig und lecker. Ein Rezept für Kürbis-Champignon-Risotto findet ihr auf dem Blog – hieran könnt ihr euch orientieren.

Aber heute ist der Fisch in der Hauptrolle, denn ich bin ganz begeistert von der leckeren Kruste. Ich dachte mir, ich probiere das einfach mal aus – und es ist echt so lecker geworden! Das Fischfilet mit Haferflockenkruste ist besser als jedes Fischstäbchen – schmeckt also sicher auch Kids!

Fischfilet mit Haferflockenkruste

Fischfilets mit Haferflockenkruste

Zutaten für 2 Portionen

  • 2 Fischfilets, z.B. Seelachsfilet
  • Salz und Pfeffer
  • 3-4 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 3-4 EL feine Haferflocken
  • etwas Öl zum Anbraten
Fischfilets mit Haferflockenkruste auf Risotto

Zubereitung

Wascht den Fisch und trocknet ihn sehr gut ab. Salzt und pfeffert ihn. Gebt das Mehl auf einen Teller. Verquirlt das Ei auf einem anderen Teller. Auf einen dritten Teller gebt ihr die Haferflocken.

Wälzt nun die Fischfilets zunächst im Mehl, dann im verquirlten Ei und letztlich in den Haferflocken. Die Fische sollten gut bedeckt sein, drückt die Haferflocken ggf. etwas fest. Erhitzt etwas Öl in einer Pfanne – bratet die Fischfilets darin von beiden Seiten an – reduziert die Hitze etwas, damit die Haferflocken nicht verbrennen.

Fischfilet auf Erbsen-Risotto

Nach etwa 3-4 Minuten von jeder Seite, sind die Fischfilets mit Haferflockenkruste gar. Verteilt das Risotto auf zwei Teller und drapiert die Fischfilets mit Haferflockenkruste hübsch darauf. Ein Glas Weißwein dazu und das Mahl ist perfekt!

Esst ihr Fisch gerne? Habt ihr Lust auf weitere Fischrezepte? Dann lege ich hier noch welche nach! Das eine oder andere gibt es aber zum Glück schon – habt ihr vielleicht schon das leckere Zander-Rezept entdeckt?
Liebste Grüße von Martina

Fisch und Risotto

Verlinkt mit #sonntagsglück

Fischfilets mit Haferflockenkruste
Drucken

Fischfilet mit Haferflockenkruste

Leckeres Fischfilet mit einer tollen Haferflockenkruste – besser als Fischstäbchen!
Gericht Fischgericht, Hauptgericht
Keyword Fisch, Seelachs
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 2 Personen
Cost Keine Angabe

Zutaten

  • 2 Stück Fischfilets, z.B. Seelachsfilet
  • Salz und Pfeffer
  • 3-4 EL Mehl
  • 1 Stück Ei
  • 3-4 EL feine Haferflocken
  • etwas Öl zum Anbraten

Anleitungen

  • Den Fisch waschen und sehr gut abtrocknen, dann salzen und pfeffern. Das Mehl auf einen Teller geben, das Ei auf einem zweiten Teller verquirlen, auf einen dritten Teller die Haferflocken geben.
  • DIe Fischfilets in Mehl, dann im verquirlten Ei und letztlich in den Haferflocken wälzen, so dass die Filets gut bedeckt sind. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin von beiden Seite anbraten. Hitze reduzieren.
  • Nach etwa 3-4 Minuten von jeder Seite, sind die Fischfilets mit Haferflockenkruste gar und können angerichtet werden.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Anni Juni 7, 2020 at 9:37 am

    Ohhh, das sieht lecker aus.
    Viele Grüße
    Anni

    • Reply Nina Juni 7, 2020 at 8:32 pm

      Danke dir, liebe Anni! Kann ich dir wirklich sehr empfehlen!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Katharina Juni 8, 2020 at 12:31 pm

    Das ist immer so schliimm, wenn die Kinder die besten Zutaten und das leckerste Fischfilet ever verschmähen. Mittlerweile aber sehe ich drüber weg. Sieht toll aus dein Fischfilet mit der Kruste

    • Reply Nina Juni 8, 2020 at 6:30 pm

      Oh je… aber irgendwann kommen sie bestimmt auf den Geschmack!
      Und das Fischfilet mit Haferflockenkruste ist besser als jedes Fischstäbchen 😉
      Liebste Grüße von Martina

    Leave a Reply

    Recipe Rating