Backideen Koch mein Rezept

Streuseltaler mit Johannisbeeren

August 16, 2022

Ihr Lieben,

wer hat Lust auf ein super leckeres Gebäck, das man meist vom Bäcker kauft? Es gibt Streuseltaler! Und nicht irgendwelche – nein! Ich habe die letzten Tage der Johannisbeeren-Saison noch mal genutzt und so gibt es Streuseltaler mit Johannisbeeren!

Und das ist auch mein neuer Beitrag in der neuen Runde von „Koch mein Rezept – Foodblogs neu entdeckt“! Denn das Grundrezept habe ich bei der lieben Sylvia vom Blog Brotwein entdeckt! Danke liebe Sylvia für dieses tolle Rezept! Dieses Gebäck liebt meine Mama, und als ich das bei dir entdeckt habe, wusste ich sofort, was ich probieren muss! Meine Mama war begeistert!

Koch mein Rezept

Streuseltaler mit Johannisbeeren

Sylvia und ihren schönen Blog kenne ich schon länger, denn wir sind oft gemeinsam bei leckeren Blogparties dabei. Aber nun habe ich die Chance genutzt und mich mal ganz intensiv mit ihrem Blog befasst – und ich kann euch sagen, das lohnt sich! Sylvias Blog ist ein Food & Weinblog, so heißt die Subline zu Brotwein auch “Brot, Wein und mehr” – wir finden bei ihr nicht nur tolle Rezepte, sondern eben auch tolle Tipps rund um Weingenuss. Damit trifft sie bei mir natürlich voll ins Schwarze! Da sie neben Kochen und Wein genießen auch noch eine Leidenschaft fürs Brotbacken hat, finden wir bei ihr auch zahlreiche Rezepte rund um das Grundnahrungsmittel.

Streuseltaler mit Johannisbeeren

Wie gesagt, ich habe mich ganz schnell entschieden, welches Rezept von Sylvia ich nachmachen möchte. Aber ich hätte noch viele andere, tolle Rezepte gefunden! Pasta mit Koriander-Pesto, Linsenaufstrich, Zwiebelkuchen mit Hackfleisch, serbisches Reisfleisch – das hört sich doch alles toll an, oder?

Aber heute zeige ich euch eben das Rezept für Streuseltaler mit Johannisbeeren – ich habe es nur leicht abgewandelt: Bei Sylvia sind es reine Streuseltaler, ohne Johannisbeeren. Und ich habe in die Streusel noch gehackte Mandeln gepackt – ansonsten habe ich mich an das Original gehalten.

Streuseltaler mit Johannisbeeren

Hefegebäck mit Streuseln und Johannisbeeren

Zutaten für 4 Streuseltaler:

Für den Hefeboden:

  • 250 g Weizenmehl 550
  • 10 g Frischhefe (4 %)
  • 150 g Milch, lauwarm
  • 40 g Butter, zerlassen
  • 25 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Streusel:

  • 200 g Mehl 405
  • 130 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Butter, zerlassen
  • 100 g gehackte Mandeln
  • zwei Hand voll Johannisbeeren (von den Rispen befreit)

Für den Zuckerguss

  • 150 – 250 g Puderzucker
  • 4 – 8 EL Zitronensaft
Streuseltaler mit Johannisbeeren

Zubereitung der Streuseltaler mit Johannisbeeren

Gebt das Mehl in eine Schüssel und drückt in die Mitte eine Mulde. Gebt den Zucker und die lauwarme Milch hinein und bröckelt die Hefe dazu. Verrührt die Hefe mit der Zucker-Milch-Mischung und gebt vom Rand etwas Mehl darauf. Lasst den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort für etwa 15 Minuten ruhen.

Gebt dann alle weiteren Teigzutaten hinzu und verknetet alles zu einem festen, glatten Teig. Lasst diesen mindestens 30 Minuten gehen.

Teilt den Teig in 4 gleiche Stücke, formt diese zunächst zu kleinen Kugeln. Rollt die Teige dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu ovalen Fladen aus und legt diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Lasst die Fladen etwa 15 Minuten ruhen.

Hefegebäck

Heizt den Backofen auf 200°C vor. Vermengt für die Streusel Mehl, Zucker, Salz und Mandeln in einer Schüssel, gebt dann die zerlassene Butter hinzu und knetet daraus Streusel. Hebt dann vorsichtig die Johannisbeeren unter. Verteilt die Johannisbeere-Streusel auf den Hefefladen. Die Streuseltaler mit Johannisbeeren dann etwa 20 Minuten im Ofen backen, bis sie eine schöne hellbraune Farbe bekommen.

Nehmt die Streuseltaler mit Johannisbeeren dann aus dem Ofen und lasst sie auf einem Kuchengitter abkühlen. In der Zwischenzeit vermischt ihr den Puderzucker mit dem Zitronensaft, bis eine zähflüssige Masse entsteht. Bekleckst die Streuseltaler damit. Trocknen lassen, und schon könnt ihr genießen!

Gebäck mit Streuseln

Sehen die nicht lecker aus? Das Originalrezept von Brotwein findet ihr hier.
Rezepte mit Joahnissbeeren sind euer Ding? Wie wäre es mit Wie wäre es mit Johannisbeer-Mascarpone-Hefetaschen?
Liebste Grüße von Martina

Streuseltaler mit Johannisbeeren
Drucken

Streuseltaler mit Johannisbeeren

Leckeres Hefegebäck mit Streuseln und Beeren
Gericht Gebäck, Kuchen
Keyword Hefegebäck, Streuselkuchen, Streuseltaler mit Johannisbeeren
Zubereitungszeit 2 Stunden 30 Minuten
Portionen 4 Streuseltaler
Cost Keine Angabe

Zutaten

Zutaten für den Hefeboden

  • 250 g Weizenmehl
  • 10 g Frischhefe
  • 150 g Milch, lauwarm
  • 40 g Butter, zerlassen
  • 25 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Streusel

  • 200 g Mehl
  • 130 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Butter, zerlassen
  • 100 g gehackte Mandeln
  • zwei Hand voll Johannisbeeren (von den Rispen befreit)

Zutaten für den Zuckerguss

  • 150-250 g Puderzucker 
  • 4-8 EL Zitronensaft

Anleitungen

  • Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Zucker und lauwarme Milch hineingeben und Hefe dazu bröckeln. Hefe mit der Zucker-Milch-Mischung verrühren und vom Rand etwas Mehl daraufgeben. Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort für etwa 15 Minuten ruhen lassen. 
  • Alle weiteren Teigzutaten hinzugeben und einem festen, glatten Teig verkneten. Mindestens 30 Minuten gehen lassen. 
  • Teig in 4 gleiche Stücke teilen, zu kleinen Kugeln formen, diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu ovalen Fladen ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Fladen etwa 15 Minuten ruhen lassen.
  • Backofen auf 200°C vorheizen.
    Mehl, Zucker, Salz und Mandeln in einer Schüssel vermengen, zerlassene Butter hinzugeben und zu Streuseln verkneten. Johannisbeeren vorsichtig unterheben. Johannisbeere-Streusel auf den Hefefladen verteilen. Streuseltaler mit Johannisbeeren etwa 20 Minuten im Ofen backen, bis sie eine schöne hellbraune Farbe bekommen.
  • Streuseltaler aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Puderzucker mit Zitronensaft vermischen, bis eine zähflüssige Masse entsteht. Streuseltaler damit beklecksen.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Brotwein August 20, 2022 at 7:52 am

    Liebe Nina,
    da hast du Dir ein wirkliches Herzensrezept herausgesucht! Streuseltaler sind einfach genial und mit Johannisbeeren perfekt im Sommer, dazu noch zauberhaft in Scene gesetzt.
    Lieben Gruß Sylvia

    • Reply Nina August 21, 2022 at 6:30 pm

      Liebe Sylvia,
      ach wie ich mich freue, dass dir meine Interpretation deines Rezeptes gut gefällt! Ganz große Streuseltalerliebe!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Bine September 3, 2022 at 11:25 am

    5 stars
    Liebe Nina,
    hach neeee, wat isses schön! <3
    Streuseltaler sind für mich eine Kindheitserinnerung.
    Meine Oma hat sie immer gebacken, wir hatten jede Menge "Ribieseln" im Garten und Dein Streuseltaler sehen genau so aus, als hätte meine Oma sie gemacht.
    Danke ´für die tolle Erinnerung.

    Sei lieb gegrüßt von der Bine

    • Reply Nina September 4, 2022 at 9:37 am

      Das freut mich aber sehr, liebe Bine! Wie schön, dass ich eine Kindheitserinnerung bei dir wecken konnte!
      Liebste Grüße von Martina

    Leave a Reply

    Recipe Rating