Backideen Rezept

Herzhafter Zupfgugelhupf zum Tag des Gugelhupfs

November 15, 2018

[Werbung, da Verlinkung zu anderen Blogs]

Ihr Lieben,

die liebe Tina vom tollen Blog LECKER&CO. hat zum heutigen Tag des Gugelhupfs zu einem Blogevent aufgerufen. Und so haben wir getüftelt und gebacken und ganz viele tolle Rezepte rund um die schöne Kuchenform entwickelt und zusammengestellt. Liebe Tina, danke für dieses schöne Event und allen Danke für diese tollen Rezepte!

Ich habe es mir natürlich auch nicht nehmen lassen und bin mit einem nicht wirklich klassischen Gugelrezept dabei. Der klassische Gugelhupf besteht ja aus einem Hefeteig mit Rosinen und ist süß. Ich bleibe zwar beim Hefeteig, aber der Rest… Bei mir gibt es einen herzhaften Gugelhupf in Form eines Zupfkuchens. Natürlich liebe ich auch süße Gugelhupf-Rezepte. Auch hier auf dem Blog findet ihr schon einige, zum Beispiel Mini-Marmor-Gugel, Schoko-Gugelhupf oder Blaubeer-Joghurt-Mini-Gugel.
Aber bei all dem Süßen habe ich oft Lust auf etwas Herzhaftes. Und ihr? Lust auf einen herzhaften Gugel?
Hier kommt das Rezept.

Rezept für einen herzhaften Zupfgugelhupf

Herzhafter Zupfgugelhupf

Zutaten für eine normale Gugelhupfform

  • 1 Würfel Hefe
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 EL Salz
  • Etwas Pfeffer
  • 70 g geriebener Parmesan
  • 100 g gekochten Schinken, klein geschnitten
  • Kräuter, wie z.B. Basilikum, Rosmarin, Thymian, Salbei
  • 40 ml Olivenöl
  • noch etwa 10 ml Olivenöl zum einreiben
  • etwas Butter zum Fetten der Form

Zubereitung

Bröckelt die Hefe in das lauwarme Wasser, gebt den Zucker dazu, verrührt alles gut, bis sich Hefe und Zucker aufgelöst haben und lasst die Mischung dann etwa 15 Minuten ruhen. Die Hefe fängt dann schon an, zu arbeiten, es blubbert und zischt vielleicht leicht.

Herzhafter Zupfgugelhupf

Gebt das Mehl in eine tiefe Schüssel und gebt nach und nach alle weiteren Zutaten hinzu, zum Schluss auch die Hefemischung. Vermischt alles und knetet dann die Mischung zu einem glatten, geschmeidigen Teig. Und wie immer bei Hefeteig gilt: Lieber etwas mehr kneten. Stellt die Schüssel dann abgedeckt an einen warmen Ort, z.B. bei etwa 30 °C in den Ofen und lasst den Teig mindestens 45 Minuten gehen. Nehmt den Teig dann heraus, knetet ihn noch einmal gut durch und teilt in dann in gleich große Stücke, bei mir sind es 30 Stücke geworden. Diese formt ihr dann zu kleinen Kugeln, die ihr mit etwas Öl einreibt, bevor ihr sie reihenweise in die gefettete Gugelhupfform gebt. Gebt sie etwas versetzt hinein. Nun kommt der Zupfgugelhupf für etwa 45 Minuten in den auf 200°C vorgeheizten Backofen.

Herzhafter Zupfgugelhupf

Nehmt ihn dann heraus, lasst ihn kurz abkühlen und stürzt ihn dann am besten in einen tiefen Teller. Und jetzt darf sich jeder am Tisch einfach ein Stück herauszupfen. Der herzhafte Zupfgugelhupf ist ein super Begleiter am Buffet, zu Salat, zu Fleischgerichten oder einfach nur so. Der Gugel schmeckt noch leicht warm, aber natürlich auch kalt.

Ich nutze seit einiger Zeit übrigens eine Silikon-Gugelhupfform und bin damit recht zufrieden, da sich der Kuchen immer schön herauslösen lässt. Hübscher sind aber natürlich die klassischen Formen.

Herzhafter Zupfgugelhupf

So, und nun nichts wie auf zu den anderen leckeren Rezepten! 44 sind es an der Zahl!

  1. LECKER&Co: Früchtebrot Gugelhupf
  2. Küchenmomente: Blaubeer-Gugelhupf mit Amarettini
  3. Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf
  4. Julias Torten und Törtchen: Bratapfel Milchreis Gugelhupf mit Zimtglasur
  5. The Apricotlady: Pikanter Jausn Gugl
  6. Küchenlatein: Whisky-Schokoladen-Gugelhupf
  7. Süsse Zaubereien: Stroopwafel Gugelhupf
  8. Giftige Blonde: Falscher Hase oder falscher Gugelhupf
  9. Meine Torteria: Schoko-Kirsch-Gugelhupf
  10. herzelieb: Marmorkuchen Gugelhupf ohne Hefe und ohne Backpulver
  11. zimtkringel: Glühweingugelhupf
  12. Turbohausfrau: Eierlikörgugelhupf
  13. Linals Backhimmel: Cranberry Orangen Gugelhupf
  14. Chili und Ciabatta: Orangen-Gugelhupf mit Walnuss-Kruste
  15. Evchen kocht: Herzhafter Lauch-Speck-Gugelhup
  16. Cookie und Co: Espresso-Schoko-Gugelhupf
  17. Lindenthalerin: Gewürz-Gugelhupf mit Rioja
  18. Jessis Schlemmerkitche: Spekulatius Gugelhupf mit Cheesecake-Füllung
  19. Anna Antonia: Pseudo-Gugl mit Haselnüssen
  20. danielas foodblog: Mini Gugel mit weißer Schokolade
  21. Obers trifft Sahne: Gugelhupfsemmelknödel
  22. Ina Is(s)t: Honig Gugelhupf mit kandierten Gewürznüssen
  23. 1x umrühren bitte aka kochtopf: Hefe-Gugelhupf mit getrockneten Kirschen und Schokolade
  24. ÜberSee-Mädchen: Nussiger Kaffee-Schoko-Guglhupf
  25. Keksstaub: Spekulatius Apfel Mini Gugl
  26. kohlenpottgourmet: Safranguglhupf mit Walnüssen und Karamellguss
  27. Aus meinem Kochtopf: Geschlagener Kuchen aus der Picardie le Gateau Battu Picard
  28. Auch was: Esskastanien Schoko-Gugelhupf
  29. krimiundkeks: Gugelhupf à la Mozartkugel
  30. Cuisine Carolin: Marmorgugelhupf mit Erdnussbutter & Kirschen
  31. Manus Küchengeflüster: Guglhupf mit Rumrosinen
  32. CorumBlog 2.0: Mini-Gugelhupfe mit Rotwein und Schokolade
  33. DynamiteCakes: Printen-Gugelhupf mit Mandeln (vegan)
  34. Colors of Food: Mini Eierlikör-Gugelhupfe mit Amarenakirschen
  35. Coffee 2 Stay: Winterliche Apfelhüpfe in acht Schritten
  36. Mein wunderbares Chaos: Zum Tag des Gugelhupfs: meine Version mit Schokolade und Mango
  37. Küchenkränzchen: Weihnachtlicher Orangen Gugelhupf
  38. Schnin’s Kitchen: Kleine Gebrannte-Mandeln-Gugelhupfe
  39. eat Tolerant: glutenfreie Schoko-Kokos-Gugelhupfe mit Karamellsauce
  40. Salzig Süß Lecker: Orangen-Gewürzgugelhupf à la Marrakesch
  41. Glücksgenuss: Veganer Schokoladengugl mit Baileys
  42. moey’s kitchen: Monkey Bread mit Karamellsauce
  43. Labsalliebe: Persian Love Bundt Cake
  44. Keks & Koriander: Apfel-Nuss-Gugl mit Zimtguss

 

Banner Tag des Gugelhupf

Na? Seid ihr jetzt auch Team Gugelhupf?
Liebste Grüße von Martina

You Might Also Like

72 Comments

  • Reply Blaubeer-Gugelhupf mit Amarettini | Küchenmomente November 15, 2018 at 7:00 am

    […] Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf […]

  • Reply Mini Eierlikör-Gugelhupfe mit Amarenakirschen - Colors of Food November 15, 2018 at 7:00 am

    […] Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf […]

  • Reply Zum Tag des Guglhupfs: Apfel-Nuss-Gugl mit Zimtguss - Keks & Koriander November 15, 2018 at 7:01 am

    […] Früchtebrot Gugelhupf || Küchenmomente: Blaubeer-Gugelhupf mit Amarettini || Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf || Julias Torten und Törtchen: Bratapfel Milchreis Gugelhupf mit Zimtglasur || The Apricotlady: […]

  • Reply PERSIAN LOVE BUNDT CAKE - Labsalliebe November 15, 2018 at 7:01 am

    […] Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf […]

  • Reply Geschlagener Kuchen aus der Picardie - Le Gâteau Battu picard November 15, 2018 at 7:02 am

    […] Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf […]

  • Reply Mohn-Marzipan-Eierlikörguglhupf | Kleid & Kuchen November 15, 2018 at 7:10 am

    […] Früchtebrot Gugelhupf || Küchenmomente: Blaubeer-Gugelhupf mit Amarettini || Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf || Julias Torten und Törtchen: Bratapfel Milchreis Gugelhupf mit Zimtglasur || The Apricotlady: […]

  • Reply Orangen-Gugelhupf mit Walnuss-Kruste – Chili und Ciabatta November 15, 2018 at 7:36 am

    […] Früchtebrot Gugelhupf || Küchenmomente: Blaubeer-Gugelhupf mit Amarettini || Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf || Julias Torten und Törtchen: Bratapfel Milchreis Gugelhupf mit Zimtglasur || The Apricotlady: […]

  • Reply Veganer Printen-Gugelhupf mit Mandeln und Äpfeln » Dynamite Cakes November 15, 2018 at 8:01 am

    […] href=“https://ninamanie.com/herzhafter-zupfgugelhupf“ target=“_blank“rel=“noopener“>Herzhafter […]

  • Reply elke November 15, 2018 at 8:22 am

    Hallo Nina,

    woher hast ‚Du denn diese schöne Silikon Gugelhupfform ?

    Liebe Grüße
    elke von elke.works

    • Reply Nina November 15, 2018 at 7:23 pm

      Liebe Elke,
      die ist von Kaiser…
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Petra aka Cascabel November 15, 2018 at 8:28 am

    Nach so viel Süßem ist etwas Herzhaftes sehr willkommen. Danke für die Anregung!

    • Reply Nina November 15, 2018 at 7:13 pm

      Aber sehr gerne doch! Freut mich, wenn die herzhafte Idee gut ankommt!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply giftigeblonde November 15, 2018 at 8:44 am

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen, das ist ein sehr köstliches Rezept!
    lg. Sina

    • Reply Nina November 15, 2018 at 7:11 pm

      Liebe Sina,
      perfekt – Ziel erreicht 😉
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Ingrid November 15, 2018 at 8:46 am

    Hallo Nina,
    ist das ein toller Zupf-Gugelhupf und das Rezept super köstlich. Der nächste Bruch bei uns und Dein Gugelhupf. DANKE für das schöne Rezept und herzliche Grüße
    Ingrid

    • Reply Nina November 15, 2018 at 7:10 pm

      Liebe Ingrid,
      ach das freut mich aber, dass mein Rezept zum nächsten Brunch eingeladen ist!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Stephie November 15, 2018 at 9:00 am

    Hallo liebe Nina !

    Was für eine tolle Idee- ein herzhafter Gugl ! Ich habe noch nicht gefrühstückt und hab jetzt echt Hunger bei den Bildern. Schinken zusammen mit den Kräutern – und Hefeteig mag ich eh *sabber* Ich komm dann mal eben zum Frühstück, ja ?

    Lieben Gruß
    Stephie

    • Reply Nina November 15, 2018 at 7:08 pm

      Liebe Stephie,
      jetzt haben wir das Frühstück verpasst – ist Abendbrot auch ok?
      Freut dich, dass dir meine Gugelhupf gefällt!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Marmorgugelhupf mit Erdnussbutter & Kirschen | Tag des Gugelhupfs | Cuisine Carolin November 15, 2018 at 9:52 am

    […] Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf […]

  • Reply Whisky-Schokoladen-Gugelhupf - kuechenlatein.com November 15, 2018 at 11:43 am

    […] Früchtebrot Gugelhupf || Küchenmomente: Blaubeer-Gugelhupf mit Amarettini || Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf || Julias Torten und Törtchen: Bratapfel Milchreis Gugelhupf mit Zimtglasur || The Apricotlady: […]

  • Reply Safranguglhupf mit Walnüssen und Karamellguss - November 15, 2018 at 12:04 pm

    […] Blaubeer-Gugelhupf mit Amarettini || Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf || Julias Torten und Törtchen: Bratapfel Milchreis Gugelhupf mit Zimtglasur || The Apricotlady: […]

  • Reply Conny November 15, 2018 at 12:36 pm

    Liebe Nina,
    ich hätte jetzt so Lust auf diesen deftigen Gugelhupf! Den back ich auf jeden Fall nach. Vielleicht gleich nachher.
    Herzlichst, Conny

    • Reply Nina November 15, 2018 at 6:58 pm

      Liebe Conny,
      ach das freut mich!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Simone von zimtkringel November 15, 2018 at 1:42 pm

    Hallo Nina,
    nach dem ganzen süßen Zeug hätte ich jetzt gerne ein großes Stück von deinem herzhaften Gugel! Oder zwei, wenn ich es mir recht überlege.
    Liebe Grüße
    Simone

    • Reply Nina November 15, 2018 at 6:50 pm

      Liebe Simone,
      🙂 ja, so ein bisschen Abwechslung tut dann ganz gut, gell? Also einmal süß, einmal herzhaft, wieder süß… Oh weia 😉
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Tina von Küchenmomente November 15, 2018 at 3:06 pm

    Liebe Nina,
    klar stehe ich auf herzhafte Gugelhupfe UND ich stehe auf Zupfbrote – die perfekte Kombination also 🙂 !
    Vielen Dank für die Idee!
    Herzliche Grüße
    Tina

    • Reply Nina November 15, 2018 at 6:48 pm

      Liebe Tina,
      ich freue mich, dass ich deinen Geschmack getroffen haben! 🙂
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Zum Tag des Gugelhupfs: meine Version mit Schokolade und Mango | Mein wunderbares Chaos November 15, 2018 at 4:08 pm

    […] Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf […]

  • Reply Moni November 15, 2018 at 4:16 pm

    Ein herzhafter Gugl ist ja mal was mega feines. Das würde auch meinem Mann gefallen.
    Ein tolles Rezept.

    • Reply Nina November 15, 2018 at 6:48 pm

      Danke, liebe Moni! Ja, ich glaube, herzhafte Gugel kommen bei Jungs allgemein auch gut an 😉
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Eva von evchenkocht November 15, 2018 at 5:52 pm

    Hallo liebe Nina,
    ja, da hatten wir denselben Gedanken! Wobei ich mir deinen prächtigen Hupf auch toll für den nächsten Filmeabend vorstellen könnte… schön rustikal immer mal wieder ein bisschen abzupfen… Der wäre sicher ganz schnell Geschichte :-).
    Liebe Grüße,
    Eva

    • Reply Nina November 15, 2018 at 6:46 pm

      Liebe Eva,
      wir sind dann wohl im Team herzhaft 🙂
      Stimmt, zum Filmabend passt meiner sicher auch prima, gute Idee!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Sonja November 16, 2018 at 6:58 am

    Finde die Idee richtig klasse mit dem herzhaften Gugl, ist noch was da? 😀
    LG, Sonja

    • Reply Nina November 16, 2018 at 8:19 pm

      Liebe Sonja,
      leider war ratzfatz alles aufgefuttert 🙂
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Susan November 16, 2018 at 7:44 am

    Liebe Martina,

    ich bin eher der Typ herzhaft als Süß, deshalb bin ich begeistert von deine deftige Version. Das hört sich so lecker an und wird auf jeden Fall nachgebacken. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    herzliche Grüße

    Susan

    • Reply Nina November 16, 2018 at 8:17 pm

      Liebe Susan,
      da geht es dir, wie mir – freut mich, dass mein Rezept so gut bei dir ankommt!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Daniela November 16, 2018 at 8:10 am

    Liebe Martina,

    das ist ja eine tolle Idee einen herzhaften Gugl zu präsentieren. Darauf bin ich noch gar nicht gekommen 🙂
    Liebste Grüße,
    Daniela

    ww.gluecksgenuss.de

    • Reply Nina November 16, 2018 at 8:15 pm

      Liebe Daniela,
      bei alle den tollen süßen Varianten – da musste mal was herzhaftes mit dazu kommen 🙂
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Aus meinem Kochtopf November 16, 2018 at 9:38 am

    Ahaaaaa. Noch eine sehr interessante herzhafte Variante.

    Das war bestimmt lecker.

    LG, Peter

    • Reply Nina November 16, 2018 at 8:11 pm

      Oh ja, und wie!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Michaela November 16, 2018 at 12:24 pm

    Was für ein wundeschöner Gugelhupf – da bekomme ich echt Lust aufs Nachbacken!

    Alles Liebe,

    Michaela

    • Reply Nina November 16, 2018 at 8:11 pm

      Das freut mich aber sehr, liebe Michaela!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Mini-Gugel mit weißer Schokolade | danielas foodblog November 16, 2018 at 3:01 pm

    […] Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf […]

  • Reply Veronique | keksstaub.de November 16, 2018 at 3:51 pm

    Also ich wär zu Hause, wann ist der Gugl hier? 😉

    LG Veronique

    • Reply Nina November 16, 2018 at 8:09 pm

      😉 Den musst Du Dir leider bei mir abholen 🙂
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Ulrike November 16, 2018 at 4:13 pm

    Eine herzhafte Variante des Gugelhupfes fehlt tatsächlich in meiner Sammlung. Danke für die Anregung

    • Reply Nina November 16, 2018 at 8:08 pm

      Freut mich sehr, dass ich deine Sammlung vervollständigen konnte 🙂
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Manu November 16, 2018 at 5:52 pm

    Dein Gugel schaut sooooo lecker aus und schmeckt sicherlich ganz genauso. 🙂
    Superschöne Fotos!

    • Reply Nina November 16, 2018 at 8:07 pm

      Freut mich sehr, dass sie dir gefallen!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Orangen-Gewürzgugelhupf à la Marrakesch - Salzig, Süß und Lecker November 18, 2018 at 11:15 am

    […] Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf […]

  • Reply Daniela November 18, 2018 at 4:03 pm

    Dein Gugel sieht wirklich toll aus. Herzhaft habe ich ihn noch nie gebacken, aber stelle ich mir auch prima für die nächste Grillparty vor. Das dauert zwar noch etwas 😉 aber das Rezept ist schonmal gespeichert.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    • Reply Nina November 18, 2018 at 6:37 pm

      Liebe Daniela,
      so ein Zupfgugel ist wirklich perfekt für Grillpartys – aber passt bestimmt auch zu Silvesterfeiereien 😉
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Caroline von Linal's Backhimmel November 18, 2018 at 8:59 pm

    Die herzhafte Gugelhupfvariante ist so eine tolle Idee!!!
    Liebe Grüße
    Caroline

    • Reply Nina November 19, 2018 at 5:27 am

      Liebe Caroline,
      freut mich sehr, dass das Rezept so gut ankommt 🙂
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Jessi | Jessis Schlemmerkitchen November 19, 2018 at 7:26 am

    Liebe Nina,

    eine herzhafte Variante ist eine tolle Idee und alles was man abzupfen kann ist sowieso genau mein Ding. Du hast mal wieder genau meinen Geschmack getroffen! Behalte ich mir aufjedenfall im Hinterkopf, ist eine tolle Idee für mein jährliches Geburtstagsessen!

    Viele Grüße
    Jessi

  • Reply Spekulatius Gugelhupf mit Cheesecake-Füllung - Jessis Schlemmerkitchen.de - Blog über Food & Life aus Aachen November 19, 2018 at 7:58 am

    […] Früchtebrot Gugelhupf || Küchenmomente: Blaubeer-Gugelhupf mit Amarettini || Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf || Julias Torten und Törtchen: Bratapfel Milchreis Gugelhupf mit Zimtglasur || The Apricotlady: […]

  • Reply Tina von LECKER&Co November 19, 2018 at 8:48 am

    Liebe Martina,
    dein Gugelhupf sieht so lecker aus! Eine herzhafte Variante ist wirklich eine grandiose Idee!

    Liebe Grüße,
    Tina

  • Reply Maja November 19, 2018 at 8:03 pm

    Zupfschwester 😉 Ich stehe total auf die herzhafte Variante und finde die Idee absolut genial!
    Vielen Dank für das Rezept!

    Viele Grüße
    Maja

    • Reply Nina November 20, 2018 at 6:29 am

      Hey Zupfschwester! Ein schönes Wort!
      Freut mich, dass du mein Rezept magst!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Isabelle November 19, 2018 at 9:44 pm

    Das sieht super fluffig und lecker aus, danke dir für das tolle Rezept <3 Und jetzt gehe ich ein wenig stöbern, wollte schon lange mal deinen Blog genauer ansehen. Viele Grüße vom Bodensee, Isabelle

    • Reply Nina November 20, 2018 at 6:30 am

      Liebe Isabelle,
      aber gerne doch! Und wie schön, dass du bei mir stöberst 🙂
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply glutenfreie Schoko-Kokos-Gugelhupfe mit Karamellsauce / laktosefrei November 20, 2018 at 5:41 am

    […] Früchtebrot Gugelhupf Küchenmomente: Blaubeer-Gugelhupf mit Amarettini Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf Julias Torten und Törtchen: Bratapfel Milchreis Gugelhupf mit Zimtglasur The Apricotlady: Pikanter […]

  • Reply Mareike November 20, 2018 at 6:24 am

    Liebe Martina,
    dein Rezept klingt ja toll – ich habe bisher nur süße Gugl gegessen. Jetzt frag ich mich tatsächlich warum.
    Dein Rezept wird sicher bald ausprobiert 🙂 Danke für die Inspiration.

    Liebste Grüße aus Braunschweig
    Mareike

    • Reply Nina November 20, 2018 at 6:27 am

      Liebe Mareike,
      bislang gab es bei mir auch nur die süße Variante – freut mich, dass ich dich von Herzhaft überzeugen konnte!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply zorra November 20, 2018 at 8:24 am

    Wunderbare Idee einen herzhaften Gugelhupf zu backen, muss ja nicht immer süss sein!

    • Reply Nina November 21, 2018 at 5:53 am

      Danke dir – das finde ich auch! 🙂
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Sus November 20, 2018 at 9:29 am

    Auch wenn ich spät dran bin, finde ich Deinen Zupf-Hupf echt klasse.

    Liebe Grüße, Sus

    • Reply Nina November 21, 2018 at 5:52 am

      Vielen Dank, liebe Gus!
      Liebste Grüße von Martina

  • Reply Herzhafter Lauch-Speck-Gugelhupf mit Kartoffeln - evchen kocht November 20, 2018 at 4:57 pm

    […] Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf […]

  • Reply pikanter Jausn-Gugl - The Apricot Lady November 23, 2018 at 1:10 pm

    […] Früchtebrot Gugelhupf || Küchenmomente: Blaubeer-Gugelhupf mit Amarettini || Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf || Julias Torten und Törtchen: Bratapfel Milchreis Gugelhupf mit Zimtglasur ||Küchenlatein: […]

  • Reply Veganer Schokoladengugl mit Baileys – Glücksgenuss November 26, 2018 at 6:09 am

    […] Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf […]

  • Reply Orangen Gugelhupf zum Tag des Gugelhupfs - küchenkränzchen November 29, 2018 at 7:48 am

    […] Ninamanie: Herzhafter Zupfgugelhupf […]

  • Leave a Reply