Browsing Tag

Dessert

Nachtisch Rezept

Panna Cotta mit Frischkäse und Zitrus-Honig-Topping

April 14, 2022

Ihr Lieben,

ich habe mal nachgesehen: Das letzte Dessert-Rezept habe ich vor rund einem Jahr veröffentlicht. Klar, dazwischen gab es auch Süßes, in Form von Gebäck – aber eben keinen klassischen Nachtisch. Das kann ja nicht sein, es wird also höchste Zeit, nachzulegen! Weil ihr so lange darauf warten musstet, bekommt ihr aber heute einen richtigen Kracher serviert – finde ich zumindest! Panna Cotta mit Frischkäse und Zitrus-Honig-Topping! Ein Klassiker, nicht ganz klassisch interpretiert – super lecker, erfrischend, leicht… was will man mehr!

Die klassische Sahne, die ja der Namensgeber der Panna Cotta ist, wird unterstützt durch Frischkäse, was das Dessert frischer macht. Und die Krönung ist ein Topping aus Honig, Zitrone und Orange. Ich habe die Panna Cotta nicht gestürzt, sondern serviere sie im Glas. Dieser Nachtisch kommt bei uns nun definitiv öfter auf den Tisch! Und definitiv gibt es ihn an Ostern – vielleicht ist das für euch ja auch eine Idee? Dann gibt es jetzt das Rezept! Bitte denkt daran: Panna Cotta bedarf etwas Vorlauf – denn sie muss ja schön fest werden.

Panna Cotta mit Frischkäse und Zitrus-Honig-Topping

Panna Cotta mit Frischkäse und Zitrus-Honig-Topping

Zutaten für 4 Gläser Panna Cotta

  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 Vanilleschote
  • 300 ml Sahne
  • 50 g Rohrzucker
  • 150 g Frischkäse
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Bio-Orange
  • 4 El Honig
Panna Cotta mit Frischkäse und Zitrus-Honig-Topping

Zubereitung der Panna Cotta mit Frischkäse und Zitrus-Honig-Topping

Weicht 3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser ein. Halbiert die Vanilleschote längs und kratzt das Mark heraus. Bringt die Sahne zusammen mit dem Zucker, dem Mark der Vanilleschote und der Schote selbst in einem Topf kurz zum Kochen und stellt sie dann beiseite, und sie etwas abkühlen zu lassen.

Entfernt die Vanilleschote, drückt die Gelatine gut aus, rührt sie unter die leicht abgekühlte Sahne und löst sie darin auf. Rührt den Frischkäse glatt und gebt ihn nach und nach dazu. Rührt alles glatt und teilt die Masse dann auf 4 Gläser auf. Stellt die Gläschen nun für etwa 3 Stunden kalt, bist die Panna Cotta schön fest ist.

Frischkäse-Panna Cotta

Weicht 1 Blatt Gelatine in kaltem Wasser ein. Wascht dann Zitrone und Orange gut ab. Schneidet von der Zitrone 4 sehr dünne Scheiben ab und stellt sie für die Deko zur Seite. Reibt von der restlichen Zitrone und der Orange die Schale ab. Presst beide Früchte aus. Erwärmt den Saft der Zitrusfrüchte, den Abrieb und den Honig in einem Topf. Lasst die Masse kurz abkühlen, löst dann die ausgedrückte Gelatine darin auf. Verteilt die Zitrus-Honig-Mischung dann auf der Frischkäse-Panne Cotta und dekoriert sie mit den Zitronenscheiben. Stellt die Gläschen dann nochmals für 2 bis 3 Stunden kalt.

Dann serviert ihr die Panna Cotta mit Frischkäse und Zitrus-Honig-Topping und schaut in die glücklichen Gesichter derer, die sie genießen dürfen! Ich finde dieses Dessert nicht nur super lecker – sondern auch ziemlich hübsch. Was meint ihr?

Ein Glas Nachtisch

Ihr mögt es lieber schokoldig? Dann empfehle ich euch meine Mousse au Chocolat ohne Ei.
Viel Spaß beim Vernaschen!
Liebste Grüße von Martina

Frischkäse-Panna Cotta
Drucken

Panna Cotta mit Frischkäse und Zitrus-Honig-Topping

Ein köstliches, leichtes, erfrischendes Dessert
Gericht Dessert, Nachspeise
Land & Region Italienisch
Keyword Nachtisch, Panna Cotta, Panna Cotta mit Frischkäse und Zitrus-Honig-Topping
Zubereitungszeit 30 Minuten
Kühlzeit 5 Stunden
Portionen 4 Portionen
Cost Keine Angaben

Zutaten

  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 Vanilleschote
  • 300 ml Sahne
  • 50 g Rohrzucker
  • 150 g Frischkäse
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Bio-Orange
  • 4 EL Honig

Anleitungen

  • 3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote längs halbieren und Mark heraus kratzen. Sahne zusammen mit Zucker, Mark der Vanilleschote und der Schote selbst in einem Topf kurz zum Kochen bringen, beiseite stellen und etwas abkühlen lassen. 
  • Vanilleschote entfernen, Gelatine gut ausdrücken, unter die leicht abgekühlte Sahne rühren und auflösen. Frischkäse glattrührend und nach und nach dazugeben. Alles glatt rühren und auf 4 Gläser aufteilen. Etwa 3 Stunden kaltstellen, bist die Panna Cotta schön fest ist.
  • 1 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitrone und Orange gut abwaschen. Von der Zitrone 4 sehr dünne Scheiben abschneiden und für die Deko zur Seite stellen. Schale von Zitrone und Orange abreiben. Früchte auspressen. Saft der Zitrusfrüchte, den Abrieb und den Honig in einem Topf erhitzen. Masse kurz abkühlen lassen und ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Zitrus-Honig-Mischung auf der Frischkäse-Panne Cotta verteilen und mit den Zitronenscheiben garnieren. Gläschen nochmals 2 bis 3 Stunden kaltstellen, dann servieren.