Al Forno Essen und Trinken Seelenfutter

Zucchini-Blumenkohl-Lachs-Auflauf, low carb aus dem Ofen

September 17, 2019

Ihr Lieben,

Herbstzeit ist für mich Auflaufzeit. Nicht dass man nicht auch im Frühjahr oder Sommer leckere Aufläuft zaubern könnte. Aber irgendwie kommen sie bei mir ab Herbst wieder vermehrt auf den Tisch. Ich finde Aufläufe einfach herrlich, denn man kann aus fast allem einen leckeren Auflauf zaubern. Gerade auch, wenn es darum geht, Reste zu verwerten. Man kann sie deftig machen, oder Low carb. Sie sind super, wenn Besuch kommt oder wenn man parallel den Haushalt machen muss. Ach, hier herrscht einfach ganz große Auflaufliebe! Heute dürfen bei mir Zucchini und Blumenkohl in einem leckeren Béchamel-Ei-Bett in den Ofen. Neugierig? Hier kommt das Rezept für meinen Zucchini-Blumenkohl-Lachs-Auflauf – und das i-Tüpfelchen: Er ist auch noch low carb!

Zucchini-Blumenkohl-Lachs-Auflauf

Auflauf mit Blumenkohl und Zucchini

Zutaten für eine mittelgroße Auflaufform,
2 Portionen zum Sattessen

  • 1 Zucchini
  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 1 Stange Lauch
  • ca. 8 Champignons
  • 150 g Räucherlachs
  • 30 g Butter + etwas für die Form
  • ca. 30 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • 1 Ei
  • geriebenen Parmesan nach Lust und Laune
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Dill
Zucchini-Blumenkohl-Lachs-Auflauf

Zubereitung

Schmelzt die Butter in einem Topf, gebt das Mehl darüber und verrührt die Mischung mit der Milch zu einer cremigen Béchamel-Soße. Würzt mit Salz, Pfeffer und Muskat. Wenn die Soße zu Flüssig ist, gebt noch etwas Mehl hinzu. Ist sie zu fest, gebt Milch hinzu. Wichtig ist, dass ihr sie gut verrührt, damit keine Klümpchen entstehen. Dann gebt ihr das Ei hinzu und rührt es gut unter. Dann rührt ihr noch etwas vom geriebenen Parmesan unter.

Putzt, wascht und schneide den Lauch in Ringe. Schneidet die Zucchini zunächst in Scheiben, die ihr dann viertelt. Die Champignons schneidet ihr in Scheiben. Gebt alles in eine gebutterte Auflaufform. Gebt dann noch die Röschen des Blumenkohls und den Räucherlachs in stücke geschnitten hinzu, salzt und pfeffert alles und vermischt es gut. Dann gebt ihr die Béchamel-Ei-Soße darüber und bestreut dann alles noch mit dem restlichen Parmesan. Bestreut den Zucchini-Blumenkohl-Lachs-Auflauf dann noch mit etwas Dill.

Zucchini-Blumenkohl-Lachs-Auflauf

Der Auflauf kommt nun für etwa 25 Minuten in den Ofen. Ach wie das duftet! Seid ihr auch große Auflaufliebhaber? Ihr findet noch einige hier auf dem Blog, zum Beispiel den Low-Carb-Gemüse-Auflauf, Blumenkohl-Auflauf, Kürbis-Maccaroni-Auflauf oder den süßen Milchreisauflauf.

Nichts wie los, den Ofen anwerfen!
Liebste Grüße von Martina

Low carb Auflauf

Verlinkt mit CreadienstagFreutag und #sonntagsglück

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply unser kleiner Mikrokosmos September 17, 2019 at 9:50 pm

    Hallo Nina,
    das hört sich total lecker an. Eine super Zusammenstellung, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Vielen Dank fürs Teilen
    Liebe Grüße
    Silke

    • Reply Nina September 18, 2019 at 7:10 am

      Liebe Silke,
      das freut mich sehr! Lass es dir schmecken!
      Liebste Grüße von Martina

    Leave a Reply