Browsing Tag

Frühstück

Frühstück Rezept

Schichtfrühstück im Glas, mit Granola, Hüttenkäse, Melonen und Johannisbeeren

Juli 21, 2022

Ihr Lieben,

wie nennt man ein leckeres Frühstück im Glas mit allerhand leckeren Zutaten, wenn man nicht weiß, wie man es nennen soll? Ich nenne es Schichtfrühstück im Glas! Schließlich gibt es ja auch Schicht-Dessert. Und deshalb denke ich, unter meiner Wortkreation könnt ihr euch schon was vorstellen, oder? Vielleicht gibt es das Wort auch schon als “Fachbegriff”, da bin ich mir nicht sicher… Naja, ist letztlich auch egal, solange das Frühstück auch schmeckt!

Ich frühstücke nicht sehr oft – meistens ist das Frühstück die eine Mahlzeit, auf die ich verzichte. Aber wenn ich mal Lust auf Frühstücken habe, dann muss es schon auch was Leckeres sein. Gerne auch was Besonderes. Und ich finde, mein Schichtfrühstück ist etwas Besonderes. Es ist nicht aufwendig und hat alles mit drin, was man braucht: Ballaststoffe, gute Kohlenhydrate, Eiweiß und Vitamine. Na, hört sich das gut für euch an?

Schichtfrühstück im Glas

Schichtfrühstück im Glas

Zutaten für zwei Gläser Schichtfrühstück im Glas

  • 4 EL Granola – macht sie am besten selbst auf Vorrat – hier ist ein Granola-Rezept
  • 1 Becher Hüttenkäse (gibt es inzwischen auch laktosefrei!)
  • 1/4 Cantaloupe-Melone
  • 4 Zweige rote Johannisbeeren
  • 2 EL Honig
Schichtfrühstück im Glas

Zubereitung

Einfacher als dieses Schichtfrühstück kann Frühstück kaum zubereitet werden. Gebt in zwei Gläschen jeweils zwei Esslöffel Granola. Verteilt dann den Hüttenkäse auf die beiden Gläser. Stecht aus der Melone kleine Kugeln aus oder schneidet sie in Stücke. Verteilt sie auf die beiden Gläser. Nehmt die Johannisbeeren vom Strunk und verteilt sie auch. Gebt dann jeweils einen Esslöffel Honig darüber.

Gesunder Start in den Tag

Fertig ist eure gesundes Blitzfrühstück: Das Schichtfrühstück im Glas, mit Granola, Hüttenkäse, Melonen und Johannisbeeren. Schön tief mit dem Löffel eintauchen und alle Schichten zusammen genießen. Lecker! Und sieht das nicht auch hübsch aus?

Ich kann euch übrigens nur empfehlen, euer Knuspermüsli aka Granola selbst zu machen: Ihr könnt dann genau das rein packen, was euch schmeckt – und es ist kein versteckter Zucker mit drin.

Seid ihr Team Frühstück? Wie wäre es mit Dinkel-Porridge oder Eiweiß-Hafer-Brötchen?
Liebste Grüße von Martina

Schichtfrühstück im Glas
Schichtfrühstück im Glas
Drucken

Schichtfrühstück im Glas

Ein gesundes Frühstück – blitzschnell gezaubert
Gericht Frühstück
Keyword Frühstück, Schichtfrühstück im Glas
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Portionen 2 Gläser
Cost Keine Angabe

Zutaten

  • 4 EL Granola – hier ist ein Granola-Rezept
  • 1 Becher Hüttenkäse (gibt es inzwischen auch laktosefrei!)
  • 1/4 Cantaloupe-Melone
  • 4 Zweige rote Johannisbeeren
  • 2 EL Honig

Anleitungen

  • In zwei Gläschen jeweils zwei Esslöffel Granola geben. Hüttenkäse auf die beiden Gläser verteilen. Aus der Melone kleine Kugeln ausstechen oder in Stücke schneiden. Auf die beiden Gläser verteilen. Johannisbeeren vom Strunk nehmen und auf die Gläser aufteilen. Jeweils einen Esslöffel Honig darüber geben.