Browsing Tag

Blumenkohl

Rezept Seelenfutter

Blumenkohl-Korma mit weißen Bohnen und Kichererbsen

Februar 9, 2024

Ihr Lieben,

ich liebe alle Arten von Currys, ihr auch? Heute stelle ich euch ein leckeres Blumenkohl-Korma mit weißen Bohnen und Kichererbsen vor. Korma ist ein Gericht, das man wohl vor allem aus Indien kennt. Es ist eine Art Curry. Es ist milder als zum Beispiel ein Thai-Curry. Korma gibt es in verschiedenen Varianten, vegetarisch aber auch mit Fleisch oder Fisch. In der Regel wird es mit Kokosmilch und Joghurt zubereitet. Manchmal auch mit Sahne, auf die verzichte ich bei meinem Rezept allerdings.

Ich stelle euch mit dem Blumenkohl-Korma eine vegetarische Variante vor. Wenn ihr statt klassischem Joghurt (in meinem Fall laktosefrei) ein Joghurt auf Pflanzenbasis verwendet, wird das Gericht zu einer Veganer Leckerei. Für mich ist das ein absolutes Seelenärmer-Gericht, das einfach glücklich satt macht. Ich hoffe, ihr mögt es auch so gerne wie ich!

Blumenkohl-Korma mit weißen Bohnen und Kichererbsen

Blumenkohl-Korma mit weißen Bohnen und Kichererbsen

Zutaten für 4 Portionen Blumenkohl-Korma

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • Eine Stange Lauch
  • 10 g Ingwer, geschält und fein gehackt
  • 60 g blanchierte Mandeln
  • Olivenöl
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL rosenscharfes Paprika
  • 1/2 TL gemahlener Kurkuma
  • 2 TL Garam Masala
  • 250 ml Kokosmilch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL griechischer Joghurt
  • 2 Handvoll Korianderblätter, gehackt – und ein paar für die Deko
Blumenkohl-Korma mit weißen Bohnen und Kichererbsen

Zubereitung des Currys

Wascht und putzt den Blumenkohl, trennt die Röschen ab und halbiert sie, je nach Größe. Bitte hebt den Stumpf für eine Suppe oder ähnliches auf, es lohnt sich!

Gießt die Bohnen und die Kichererbsen in ein Sieb und braust sie unter fließendem Wasser gut ab. Putzt und wascht den Lauch und schneidet ihn in kleine Stücke. Hackt die Mandeln grob und röstet sie leicht in einer Pfanne ohne Fett.

Curry mit Blumenkohl

Erhitzt das Olivenöl in einem Topf und bratet die Blumenkohlröschen darin rundherum an. Gebt den Lauch und den Ingwer hinzu und röstet beides kurz mit an. Dann kommen die Bohnen, die Kichererbsen und die Gewürze hinzu. Gebt dann die Tomaten, die Kokosmilch und die Gemüsebrühe hinzu. Würzt mit Salz und Pfeffer, reduziert die Hitze und lasst das Blumenkohl-Korma mit weißen Bohnen und Kichererbsen etwa 20 Minuten köcheln. Nehmt den Topf dann vom Herd und hebt Mandeln, Koriander und Joghurt unter.

Blumenkohl-Korma mit weißen Bohnen und Kichererbsen

Verteilt das Blumenkohl-Korma auf Schalen und dekoriert es mit etwas Koriander. Fertig ist es zum Servieren. Sieht das nicht lecker aus?
Wenn ihr auch Curry-Liebhaber seid, dann probiert doch auch mal das Malaysian Rindfleisch-Curry!
Liebste Grüße von Martina

Blumenkohl-Korma mit weißen Bohnen und Kichererbsen
Drucken

Blumenkohl-Korma mit weißen Bohnen und Kichererbsen

Ein leckeres, mildes, vegetarisches Curry.
Gericht Curry, Hauptgericht, Korma
Küche Indisch
Keyword Blumenkohl-Curry, Blumenkohl-Korma mit weißen Bohnen und Kichererbsen, Curry, Korma
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 4 Portionen
Cost Keine Angabe

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl 
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 1 Stange Lauch
  • 10 g Ingwer, geschält und fein gehackt
  • 60 g blanchierte Mandeln
  • Olivenöl
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL rosenscharfes Paprikapulver
  • 1/2 TL gemahlener Kurkuma
  • 2 TL Garam Masala
  • 250 ml Kokosmilch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL griechischer Joghurt
  • 2 2 Handvoll Korianderblätter, gehackt – und ein paar für die Deko

Anleitungen

  • Blumenkohl waschen, putzen, Röschen abtrenne und je nach Größe halbieren.
  • Bohnen und Kichererbsen in ein Sieb abgießen und unter fließendem Wasser gut abbrausen. Lauch putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten.
  • Olivenöl in einem Topf erhitzen und Blumenkohlröschen darin rundherum anrösten. Lauch und Ingwer hinzufügen und beides kurz mit anrösten. Bohnen, Kichererbsen und Gewürze hinzufügen. Tomaten, Kokosmilch und Gemüsebrühe hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Hitze reduzieren und das Blumenkohl-Korma etwa 20 Minuten köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und Mandeln, Koriander und Joghurt unterheben.
  • Blumenkohl-Korma auf Schalen verteilen und mit etwas Koriander dekorieren.
Blumenkohl-Steaks
Al Forno Rezept

Belegte Blumenkohl-Steaks vom Blech

Werbung: Dieser Beitrag enthält Verlinkungen zu anderen Bloggern.   Ihr Lieben, es ist mal wieder Zeit für ein Blogevent! Ich liebe diese Formate! Ihr als meine Leser habt den Vorteil, dass ihr in einem Post ganz viele Inspirationen von tollen Bloggern bekommt. Und ich…

Februar 10, 2019
Blumenkohl-Auflauf
Herbstküche Rezept Seelenfutter

Ehrlich und einfach: Blumenkohl-Auflauf

Ihr Lieben, wir alle lieben leckeres Essen – ich denke, da sind wir uns einig. Wir lieben neue Kreationen, ungewöhnliche Zutaten, Gerichte mit dem gewissen Etwas. Aber manchmal, da muss es einfach einfach sein. Und ehrlich. Und schnell gemacht. Und trotzdem lecker. Nämlich dann,…

September 25, 2018