Essen und Trinken Rezept

Antipasti-Bowl – ein mediterraner Gruß an den Spätsommer!

September 13, 2020

Werbung da Blognennungen

Ihr Lieben,

der Sommer verabschiedet sich gerade – und ich finde das so schade. Bin ich doch ein absolutes Sommerkind! Also genießen wir doch die letzten Spätsommertage in vollen Zügen – auch kulinarisch! Heute gibt es die nächste Runde „All you need is“ – und diesmal geht es um Bowls! Zur Feier des Spätsommers bringe ich eine Antipasti-Bowl mit zur Party!

Bowls sind momentan ja sehr beliebt. Ob Buddha-Bowls, Poké-Bowls, Smoothie-Bowls – alle sind sie bunt und ein Gaumenschmaus! Was ich daran liebe, ist die Vielfalt und dass Bowls fürs Auge einfach toll aussehen! Meine Bowl wartet heute mit leckeren Kleinigkeiten aus der italienischen Küche auf. Viel kochen muss man dazu nicht, nur ein bisschen vorbereiten. Und der Fantasie sind dabei natürlich keine Grenzen gesetzt! Bei mir sind Leckereien wie Oliven und köstliche Salami Pflicht, aber auch Zucchini und Champignons, kurz in Knoblauch angebraten. Getoppt wird die Bowl mit Burrata mit einem köstlichen Pesto Verde.

Antipasti-Bowl

Antipasti-Bowl

Zutaten für zwei bunte Bowls

  • 50 g italienische Salami
  • 50 g Parma-Schinken
  • grüne Oliven
  • in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten
  • ein paar frische Tomaten
  • 1 Zucchini
  • 200 g Champignons
  • Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Kugeln Burrata
  • 4 EL Basilikum-Pesto – hier geht’s zum Rezept
  • Salz, Pfeffer
  • Pinienkerne
Antipasti-Bowl

Zubereitung der Antipasti-Bowl

Bereitet zunächst das Basilikum-Pesto zu. Schneidet die Zucchini in sehr dünne Scheiben. Halbiert oder viertelt die Champignons. Erhitzt in zwei kleinen Pfannen Olivenöl. Zerdrückt die Knoblauchzehen mit der Messerfläche und gebt jeweils eine in eine der Pfannen. Dann gebt ihr in eine die Zucchini-Scheiben und in die andere die Champignons. Bratet beides kurz an, salzt und pfeffert das Gemüse.

Bowl mit Antipasti

In der Zwischenzeit schneidet ihr die Salami in dünne Scheiben und verteilt diese auf zwei Teller. Richtet auf den Tellern dann die Oliven, die eingelegten und frischen Tomaten und den Parmaschinken an. Dann kommen Zucchini und Champignons hinzu. Platziert in der Mitte je eine Burrata, schneidet sie mit einem scharfen Messer kreuzförmig ein. Gebt Basilikum-Pesto darauf und bestreut die Bowl mit Pinienkernen.

Antipasti-Bowl

Fertig ist eine leckere Antipasti-Bowl! Ihr könnt sie wunderbar variieren! wie wäre es mit gegrillten Paprikastreifen dazu? Oder etwas gekochtem Schinken? Schenkt euch ein Glas leckeren Rotwein ein, schnappt euch die Bowl, setzt euch in die Sonne und genießt die letzten richtig warmen Sonnenstrahlen! Herrlich oder?

Köstliche Antipasti in einer Bowl

Und jetzt seid ihr sicher gespannt, was es bei meinen lieben Bloggerkolleginnen und -Kollegen so gibt, oder? Ich kann euch sagen – es wird wieder lecker! Schaut euch um bei:

Liebste Grüße von Martina

Antipasti-Bowl
Drucken

Antipasti-Bowl

Köstliche mediterrane Bowl mit italienischen Antipasti
Gericht Bowl
Land & Region Italienisch
Keyword Antipasti, Antipasti-Bowl, Bowl
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 2 Personen
Cost Keine Angabe

Zutaten

  • 50 g italienische Salami
  • 50 g Parma-Schinken
  • grüne Oliven
  • in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten
  • ein paar frische Tomaten
  • 1 Stück Zucchini
  • 20 g Champignons
  • Olivenöl
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Kugeln Burrata
  • 4 TL Basilikum-Pesto – hier geht’s zum Rezept
  • Salz, Pfeffer, Pinienkerne

Anleitungen

  • Basilikum-Pesto zubereiten. Zucchini in sehr dünne Scheiben schneiden. Champignons halbieren oder vierteln. Olivenöl in zwei kleinen Pfannen erhitzen. Knoblauchzehen mit der Messerfläche zerdrücken und jeweils eine in eine der Pfannen geben.
  • Zucchini-Scheiben in einer Pfanne kurz anbraten, Champignons in der anderen. Salzen und pfeffern.
  • Salami in dünne Scheiben schneiden und auf zwei Teller verteilen. Oliven, eingelegte und frische Tomaten und den Parmaschinken anrichten. Zucchini und Champignons hinzugeben.
  • In der Mitte je eine Burrata platzieren und mit einem scharfen Messer kreuzförmig einschneiden. Basilikum-Pesto darauf geben und die Bowl mit Pinienkernen bestreuen.

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply Pina Colada Smoothie Bowl Rezept - Applethree - Food | Travel | Life September 13, 2020 at 9:00 am

    […] Schawarma-Style Bowl Jankes*Soulfood Couscous Bowl pastasciutta.de Kartoffelpüree-Bowl ninamanie AntiPasti-Bowl Lebkuchennest Herbst Bowl Küchentraum & Purzelbaum Pasta-Bowl Langsam kocht besser Salade […]

  • Reply Vegane Teriyaki-Auberginen-Bowl mit Edamame, Möhren und Ingwer | Feed me up before you go-go September 13, 2020 at 9:10 am

    […] – Kartoffelpüree-Bowl Applethree – Pina-Colada-Smoothie-Bowl ninamanie – Antipasti-Bowl Lebkuchennest – Herbst-Bowl Küchentraum & Purzelbaum – Pasta-Bowl Langsam kocht […]

  • Reply Ina Apple September 13, 2020 at 9:22 am

    Antipasti sind für mich auch so etwas – die gehen einfach immer! So eine Bowl wäre für mich auch einfach perfekt zum Gläschen Wein, schön am Abend… Hach, da mag ich gar nicht daran denken, dass morgen schon wieder Montag ist. 😉
    Liebe Grüße, Ina

    • Reply Nina September 13, 2020 at 9:51 am

      Liebe Ina,
      wie schön, dass ich deinen Geschmack getroffen habe! Lass uns den Sonntag genießen und noch nicht an Morgen denken 😉
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Simone von zimtkringel September 13, 2020 at 10:03 am

    5 stars
    Seufz, eine Bowl ganz nach meinem Geschmack! Lieferst du auch ins Haus?
    Liebe Grüße
    Simone

    • Reply Nina September 13, 2020 at 10:07 am

      Das wäre eine neue Geschäftsidee 😉
      Wie schön, dass dir die Bowl gefällt!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Sabrina September 13, 2020 at 10:24 am

    Ich finde es auch so schade, dass wir uns langsam vom Sommer verabschieden müssen. Deine Bowl macht den Abschied aber etwas leichter. 🙂
    Liebe Grüße
    Sabrina

    • Reply Nina September 13, 2020 at 5:46 pm

      Liebe Sabrina,
      das war das Ziel – wie schön, dass es geklappt hat 😉
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Gabi September 13, 2020 at 11:10 am

    Das ist ja eine tolle Idee! Ich habe nächste Woche Gäste – darf ich die Bowl zum Brett machen und ne größere Menge davon für sechs Mädels anrichten??? 😉

    • Reply Nina September 13, 2020 at 5:45 pm

      Aber natürlich! Klingt nach einer tollen Runde!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Kathrina September 13, 2020 at 11:15 am

    5 stars
    Ohhh, deine Bowl ist ganz nach meinem Geschmack. Ich liebe Antipasti. Dazu würde das Baguette, das ich gerade im Ofen habe perfekt passen. Schickst du mir eine Schüssel durch? Du bekommst auch ein Stück Brot…
    Liebe Grüße,
    Kathrina

    • Reply Nina September 13, 2020 at 5:45 pm

      Das klingt nach einem perfekten Tausch – ich bin dabei!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Pasta Bowl - Küchentraum & Purzelbaum September 13, 2020 at 11:26 am

    […] Bowlpastasciutta.de Kartoffelpüree-BowlApplethree Pina Colada Smoothie Bowl Rezeptninamanie AntiPasti-BowlLebkuchennest Herbst BowlLangsam kocht besser Salade niçoise – die Mutter aller BowlsFeed me […]

  • Reply All you need is … bowls: Salade niçoise | Langsam kocht besser September 17, 2020 at 10:50 am

    […] Kartoffelpüree-Bowl | Applethree Pina Colada Smoothie Bowl Rezept  | ninamanie AntiPasti-Bowl | Lebkuchennest Herbst Bowl | Küchentraum & Purzelbaum Pasta-Bowl | Feed me up […]

  • Leave a Reply

    Recipe Rating