Essen und Trinken Gaumenfreuden Winterküche

[Anzeige] Hirschgulasch mit Cranberries und Wood Stork Spiced Rum

November 27, 2019

Dieser Beitrag enthält Werbung / Bezahlte Kooperation

Ihr Lieben,

es gibt diese bestimmten Düfte, die einen in eine gewisse Zeit zurück katapultieren. Bei mir ist einer dieser Düfte der nach leckerem Rum. Denn früher haben meine Eltern im Winter gerne einmal heißen Tee mit einem Schuss Rum genossen. Das ist nun eine Weile her und irgendwie ist uns diese Tradition abhanden gekommen. Wenn ich das hier so schreibe, dann denke ich mir, dass wir sie unbedingt wieder aufleben lassen sollten. Vor allem jetzt, da ich einen unglaublich leckeren Rum aus Deutschland entdeckt habe: Wood Stork Spiced Rum aus dem Schwarzwald!
Aber Rum macht sich natürlich nicht nur gut in Tee – er eignet sich auch prima für die Winterküche – und deshalb habe ich heute ein tolles Rezept mit Rum für euch: Hirschgulasch mit Cranberries und Wood Stork Spiced Rum.

Hirschgulasch mit Wood Stork Spiced Rum

Ein Rum aus dem Schwarzwald, wie geht denn das? Ganz einfach: Die Grundzutat für den Rum, das Zuckerrohr, kommt aus Südamerika. In Form von Melasse wird es dann zur Firma Bimmerle in den Schwarzwald geliefert. Dort wird sie fermentiert und der daraus gewonnene Alkohol in original Schwarzwälder Kupferbrennblasen destilliert. Vollendet wird der Schwarzwälder Rum durch feinste Gewürze aus aller Welt und die Hinzugabe von original Schwarzwälder Fichten- und Tannenhonig. Es entsteht ein runder und vollmundiger Geschmack, mit einem Hauch Kakao, einem Quäntchen Vanille, einer Prise Bitterorange und einem Funken Chili: ein Abenteuer für den Gaumen!

Wood Stork Spiced Rum

Klingt lecker, oder? Man kann sich da durchaus auch mal ein Stamperl pur gönnen – oder aber in heiße Schokolade mixen, einen leckeren Kuchen backen oder eben ein feines Wintergericht kochen.

Rezept: Hirschgulasch mit Cranberries und Wood Stork Spiced Rum

Hirschgulasch mit Cranberries und Rum

Zutaten für 4 Portionen Hirschgulasch

  • 1 kg Hirschfleisch, am besten aus der Schulter
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 Karotten
  • 200 g Knollensellerie
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL Öl
  • 300 ml Rotwein
  • 3 Stamperl Wood Stork Spiced Rum
  • 1 TL Puderzucker
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 ml Wildfond
  • 1 Zimtstange
  • 1 1/2 TL Wacholderbeeren
  • 1 TL Korianderköner
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Vanilleschote
  • 4  Scheiben Ingwer, ca. je 1 cm breit
  • 4 Stück Zartbitterschokolade
  • 2 Hand voll frische oder gefrorene Cranbeeries
Hirschgulasch mit Cranberries und Wood-Stork-Rum

Zubereitung des Hirschgulasch

Befreit das Fleisch von groben Sehnen und schneidet es in etwa 3 cm große Würfel, schält den Lauch, wascht ihn und schneidet ihn in Ringe. Schält und putzt Möhren und Sellerie und schneidet beides in etwa 1 cm große Würfel.

Erhitzt etwas Butterschmalz in einer Pfanne und bratet das Fleisch portionsweise darin an. Würzt mit Salz und Pfeffer. Nehmt das Fleisch heraus und löscht den Bratensatz mit etwas Wein ab. Stellt die Pfanne zur Seite.

Rum im Hirschgulasch

Erhitzt das Öl in einem Schmortopf und bratet das Gemüse darin an. Salzt und pfeffert es zunächst. Bestäubt es dann mit Puderzucker und lasst es etwas karamellisieren. Dann rührt ihr das Tomatenmark unter und röstet es kurz mit an. Löscht dann mit dem restlichen Wein und dem Wood Stork Spiced Rum ab und lasst alles etwas einkochen. Dann kommen Fleisch und Bratensatz hinzu. Deckel drauf und das Hirschgulasch bei milder Hitze mindestens 2 1/2 Stunden schmoren lassen.

Hirschragout mit Wood Stork Rum

Gebt die Zimtstange mit den Wacholderbeeren, Koriander- und Pfefferkörner, Lorbeerblätter, Vanilleschote und Ingwer in einen Einweg-Teebeutel oder ein Gewürzsäckchen und verschließt es. Nach 2 Stunden gebt ihr das Gewürzsäckchen zusammen mit der Schokolade und den Cranberries zum Gulasch. Kontrolliert nach 2 1/2 Stunden ob das Fleisch weich ist – sonst lasst ihr das Gulasch noch etwas weiter schmoren. Schmeckt dann noch mal mit Salz, Pfeffer und gerne auch mit Rum ab.

Hirschgulasch mit Wood Stork Spiced Rum

Richtet das Hirschgulasch in einem tiefen Teller an – dazu schmecken selbst gemachte Spätzle und karamellisierter, mit Wood Stork Spiced Rum abgelöschter Rosenkohl.
Lecker, oder?
Ihr habt nun Lust bekommen auf Hirschgulasch und auf Rum? Dann habe ich noch eine Überraschung für euch:

Gewinnt ein Wood Stork Spiced Rum-Gewinnset!

Wood Stork Spiced Rum Geschenkset

Ich darf drei Geschenksets mit je einer hübschen Flasche Wood Stork Rum und einem hübschen Glas verlosen! Nichts wie los und mitmachen! Es lohnt sich! Sagt mir dazu einfach in den Kommentaren, welches Gericht ihr am liebsten mit Rum verfeinert.
Das Gewinnspiel startet mit der Veröffentlichung des Beitrages und endet am 06.12.2019 um 23:59 Uhr.
Die Gewinner werden spätestens drei Tage nach Beendigung per Losverfahren ausgelost. Es erfolgt eine schriftliche Benachrichtigung per E-Mail. Hierfür wird eure E-Mail-Adresse und im Anschluss eure Postadresse benötigt. Diese wird von mir NICHT an Dritte weiter gegeben und spätestens 14 Tage nach Versand des Gewinns gelöscht.

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

Stamperl Wood Stork Rum
  • Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben.
  • Der Preis kann nicht in bar ausbezahlt oder gegen einen anderen Artikel getauscht werden.
  • Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.
  • Die Namen der Gewinner werden nicht veröffentlicht!
  • Bist du eine/r der Gewinner/Gewinnerinnen, dann melde dich bitte auf meine E-Mail hin zurück und schicke mir deine Adresse, damit ich dir dein Geschenkset zusenden kann (deine mir zugeschickten Daten lösche ich spätestens zwei Wochen, nachdem der Gewinn auf die Reise zu dir gegangen ist). Wenn du dich 2 Wochen nach Gewinnbekanntgabe nicht gemeldet hast, verfällt dein Gewinn.
  • Der Gewinn wird an die angegebene Anschrift gesendet. Mit Übergabe des Gewinns an eine Transportperson geht die Gefahr auf den Gewinner über. Für Lieferschäden sind wir nicht verantwortlich.
  • Für den Versand des Gewinnes anfallende Kosten übernimmt ninamanie.
  • Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht.
  • Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden.
  • Es gilt deutsches Recht.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Hier geht es zu den Datenschutzhinweisen– wenn du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich damit einverstanden, dass ich dir zur Bekanntgabe deines Gewinns eine E-Mail schreiben darf und deine in der E-Mail hinterlegte Postadresse zum Versand des Gewinns nutzen darf.

****************************

Das Gewinnspiel ist beendet – die Gewinner wurden benachrichtigt.

****************************

Ich drücke euch fest die Daumen!
Liebste Grüße von Martina

You Might Also Like

100 Comments

  • Reply christin November 27, 2019 at 2:16 pm

    Ich gebe gerne mal Rum in selbstgemachte Marmelade.

    • Reply Sabine November 30, 2019 at 8:59 pm

      Auf jeden Fall gehört etwas Rum in meinen Marmorkuchen!

  • Reply Jens_S November 27, 2019 at 2:18 pm

    Bei mir kommt anstatt Rotwein ein klassischer Rum in meine Bolognese ….. kleiner Geheim Tipp eines befreundeten Italieners 😉

    Aber mit beidem schmeckt es auch Super, leider mag meine Freundin keinen Rotwein 🙁

  • Reply Astrid November 27, 2019 at 2:20 pm

    In meinen Apfelschmarrn gehört ein Schuss Rum – ohne den geht gar nichts

  • Reply Silke November 27, 2019 at 2:21 pm

    Am liebsten esse ich Riesengarnelen auf Kubanische Art. Das Rezept habe ich mal bei Chefkoch gefunden und seitdem mache ich die öffter. Aber der Hirschgulasch klingt auch sehr lecker. Das ist gleich eine Anregung für Weihnachten.

  • Reply Johannes November 27, 2019 at 2:22 pm

    Gemüse-Lasagne

  • Reply Alex November 27, 2019 at 2:36 pm

    Hirschgulasch oderWildschweinbraten.

  • Reply Simone November 27, 2019 at 2:46 pm

    Ich mach Tiramisu mit Rum anstelle von Amaretto

  • Reply J. Seebeck November 27, 2019 at 2:52 pm

    zum Hirschgulasch der Rum veredelt den Geschmack wunderbar

  • Reply Mechthild November 27, 2019 at 2:56 pm

    am ende der Garzeit die Ente damit bepinseln

  • Reply Karl November 27, 2019 at 3:08 pm

    Rum kommt bei mir in erster Linie in den Rumkugeln, die es jedes Jahr im Advent bei uns gibt, zum Einsatz.
    Ich mache auch oft einen Schuss Rum an Waffeln, ist echt lecker!

  • Reply Tina P. November 27, 2019 at 3:13 pm

    Am liebsten meinen versunkenen Apfelkuchen mit Zimt. Dazu werden die Apfelspalten erst einmal eine Zeit lang in Rum & Zimtzucker mariniert. Das mit dem Gulasch muss ich aber unbedingt mal ausprobieren! Bei deftigen Gerichten hatte ich bislang nur (Rot-)Wein auf dem Radar… 😉

  • Reply Nina November 27, 2019 at 3:17 pm

    Hallo Martina! Da läuft mit ja das Wasser im Mund zusammen! Bisher habe ich Rum vor allem für Tiramisu verwendet, ich bin jetzt aber schon ganz neugierig darauf, wie Rum in herzhaftem Essen schmeckt. Werde ich schnellst möglich ausprobieren!

    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit!

    Nina

  • Reply Heike November 27, 2019 at 3:43 pm

    Wenn ich Granatsplitter backe gebe ich einen Schuss Rum dazu.Dann sind sie besonders leckere.
    Auch in Marmorkuchen kommt bei mir Rum.
    Ich verwende ihn eher beim backen als beim kochen.

  • Reply Dee November 27, 2019 at 3:45 pm

    Am liebsten geschmorte gepfefferte Erdbeeren mit Rum flambiert.

  • Reply Claudia November 27, 2019 at 4:16 pm

    Das klingt alles sooooooo lecker – ich verfeinere besonders gern Kuchen mit Rum, z. B. meinen Orangen-Rum-Kuchen

  • Reply Rebi November 27, 2019 at 4:30 pm

    Rum kommt bei uns in den Boden vom Käsekuchen 🙂

  • Reply Jonas Groninga November 27, 2019 at 4:40 pm

    Wir haben zuletzt eine Soße zum Wildschwein gemacht und mit Rum verfeinert. Der Wahnsinn!

  • Reply Ewald November 27, 2019 at 4:58 pm

    Einen schönen Bratapfel mit einem Schuss Rum

  • Reply Markus E November 27, 2019 at 5:01 pm

    zum wildgulasch

  • Reply Marion November 27, 2019 at 5:07 pm

    Rehrücken mit einem Schuss Rum in der Sauce.Das gibt einen rauchigen angenehmen Geschmack.Alle lieben es.

  • Reply Andreas Boehm November 27, 2019 at 5:22 pm

    Tiramisu weil ich das liebe

  • Reply Manuel G. November 27, 2019 at 5:41 pm

    Wir gönnen uns von Zeit zu Zeit heiße Schokolade mit Zimt und Rum.

  • Reply Jentine November 27, 2019 at 5:51 pm

    Tiramisu , Gulasch und in verschiedene Sorten Kuchen.

  • Reply Christiane November 27, 2019 at 6:04 pm

    Definitiv einen wunderbaren Pharisäer !

  • Reply Sascha S. November 27, 2019 at 6:07 pm

    Wenn es Wild gibt passt es ganz gut dazu

  • Reply Martin November 27, 2019 at 6:09 pm

    Zu meiner Lammbratensauce pack ich ein wenig Rum. klingt seltsam, aber schmeckt

  • Reply JETTE November 27, 2019 at 6:10 pm

    Rum tröpfel ich gerne auf die Barbarie-Entenbrüste und einen Schuss kommt in die Orangensauce

  • Reply Frank November 27, 2019 at 6:10 pm

    Wir würden ein Wildschwein Gulasch mit Rum verfeinern.

    LG

  • Reply Inge November 27, 2019 at 6:25 pm

    Der gehört in meine selbstgemachten Rumkugeln, einfach nur lecker

  • Reply Nora November 27, 2019 at 6:26 pm

    Mit Rum habe ich tatsächlich noch gar nicht gekocht 🤔
    Aber ich backe sehr gern mit Rum 😬

  • Reply Elisabeth November 27, 2019 at 6:30 pm

    Rührkuchen werden durch einen Schuß Rum lockerer.

  • Reply Johanna November 27, 2019 at 6:31 pm

    Meine Nußtorte wird mit Rum verfeinert.

  • Reply Ralf November 27, 2019 at 6:33 pm

    Bei Kälte hilft ein ordentlicher Grog – da geht natürlich nix ohne Rum.

  • Reply Egbert November 27, 2019 at 6:35 pm

    An den Christstollen müssen in Rum und Weißwein eingelegte Rosinen.

  • Reply Matthias November 27, 2019 at 6:36 pm

    für meinen Wildschweinbraten.

  • Reply Hanna November 27, 2019 at 6:38 pm

    Wildragout in Orangen – Rum – Sauce….. Lecker!

  • Reply Margit November 27, 2019 at 6:40 pm

    Ich verwende Rum fast nur in meinem Schokoladenrührkuchen.

  • Reply Frank November 27, 2019 at 7:07 pm

    Rum kommt in die selbstgemachte Steakmarinade

  • Reply Lisa November 27, 2019 at 7:13 pm

    Ich mache gerne etwas Rum in verschiedene Kuchen rein

    • Reply Tim Jan November 28, 2019 at 9:57 pm

      Bisher habe ich rum nur für Süßspeisen verwendet. Wie z. B Tiramisu oder Kuchen. Werde aber bei Gelegenheit, mal herzhaftes damit verfeinern.

  • Reply Ana Diaz November 27, 2019 at 7:22 pm

    Ich würde den Rum zu einer leckeren Steaksoße mit Kartoffeln kombinieren.

  • Reply Renate Busch November 27, 2019 at 7:24 pm

    Rum-Törtchen

  • Reply Gabriel November 27, 2019 at 7:37 pm

    Selbst gemachte Waffeln und Rum!!! Ein Highlight.

  • Reply Bea November 27, 2019 at 7:48 pm

    Meine Kirschmarmelade ist immer mit viiiieel Rum 🙂

  • Reply Sabine Bauermeister November 27, 2019 at 7:51 pm

    Rum gehört in den Obstsalat!

  • Reply Birgit W November 27, 2019 at 8:16 pm

    Hallo Martina, am liebsten verfeinere ich Torten und sonstige Süßspeisen mit Rum. Eingelegte Früchten ( Pflaumen, Kirschen ) in Rum sind ebenfalls köstlich.

  • Reply Lisa November 27, 2019 at 8:28 pm

    Ich mag gerne Rum in der Marmelade.

  • Reply Janni November 27, 2019 at 8:41 pm

    Schokonapfkuchen ☺

  • Reply Walli November 27, 2019 at 8:46 pm

    Heiße Kirschen.

  • Reply Karin L November 27, 2019 at 8:51 pm

    Käsekuchen mit Rum-Rosinen ißt meine Familie sehr gerne. In Wildgerichtenehme ich auch sehr gerne einen Schuß Rum.

  • Reply Sabine November 27, 2019 at 9:44 pm

    Ich gebe einen Schuß Rum in schokoladige Kuchen und in die Soße von Wildgerichten

  • Reply Matthias November 27, 2019 at 9:51 pm

    Mit Rum flambiertes Pfeffersöschen. Ein Gedicht zu Wildgerichten. Mmmmh lecker.

  • Reply Marga November 27, 2019 at 10:03 pm

    meinen Glühwein

  • Reply Tanja Loss November 27, 2019 at 10:09 pm

    Ich verfeinere gerne meinen Festtagskuchen mit einem Schuss Rum.

  • Reply Kai November 27, 2019 at 10:10 pm

    Ich bin der Kinder wegen mit Rum vorsichtig, aber hin und wieder gibt es eine „Erwachsenenversion“. So z.B. die Rosinien für einen Kaiserschmarrn einige Stunden in Rum quellen lassen, um diese dann in den Teig zu geben. Lecker!

  • Reply Norbert Wild November 27, 2019 at 10:13 pm

    Den Christstollen

  • Reply Alexandra November 27, 2019 at 10:22 pm

    Rum gehört bei uns in die „Kiache“ – Ausgezogenen

  • Reply Katja November 27, 2019 at 10:37 pm

    Hallo und herzlichen Dank für diese tolle Verlosung! Sehr gerne versuche ich für diesen großartigen Preis mein Glück im Lostopf. Ich verfeinere sehr gerne Quarkbällchen mit Rum.

    Liebe Grüße und schon mal eine schöne Advents- und Weihnachtszeit
    Katja

  • Reply diealex November 27, 2019 at 10:55 pm

    Hallo,
    ich würze Jerk Chicken mit Rum (kommt in die Marinade).
    Viele Grüße,
    die Alex

  • Reply Lisa November 27, 2019 at 11:42 pm

    Ich verwende Rum die alte möglichen Backrezepte. Zum oben habe ich ein noch nie verwendet…

  • Reply kinglouis November 27, 2019 at 11:59 pm

    Kaiserschmarrn ist mit Rum erst richtig gut.

  • Reply Dieter November 28, 2019 at 12:06 am

    Rumkugeln

  • Reply Antje November 28, 2019 at 7:39 am

    Marmorkuchen

  • Reply Ralf Erbskorn November 28, 2019 at 7:59 am

    RUMKUGELN

  • Reply Elke November 28, 2019 at 8:37 am

    In eine echt niederrheinische Herrencreme gehört ein ordentlicher Schuss Rum! 🙂

  • Reply Monika Pirkl November 28, 2019 at 8:47 am

    Ich nehme ein leeres Marmeladenglas, fülle es mit Kandis auf, mit Rum füllen, und Vanilleschoten mit rein,und mindestens ein Jahr stehen lassen.Dieser Sirup schmeckt Lecker in Tee,oder auf Pfannkuchen usw.

  • Reply Brigitte Harner November 28, 2019 at 9:08 am

    Ich gebe einer Quarkspeise mit Rum das richtige Aroma.

  • Reply Karola Dahl November 28, 2019 at 9:55 am

    Hallo,
    Rum-Hähnchen – das gibt es manchmal für uns 2 Erwachsene, nichts für unsere Zwerge.

  • Reply Anne November 28, 2019 at 10:42 am

    Ich würde meinen Wildgulasch gerne damit verfeinern wollen 🙂

  • Reply Birgit M. November 28, 2019 at 11:52 am

    Wow sieht das toll aus, da möchte man sofort zugreifen und genießen. Rum aus dem Schwarzwald ist ja super, da muss ich mich doch auch mal näher mit befassen. In direkter Nachbarschaft zum Schwarzwald finde ich das super. Ich würde einen leckeren Kuchen mit dem Rum tränken, vorzugsweise Schokokuchen.
    Liebe Grüße Birgit

  • Reply Lanea November 28, 2019 at 11:53 am

    Ich habe letztes Jahr zu Weihnachten Rum-Kirsch-Marmelade verschenkt – unglaublich lecker!

  • Reply Uwe November 28, 2019 at 12:10 pm

    Ich mache an jeden Wildbraten ein Gläschen Rum dran, aber mein Hauptverwendungszweck für Rum ist
    natürlich mein Rumtopf mit größtenteils eigenen Gartenfrüchten-

  • Reply Vanessa November 28, 2019 at 1:43 pm

    Am liebsten bei einer Nusstorte 🙂

  • Reply Johanna November 28, 2019 at 2:56 pm

    Am liebsten Pralinen ❤️

  • Reply Michaela Schäfer November 28, 2019 at 3:12 pm

    In meinen Marmorkuchen kommt Rum rein!!

  • Reply Sabrina November 28, 2019 at 7:25 pm

    In Kaiserschmarrn, Marmelade und Waffeln kommt definitiv immer ein kleiner Schuss Rum zum Einsatz 🙂

  • Reply Ben November 28, 2019 at 7:52 pm

    in meinen Kaiserschmarrn gerne etwas Rum – und natürlich in diverse Kuchen.

  • Reply Karin Rudat November 28, 2019 at 11:53 pm

    An Waffeln und Apfelkuchen, auch verfeinere ich soßen mit Rum

  • Reply Lizz November 29, 2019 at 2:21 am

    Unsere ganze Familie liebt Gulasch mit Rum. Jetzt zu den Feiertagen kommt das ganz sicher wieder auf den Tisch.

  • Reply Tanja K. November 29, 2019 at 6:17 am

    MEINEN LECKEREN TOPFENSTRUDEL MIT BESCHWIPPSTEN RUMROSINEN

  • Reply Silke Flessner November 29, 2019 at 10:35 am

    Leckerer Rindebraten mit Soße dazu ein Schuss RUM <3 LG Silke

  • Reply Markus November 29, 2019 at 12:58 pm

    Rotes Thai-Curry

  • Reply Rosi November 29, 2019 at 8:56 pm

    selbstgemachte Pralinen mit Rum, außerdem setze ich, ganz altmodisch, jährlich einen Rumopf an, die eingelegten Früchte schmecken dann super zu Desserts und Wild

  • Reply Marcel Wegner November 30, 2019 at 2:11 pm

    Gulasch mit Rum essen wir gerne.

  • Reply Jens November 30, 2019 at 3:29 pm

    Mit Vanilleeis und übers ganze Jahr eingelegte Früchte aus dem Rumtopf kriege ich jedes Jahr die halbe Familie rum (kids natürlich ausgeschlossen 😉

  • Reply Anke E November 30, 2019 at 4:11 pm

    Kaiserschmarren

  • Reply Philipp Denk Dezember 1, 2019 at 12:07 am

    Gulasch 😀

  • Reply Mona Dezember 1, 2019 at 5:32 pm

    Ich liebe Lachstartar-Häppchen mit Rum ❤

  • Reply Blümchen Dezember 2, 2019 at 10:39 pm

    Zu Wildgerichten füge ich meist einen Schuss Rum zu.

  • Reply Jan R Dezember 4, 2019 at 11:58 pm

    Um ehrlich zu sein habe ich Rum bislang nur in der Weihnachtsbäckerei verwendet. Werde es jetzt jedoch auch mal am Reh testen!

  • Reply Diana Dezember 5, 2019 at 1:06 pm

    Gebratener Spargel mit Riesengarnelen und süß – scharfer Passionsfrucht – Rum – Butter

  • Reply Martina Dezember 5, 2019 at 1:07 pm

    Marinierte Rum-Ananas im Speckmantel

  • Reply Frank Dezember 5, 2019 at 7:16 pm

    „Glüh-Rum“-Apfelschnitten mit Lebkuchen!

  • Reply Carina Dezember 5, 2019 at 7:17 pm

    Brioche-Auflauf mit Quitten-Mus und Rum-Rosinen

  • Reply Nils Dezember 5, 2019 at 7:17 pm

    Apfel-Rum-Berliner

  • Reply Chris Dezember 6, 2019 at 8:32 am

    Ein Schuss Rum für den Stollen

  • Reply Brigitte Dezember 6, 2019 at 12:32 pm

    Also das tolle Hirschgulasch werde ich garantiert mal mit Rum ausprobieren.

    Ansonsten kommt Rum bei mir häufig in den Kuchenteig für einen Guglhupf mit Rosinen.

    Schönen Nikolaus und Liebe Grüße…

  • Reply Schneeflockenschubser Dezember 6, 2019 at 7:55 pm

    Rum gibt einfach eine feine Note in der Küche beim Backen und auch Kochen und ist ein immer mal wiederkehrender Begleiter einiger Gerichte. Sei es ein Zartbittergrießpuddingdessert mit Rumrosinen oder Apfelzimttiramisu mit einem Schuss Rum. Nicht zu vergessen jetzt in der Vorweihnachtszeit natürlich die leckere Feuerzangenbowle.

  • Reply Victoria Dezember 6, 2019 at 8:08 pm

    Zum Wildgulasch gerne <3 Wow 😍 was für ein super tolles Gewinnspiel von dir 👌💋🔥 Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück 🍀🍀🍀fest die Däumchen gedrückt ✊💖 würde mich riesig darüber freuen 😍😚 Danke dir dafür! Du bist Spitze 👍😊 ich würde nur noch Freudensprünge machen, wenn ich gewinne! Ich wünsche eine wunderbare sonnige Woche!

  • Leave a Reply