Backideen Süßspeisen

Zimtschnecken mit Frischkäse-Puderzucker-Topping

Februar 23, 2021

Ihr Lieben,

sie stehen schon so lange auf meiner Liste, aber irgendwie hab ich sie doch noch nie gemacht. Dabei liebe ich sie wirklich sehr: Zimtschnecken! Erst vor Kurzem hab ich mir ein besonders leckeres Exemplar to-go in einem Café geholt – die Schnecke war fluffig und zuckrig und noch leicht warm. Einfach ein Traum! Danach war klar, ich muss sie jetzt endlich selbst backen. Und da schau ich mich bei meiner Tauschpartnerin der neuen Runde „Koch mein Rezept – Foodblogs neu entdeckt“ um und siehe da: die liebe Tamara vom Blog Cakes, Cookies and more hat ein tolles Rezept für Zimtschnecken! Da war die Entscheidung sofort klar! Wobei es nicht so ist, dass ich bei Tamara nicht noch so einiges anderes Leckere gefunden hätte! Aber an den Zimtschnecken hat nun kein Weg dran vorbei geführt!

Zimtschnecken mit  Frischkäse-Topping

Tamara lebt in der Schweiz, ist Bloggerin, Content Creator, Editor, Rezeptentwicklerin, Technische Zeichnerin und Mutter von zwei Jungs. Auf ihrem Blog finden wir Back- und Kochrezepte, Bastelanleitungen, Buchbesprechungen und Berichte über ihren Familienalltag. Natürlich habe ich mich ganz besonders bei den Rezepten umgeschaut, und oh, da gibt’s so einiges Feines! Wie wäre es mit Low Carb Saaten Cracker, Superfoodbrot, Kürbis-Pommes oder einer Pan Pizza? Die Rezepte könnt ihr übrigens unter anderem auch nach Saisonalität, Kategorien und Länderküche suchen.

Wie gesagt, ich habe mich für die Zimtschnecken entschieden. Und ich habe mich größtenteils auch an das Originalrezept gehalten – nur das Topping habe ich etwas anderes gemacht. Aber seht selbst:

Zimtschnecken mit
Frischkäse-Topping

Mit Fischkäse-Topping: Zimtschnecken

Zubereitung für 12 Schnecken

Für den Teig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 45 g Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 60 g weiche Butter
  • 300 ml zimmerwarme Milch

Für die Füllung

  • Sehr weiche Butter ca. 60g
  • Ca. 50g Zucker
  • 1 TL Zimt – bei mir waren es eher 2 TL

Für das Topping

  • 1/2 PäckchenPuderzucker
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 1/2 TL Frischkäse
Zimtschnecke

Zubereitung der Zimtschnecken

Vermischt das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz und dem Zucker in einer Schüssel. Ich habe die Butter in einem Topf geschmolzen. Gebt sie dann zum Mehl und gießt dann die Milch hinzu. Vermengt und verknetet alles zu einem geschmeidigen Teig. Knetet den Teig so lange, bis er schön weich und elastisch ist. Lasst ihn dann etwa 2 Stunden zugedeckt an einem warmen Ort gehen.

Rollt den Teig dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig aus, etwa 30×40 cm. Bestreicht ihn mit sehr weicher Butter. Vermischt den Zucker mit dem Zimt und streut die Mischung gleichmäßig über den Teig. Rollte den Teig von der langen Seite her auf, das muss nicht zu fest sein. Schneidet ihn mit einem scharfen Messer in Stücke. Fettet eine Auflaufform ein und legt die Schnecken hinein. Lasst die Zimtschnecken noch mal etwa 30 Minuten zugedeckt gehen.

Hefegebäck - Zimtschnecke

Heizt den Backofen auf 180°C vor.
Backt die Zimtschnecken etwa 30 Minuten, bis sie goldbraun sind. Nehmt die Form dann aus dem Ofen und lasst sie etwas abkühlen.

Verrührt Puderzucker mit Zitronensaft und Firschkäse, bis ihr die gewünschte Konsistenz habt. Gebt dann jeweils 1/2 EL auf je eine Schnecke. Die erste Zimtschnecke am besten gleich noch lauwarm genießen! Wer den reinen Zimtschneckengeschmack möchte, lässt den Frischkäse übrigens lieber weg.

Zimtschnecken mit Frischkäse-Topping

Na, was sagt ihr? Sehen die gut aus? Ich sag euch, sie sind es auch! Wer Zimtschnecken total gerne mag… ihr findet auf dem Blog auch ein Rezept für Zimtschnecken-Plätzchen – die schmecken nicht nur zu Weihnachten! Und hier geht’s zum Original-Zimtschnecken-Rezept von Cakes, Cookies and more.
Liebste Grüße von Martina

Ein Stück vom Glück - Zimtschnecke
Zimtschnecke
Drucken

Zimtschnecken mit Frischkäse-Puderzucker-Topping

Köstliche Zimtschnecken aus Hefeteig
Gericht Gebäck
Keyword Backrezept, Zimtschnecken
Vorbereitungszeit 2 Stunden 45 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 12 Zimtschnecken
Cost Keine Angabe

Zutaten

Für den Teig

  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 45 g Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 60 g weiche Butter
  • 300 ml zimmerwarme Milch

Für die Füllung

  • 60 g Sehr weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 1-2 TL Zimt

Für das Topping

  • 1/2 Päckchen Puderzucker
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 1/2 TL Frischkäse

Anleitungen

  • Mehl mit Zucker, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen. Butter in einem Topf schmelzen. Milch und Butter unterrühren. Den Teig ca. 10 Minuten kneten, bis er schön weich und elastisch ist. Mit einem Tuch zudecken und ca. 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf die Größe von ca. 40 x 30 cm ausrollen. Mit der Butter bestreichen. Zucker mit dem Zimt vermischen und auf dem Teig verteilen. Von der längeren Seite her aufrollen und die Rolle in Stücke schneiden. Auflaufform mit Butter ausstreichen. Zimtschnecken in der Auflaufform verteilen. Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zimtschnecken etwa 30 Minuten backen. Auflaufform aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Puderzucker mit Zitronensaft und Frischkäse verrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Auf den Zimtschnecken verteilen.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Tamara von Cakes, Cookies and more Februar 23, 2021 at 8:27 pm

    5 stars
    Liebe Martina,
    Es freut mich sehr, dass dir mein Rezept für die Zimtschnecken schmeckt. Sie sind wunderschön geworden.
    Liebe Grüsse
    Tamara

    • Reply Nina Februar 26, 2021 at 9:49 pm

      Oh das freut mich sehr, liebe Tamara!
      Liebste Grüße von Martina

    Leave a Reply

    Recipe Rating